Lerntechniken

Lerntechniken sind Methoden, die uns helfen sollen, Wissen oder andere neue Kenntnisse / Fähigkeiten leichter zu erwerben und zu verarbeiten. Denn viele "Lernprobleme" sind oft nur ein Resultat schlechter - oder nicht vorhandener - Lernmethoden, die uns das Lernen erschweren oder gänzlich vermiesen. Hier haben wir verschiedene Techniken gesammelt, mit denen Sie selbst das "Lernen zu lernen" verstehen und verbessern können.

CMaps: Kostenlose Software für Mindmaps und Flussdiagramme

In diesem Tipp stelle ich Ihnen ein kostenloses Programm zur Erstellung von Mindmaps und Flussdiagrammen vor. Das Programm nennt sich "CMaps"; das ist ein Kürzel für "Concept-Mapping" - auf deutsch " Konzept-Darstellung". Hier erfahren Sie, wie es funktioniert und wo Sie es downloaden können. Weiterlesen ››

Selbsttest: Wie gut wende ich Lerntechniken an?

Schätzen Sie ein, welche und wie viele Lerntechniken Sie bereits anwenden. Lerntechniken dienen dazu neues Wissen schneller und leichter zu verstehen und es zu verinnerlichen. Manche Menschen wenden bestimmte Lerntechniken, ohne es zu wissen, bereits an, andere haben sich selbst mit der Zeit einige hilfreiche Methoden zugelegt. Weiterlesen ››

Können Sie zielorientiert planen und lernen?

Zielorientiert zu lernen heißt, sich des Sinns, Nutzens und der Anwendungsmöglichkeiten eines Lerngebietes bewusst zu sein. Man ist sich darüber klar, warum man ein Thema erlernen will und wozu dieses Wissen im weiteren Leben wichtig ist. In diesem kleinen Selbsttest können Sie prüfen, ob und inwieweit Sie selbst zielorientiert lernen. Weiterlesen ››

Grundlagen für erfolgreiches Lernverhalten - Kurs "Lernen lernen" Teil 1

Dieser Grundlagenkurs soll uns die Rahmenbedingungen vermitteln, die für ein erfolgreiches Lernen notwendig sind. Wissen Sie, was Lernen bedeutet? Welche Lernbedingungen sind für Sie persönlich optimal? Welcher Lerntyp sind Sie? Wie gehen Sie mit Lernproblemen um? Wenn Sie diese Fragen interessieren, kann Ihnen dieser Kurs weiterhelfen! Weiterlesen ››

Lerntechniken anwenden - Kurs "Lernen lernen" Teil 4

Wir lernen nicht um des Lernen willens, sondern um zu verstehen. Und wir wollen das Gelernte auch erinnern, ansonsten das Lernen umsonst wäre. In diesem Kurs wollen wir Ihnen Lerntechniken vorstellen, die Ihnen helfen sollen, den Lernstoff effektiv zu verstehen und nachhaltig zu erinnern. Weiterlesen ››

Wie lerne ich zielorientiert? - Kurs "Lernen lernen" Teil 2

Lernen gelingt am Besten, wenn es in Übereinstimmung mit den eigenen Überzeugungen und Werten geschieht, wenn Sie einen Sinn darin sehen, ein Interesse daran haben und ein Ziel damit verfolgen. In diesem Kurs finden Sie einen Selbsttest und viele Anregungen, wie Sie zielorientiert lernen können. Weiterlesen ››

Praxis: Gehirngerecht lernen und lehren - Kurs Teil 2

Im zweiten Teil des Kurses "Gehirngerecht lernen und lehren" geht es um die Anwendung der Gehirnforschung im Lernalltag. Hier werden Sie eine Fülle von Lernmethoden vorfinden, die Lehrern und Schülern helfen ihre Lernstrategien zu optimieren. Lassen Sie sich anregen, um selbst noch erfolgreicher Lernen zu lernen. Weiterlesen ››

Theorie: Gehirngerecht lernen und lehren - Kurs Teil 1

In diesem Kurs werden theoretische Grundlagen vermittelt, wie man "gehirngerecht lernen und lehren" kann. Neben den Erkenntnissen und Zusammenhängen von Hirnforschung und Lernerfolgen, werden auch gängige Vorurteile und Fehlinterpretationen besprochen. So haben sowohl Lehrer, als auch Schüler die Möglichkeit ihr Lern- und Lehrverhalten zu optimieren. Weiterlesen ››

Komplexitätstraining: Die Kunst der Komplexitätsverarbeitung

Das Komplexitätstraining gehört bekanntermaßen essentiell zur Theorie und Praxis des Lernens. Aber was heißt eigentlich Komplexität? Viele verknüpfen damit eine verworrene Vorstellung von Kompliziertheit und ihren Schwierigkeiten, eine Sache zu verstehen. Dieser Kurs soll eine klare Vorstellung von Komplexität vermitteln und helfen die Erkenntnisse in der täglichen Praxis anzuwenden. Weiterlesen ››

