Gunthard Heller

Ausbildung: Diplom-Musiklehrer, M.A. (Erziehungswissenschaft/Philosophie); Berufsausübung: Klavierlehrer, Eurythmiebegleiter, Musikalienhändler, Altenpflegehelfer, Pianist, Komponist, Autor; Interessen: Wandern, Filme

Alle Artikel des Autors


Simone de Beauvoir: Tips zur Lektüre ihrer Werke

Simone de Beauvoir (1908-1986) war Schriftstellerin, Philosophin und bekannte Feministin. In zahlreichen Romanen und Erzählungen hat sie sich einen Namen als Vertreterin des Existentialismus gemacht. In dieser kurzen Darstellung geben wir einen Überblick und Tipps zur Lektüre ihrer Werke.

Jean-Paul Sartre: Tips zur Lektüre seiner Werke

Jean Paul Satre lebte von 1905 bis 1980 und war als französischer Dramatiker, Philosoph und Publizist bekannt. Er wird von vielen als Hauptvertreter des Existenstialismus gehandelt. Lesen Sie in dieser kurzen und kritischen Abhandlung einige Anmerkungen zu seinem Leben und Werk.

Einführung in die Philosophie Friedrich von Schillers – Teil 2

Friedrich von Schiller ist – neben Goethe – einer der bekanntesten deutschen Dichter. Im zweiten Teil des Artikels bekommen Sie einen Überblick über Leben und Werk dieses Philosophen. Zudem setzt sich der Autor kritisch mit den Thesen Schillers auseinander.

Einführung in die Philosophie des Aristoteles

Kaum ein anderer Philosoph hat die Philosophie über so lange Zeit bestimmt und beeinflusst wie Aristoteles. Als Schüler Platons hat er zahlreiche Disziplinen wie Physik, Logik, Ethik, Biologie etc. begründet oder neue Maßstäbe gesetzt. Hier finden Sie eine Einführung in das philosophische Werk des antiken Denkers.

Philosophie Einführung: Sokrates und Platon

Sokrates und Platon gehören wohl zu den bekanntesten griechischen Philosophen, von denen heute schon jeder gehört hat. Ihr Leben und Werk beeinflusste die Philosophie bis in die Neuzeit. In diesem Artikel können Sie sich einen Überblick über die beiden Philosophen verschaffen.

Marcus Tullius Cicero: Biographie und philosophisches Werk

Marcus Tullius Cicero gilt als einer der vielseitigsten Männer der römischen Antike. Er wurde als römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller, Philosoph, Redner und Konsul bekannt. Lesen Sie hier eine kleine Einführung in seine Biografie und sein philosophisches Werk.

Einführung in das Werk von Seneca

Lucius Annaeus Seneca (auch Seneca der Jüngere genannt) lebte im Jahre 4 v. Chr. bis 65 n. Chr. in der Nähe Roms. Er galt seinen Zeitgenossen als Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker und Stoiker. Er war einer der meist gelesenen Autoren seiner Zeit. Hier geben wir Ihnen einen Einblick in sein Leben und Werk.

Einführung zur Lektüre der Werke von Hans Jonas

Hans Jonas war ein deutscher Philosoph, der 1903 in Mönchengladbach geboren und 1993 in New York gestorben ist. Er wurde unter anderem durch sein Werk „Das Prinzip Verantwortung“ bekannt. Im folgenden Artikel lesen Sie eine Einführung in sein Leben und Werk als Philosoph.

Friedrich Wilhelm Nietzsches Philosophie im Überblick

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844-1900) gehört wohl zu den größten und bekanntesten Philosophen aus Deutschland. Wenn Sie mehr über diesen berühmten Denker in Erfahrung bringen wollen, finden Sie hier seine Philosophie im Überblick.

Einführung in das Werk von Hans Küng

Hier finden Sie eine Einführung in die Werke von Hans Küng (geb. 1928 – Schweizer Theologe, römisch-katholischer Priester), die in einem Aufsatz systematisch geordnet sind. Hierunter fallen: Autobiographische Schriften, Schriften zur Theologie, Kirchenkritik, Religionsgeschichte, Kunst, Naturwissenschaft und Schriften zum Projekt Weltethos.

Einführung in das Werk von Albert Camus

Albert Camus war ein berühmter französischer Schriftsteller und Philosoph, der 1957 den Nobelpreis für Literatur erhielt. Wenn Sie sich für diesen bedeutenden Autor interessieren, lesen Sie hier eine kleine Einführung in sein Leben und Werk.

Sigmund Freud und das Unbewußte

Sigmund Freud ist vielen Menschen als Begründer der Psychoanalyse bekannt. Seine Theorien werden bis heute kontrovers diskutiert. Speziell der Begriff des „Unbewußten“ ist heute für jeden ein gängiger Ausdruck. Lesen Sie hier mehr über die Geschichte und das Verständnis des ominösen „Unbewußten“ im Menschen.

George Sand: Über die Liebe

„George Sand“ (1804-1876) ist das Pseudonym von Amantine Lucile Aurore Dupin. Neben Romanen veröffentlichte sie gesellschaftskritische Beiträge und setzte sich als Feministin auch für sozialkritische Themen ein. Erfahren Sie mehr über das Leben und Werk dieser außergewöhnlichen Frau.

Hannah Arendt und das Böse – Lektüretips

Seit Jahrtausenden beschäftigt sich die Menschheit mit der Frage: Was ist das Böse? In diesem Artikel wird der Blickwinkel der berühmten deutschen Philosophin Hannah Arendt zu diesem Thema beschrieben.

