Windows 10

Hier finden Sie eine Sammlung an Tipps für Windows 10. Denn auch Windows 10 läßt sich mit kleinen Tricks verbessern und optimieren. Klicken Sie hierzu einfach ein für Sie interessantes Thema an – dort finden Sie einen vollständigen Artikel mit Anleitung, wie man versteckte Optionen anzeigt oder ein bestimmtes Problem löst.

Viel Spaß mit unseren Tipps und Tricks rund um Windows 10!

Mauseinstellungen: Mauszeiger ändern / einstellen – Windows 10

Wer mit den Mauseinstellungen bei Windows 10 nicht zufrieden ist, kann den Mauszeiger selbst ändern bzw. nach eigenen Wünschen einstellen. Sie können die Geschwindigkeit anpassen, den Maus-Cursor vergrößern, Maustasten anders belegen und vieles mehr. In dieser Anleitung erfahren Sie, wo Sie die Mauseinstellungen finden und wie Sie sie ändern.

Windows 10: Datenmüll entfernen – Speicherplatz freigeben

Jeder der Windows 10 nutzt, sammelt mit der Zeit eine Menge Datenmüll auf der Festplatte an, der wertvollen Speicherplatz belegt. Um den Speicherplatz wieder freizugeben kann man eine Windows-App nutzen, die den Datenschrott anzeigt und löscht. In dieser Anleitung zeigen wir, wo man die App findet und wie man sie anwendet.

Eingefrorenes Programm / Prozesse beenden – Windows 10

Wenn ein Programm einfriert, erscheint “Keine Rückmeldung”, und es lässt sich weder nutzen oder schließen. In diesem Fall lassen sich fehlerhafte Prozesse beenden bzw. das Beenden des Programms mit einem Trick erzwingen. Wie Sie das Beenden manuell mit wenigen Klicks erzwingen, zeige ich in diesem Tipp.

USB-Stick / Festplatte umbenennen mit Windows 10

USB-Sticks und Festplatten werden im Explorer mit einen Namen angezeigt. Wem der Name nicht gefällt, kann ihn leicht ändern, d. h. den USB-Stick oder die Festplatte einfach umbenennen. Hier zeige ich Ihnen, wie Sie mit Windows 10 Ihre Laufwerke ganz einfach umbenennen können.

Windows 10: Benutzername / Kontoname ändern

Ist bei Windows 10 ein falscher Benutzername bzw. Kontoname gespeichert, wissen viele User nicht, wie sie den Namen wieder ändern können. Man bekommt ihn bei jeder Anmeldung zu sehen. Hier zeige ich einen Weg, wie jeder seinen Benutzernamen selbst korrigieren / ändern kann.

Windows 10 Apps selber reparieren / zurücksetzen

Wenn eine App bei Windows 10 streikt, lässt sie sich reparieren bzw. zurücksetzen. Dadurch werden die meisten Apps wieder funktionieren. Außerdem spart man sich das zeitaufwendige Löschen und neu Installieren. Wie Sie eine kaputte App reparieren können, zeige ich in diesem Tipp.

Startmenü selber gestalten / ändern – Windows 10

Wer seinen PC individueller machen will, hat bei Windows 10 viele Optionen das Design selber zu gestalten. Hier zeige ich Ihnen, wie Sie beim Startmenü die Anzeigen konfigurieren und Farben des Startmenüs nach eigenen Geschmack wählen können.

Laufwerke, Festplatten & USB-Sticks auf Fehler prüfen – Windows 10

Wer sich nicht sicher ist, ob die eigenen Laufwerke, Festplatten oder USB-Sticks noch einwandfrei laufen, kann sie mit Windows 10 auf Fehler prüfen. Denn Windows 10 hat ein eingebautes Scanprogramm, das Fehler auf Laufwerken erkennen kann. Wo Sie es finden und wie Sie es bedienen, zeige ich in diesem Tipp.

Schnellzugriff im Explorer abschalten / deaktivieren – Windows 10

Wer den Explorer mit Windows 10 startet, bekommt den “Schnellzugriff” zu sehen, der zuletzt verwendete Dateien und Ordner etc. anzeigt. Der “Schnellzugriff” lässt sich jedoch abschalten und dafür “Dieser PC” aktivieren, der dann alle Laufwerke übersichtlich anzeigt. Wie das funktioniert, zeige ich in diesem Tipp.

Windows 10: “Senden an” – Programme hinzufügen / entfernen

Mit dem Kontextmenü “Senden an” kann man mit Windows 10 bequem Dateien an andere Geräte (z. B. Drucker) oder Programme schicken. Doch nicht immer ist dort alles drin, was man haben will. Daher zeige ich, wie Sie Programme zu “Senden an” hinzufügen oder entfernen / löschen können.

Scroll to Top