Entscheidungshilfe: Wichtige Entscheidungen kompetent treffen

Ganz bewusst die richtige Entscheidung treffen ist wichtig, wenn die getroffene Entscheidung weitreichende Konsequenzen hat. Das gilt auch, wenn sich die Entscheidung langfristig auswirkt oder mehrere Personen vom Ergebnis betroffen sind. Die folgende Entscheidungshilfe reduziert die Komplexität der Entscheidung und führt Sie zielorientiert zum optimalen Ergebnis. Weiterlesen ››

Unbewusstes Lernen: Wie "privilegiertes Lernen" funktioniert

Unbewusstes Lernen ist uns aus dem Alltag bestens vertraut. Das Sprechen unserer Muttersprache, sowie motorische Fähigkeiten wie z. B. das Gehen werden von uns weitgehend beiläufig und unbewusst erworben. Was können wir unbewusst lernen und wo sind die Grenzen? Lesen Sie dazu das Interview mit Dr. Ralph Schumacher. Weiterlesen ››

Intelligenztest: Wie fit sind Sie im Köpfchen?

In diesem Intelligenztest haben wir einige kleine Aufgaben und Rätsel zusammengetragen, wie man sie auch in IQ-Tests - oder Eignungstests findet. Damit können Sie Ihr Allgemeinwissen testen und Ihr logisches Denkvermögen prüfen. Weiterlesen ››

Geheimnisse eines Rechengenies: Interview mit Rüdiger Gamm

Rüdiger Gamm spricht mehrere Fremdsprachen, hat einen IQ über 200 und gilt als einer der größten Rechengenies unserer Zeit. Er entwickelte ein eigenes Lernsystem, das er "Train your brain" nennt - Grund genug für Peter Schipek diesen ungewöhnlichen Menschen zu seinen Fähigkeiten und Lernen zu interviewen. Weiterlesen ››

Hirndominanztest: Mit welcher Gehirnhälfte denken Sie?

Hirndominanztest: Die 28 Fragen ermitteln, ob Sie mehr links- oder mehr rechtshirnig denken und fühlen. Die Auswertung beruht natürlich auf Ihrer Selbsteinschätzung, d. h. liefert nur Aussagen, wie Sie - Ihrer Meinung - nach die beiden Hemisphären nutzen. Weiterlesen ››

Lesekompetenz Kinder: Tipps zum Vorlesen für Eltern

Die Lesekompetenz von Kindern kann durch Vorlesen schon früh gefördert werden. Untersuchungen haben gezeigt, dass bereits ein tägliches Vorlesen von 20 Minuten, die sprachliche Kompetenz der Kinder deutlich steigern kann. Wie Sie Kindern Geschichten spannend und interessant vorlesen, erfahren Sie in diesem Artikel. Weiterlesen ››

Gehirnforschung: Die lebenslange Formbarkeit des Gehirns

Viele Menschen glauben die veraltete Ansicht, nach der sich das Gehirn nur bei Säuglingen / Kleinkindern formt und gestaltet. Doch neuere Gehirnforschungsergebnisse entlarven diese These als falsch - das Gehirn behält seine Formbarkeit das ganze Leben lang. Lesen Sie zum Thema "lebenslange Formbarkeit des Gehirns" das Interview von Peter Schipek mit dem Gehirnforscher Prof. Dr. Norbert Herschkowitz. Weiterlesen ››

Lesekompetenz bei Kindern durch Vorlesen fördern

Die Lesekompetenz ist eine der wichtigsten Fähigkeiten der Menschen. Wer die Lesekompetenz fördern will, sollte schon früh bei seinen Kindern beginnen. Bereits im Vorschulalter kann man das Interesse am Lesen bei Kindern durch Vorlesen wecken. In diesem Artikel beschreiben wir, was Lesekompetenz ist und wie man sie durch Vorlesen fördern kann. Weiterlesen ››

Visualisieren lernen: Mit Bildern moderieren & präsentieren

Visualisierung: Wer Inhalte anschaulich vermitteln will, sollte das Visualisieren lernen, d. h. das bildliche Darstellen von Daten, Gedanken oder Texten. Da wir die meisten Infos über das Auge aufnehmen, helfen Visualisierungen, auch abstrakte Themen leichter und besser zu verstehen. Hier finden Sie eine Einführung, wie Sie das Visualisieren mit verschiedenen Methoden üben können. Weiterlesen ››

IQ-Test: Intelligenztraining für kluge Köpfe

Kostenloser IQ-Test: In diesem Intelligenztest werden Fragen, Aufgaben und kleine Rätsel im Bereich des Allgemeinwissens gestellt. So können Sie leicht prüfen, wie fit Ihr Köpfchen ist oder ein wenig üben, um das Denken nicht einrosten zu lassen. Weiterlesen ››

Mind Mapping: Mindmap selber erstellen lernen

Das "Mind Mapping" ist eine Lernmethode, bei der man lernt, Wissen zu strukturieren. Eine "Mindmap" zu erstellen heißt, das Wichtigste zu erfassen und abbilden zu können. Hier beschreiben wir, was eine Mindmap ist, wie sie erstellt wird und in welchen Bereichen sie effektiv genutzt werden kann. Weiterlesen ››

NACH OBEN