Lesehilfe zu Blaise Pascals philosophischen Schriften

Blaise Pascal (1623-1662) war Mathematiker, Physiker und Philosoph. In diesem Artikel bekommen Sie einen Überblick über sein Leben und Werk. Zudem eignet er sich als Lesehilfe, um seine Auffassungen besser zu verstehen.

David Humes Erkenntnistheorie im „Traktat über die menschliche Natur“

Der berühmte Philosoph David Hume ist relativ schwer zu lesen. Daher finden Sie im folgenden Artikel eine Zusammenfassung der Erkenntnistheorie aus „Über den Verstand“. Außerdem werden noch Themen wie Stolz und Demut, Liebe und Hass, Begehren und Abscheu, Kummer und Freude, Hoffnung und Furcht, Wille und Wahrheitsliebe behandelt. Im letzten Abschnitt geht es um die Moral.

Schopenhauers Abhandlung: „Über die Universitäts-Philosophie“

Was ist Philosophie und wie sollte sie Menschen vermittelt werden? Mit diesen Fragen beschäftigte sich einst der große Philosoph Schopenhauer und kritisierte den Lehrbetrieb in damaligen Universitäten. In diesem Artikel finden Sie eine Zusammenfassung seiner Kernpunkte und können darüber nachdenken, ob seine Kritik auch heute noch aktuell ist.

Teresa von Ávila: Vom Umgang mit mystischen Erfahrungen

Dieser Artikel ist der Mystikerin Teresa von Ávila (1515 – 1582) gewidmet und stellt einige kritische Fragen zum Umgang mit mystischen Erfahrungen. In der Mystik geht es um religiöse Erfahrungen, Mysterien oder auch Geheimlehren, die eine Person angeblich von Göttern, Engeln oder anderen „höheren Wesenheiten“ empfangen hat. Neben einer Begriffsklärung werden auch unterschiedliche Perspektiven und Wirkungen solcher Erfahrungen besprochen.

Einführung: Immanuel Kants Philosophie im Überblick

Immanuel Kant gehört zu den bedeutendsten Vertretern der abendländischen Philosophie. Werke wie „Kritik der reinen Vernunft“ zählen zu den Wendepunkten der Philosophiegeschichte und bezeichnen den Beginn der modernen Philosophie. In diesem Artikel können Sie sich einen Überblick über die Philosophie von Kant verschaffen.

Religionskritik: Schopenhauer und der Islam

Arthur Schopenhauer (1788-1860) gilt als einer der führenden deutschen Denker. In folgender Ausarbeitung über sein Werk wird der Schwerpunkt auf die Religionskritik dieses Philosophen gelegt. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr darüber, wie Schopenhauer über Religionen – speziell auch den Islam – gedacht hat.

Die Philosophie in Tolstojs Dichtungen

Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi wurde am 9. September 1828 in Jasnaja Poljana geboren und starb am 7. November 1910 in Astapowo. Er gilt mit seinen bekannten Hauptwerken „Krieg und Frieden“ und „Anna Karenina“ als einer der berühmtesten russischen Schriftsteller. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr aus seinem Leben und Werk.

Kleine Einführung in die Philosophie von Karl R. Popper

Sir Karl Raimund Popper (1902-1994) „war sicher der in der Bundesrepublik am meisten nicht gelesene Autor. Dann entdeckten ihn auch die Politiker der verschiedensten Parteien“ (Hochkeppel 175). In folgendem Artikel lesen Sie eine kleine Einführung in die Philosophie dieses großen Denkers.

Kleine Einführung in die Philosophie von Edmund Husserl

Edmund Husserl wurde am 08.04.1859 in Proßnitz geboren und starb am 27.04.1938 in Freiburg im Breisgau. Er gilt als Begründer der Phänomenologie und war einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. In diesem Artikel erhalten Sie eine kleine Einführung in sein Leben und Werk.

Tips zur Lektüre der Werke von Bertrand Russell

Was wir Bertrand Arthur William Russell (1872-1970) alles verdanken, wissen die meisten gar nicht. Er kämpfte für Gleichberechtigung, Emanzipation von Kindern, war Mathematiker und Philosoph und erhielt 1950 den Nobelpreis für Literatur. In diesem Artikel können Sie mehr über diesen Menschen und sein Werk erfahren.

Vorläufer, Vertreter und Grundgedanken der New Age-Bewegung

Kaum ein Begriff hat den religiösen Wandel in den letzten Jahrzehnten so geprägt, wie „New Age“ – oder „Neues Zeitalter“. Doch was versteht man eigentlich unter „New Age“? Wenn Sie mehr zur Geschichte, der Kritik und dem Inhalt der Bewegung wissen wollen, lesen Sie diesen Artikel.

Tips zur Lektüre der Werke von Teilhard de Chardin

Marie-Joseph Pierre Teilhard de Chardin wurde am 1.Mai 1881 auf Schloss Sarcenat bei Clermont-Ferrand geboren und starb am 10. April 1955 in New York. Er war ein französischer Jesuit, Theologe, Philosoph, Antropologe, Geologe und Paläontologe. Er versuchte die Religion und Wissenschaft zu versöhnen und beeinflusste Kunst, Kultur und Literatur. Lesen Sie hier eine kritische Einführung in sein Werk.

Kleine Einführung in die Philosophie von Kierkegaard

Søren Aabye Kierkegaard wurde am 5. Mai 1813 in Kopenhagen geboren und starb dort am 11. November 1855. Er wurde als dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller vielen Menschen bekannt. In diesem Artikel können Sie eine kleine, kritische Einführung in seine Philosophie lesen.

Scroll to Top