Hausmittel: Erste Hilfe bei Sonnenbrand

Vor allem in der Sommerzeit zieht es viele hinaus in die Sonne. Doch selbst bei vorbeugender Protektion in Form von Sonnencreme mit Schutzfaktor kann es zu Sonnenbrand kommen, gerade an den exponierten Körperteilen wie Schultern, Knien, Gesicht und Nacken.

Erste Hilfe bei Sonnenbrand HausmittelIst man unterwegs und hat vergessen eine Sonnencreme einzupacken, sind Verbrennungen vorprogrammiert.

Falls Sie selbst mit einem Sonnenbrand zu kämpfen haben, finden Sie hier einige Tipps und Hausmittel, um einen starken Sonnenbrand zu lindern.

Da ein starker Sonnenbrand ein echtes Gesundheitsrisiko darstellt, müssen Sie selbstverantwortlich entscheiden, ob Sie mit den folgenden Tipps und Hausmitteln noch zurechtkommen. Im Zweifelsfall sollten Sie jedoch unbedingt einen Arzt zurate ziehen.

Woran erkennt man einen starken Sonnenbrand?

Hilfe Hausmittel gegen starken SonnenbrandBeginnt sich die Haut leicht zu röten, zu jucken oder zu brennen, gehen Sie sofort aus der Sonne zu einem möglichst kühlen und schattigen Ort. Grundsätzlich gilt: Je früher Sie den Sonnenbrand bemerken, desto leichter wird dessen Behandlung und Linderung. Erste Hilfe Maßnahmen sollen bereits in den ersten 30 Minuten vorgenommen werden.

Meist beginnen die Folgen erst später unangenehm spürbar zu werden: Hitzegefühl, Stechen und leichte bis stärkere Schmerzen setzen ein. Wer nun nicht unbedingt auf teure chemische Produkte zurückgreifen will, kann sich mit einfachen und wirksamen Hausmitteln gegen Sonnenbrand behelfen.

In erster Linie gilt es die verbrannte Haut zu kühlen, denn die verbrannte Haut wird kräftig durchblutet. Für die Kühlung der Haut gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Stellen Sie sich unter die kalte Dusche oder legen Sie sich in die Wanne. Die Wassertemperatur sollte ungefähr 25 Grad betragen.
  • Sie können auch mehrmals am Tag kühle Umschläge auf die betroffenen Stellen legen. Auch sie entziehen der Haut überschüssige Hitze. Verwenden Sie für die Umschläge saubere Tücher, z. B. Geschirrtücher aus Baumwolle oder Mullbinden.

Hausmittel zur Behandlung des Sonnenbrands

Hilfe Hausmittel Sonnenbrand Verwenden Sie zur Kühlung der Haut Joghurt oder besser Quark, welcher vorher mit Zitronensaft und evtl. etwas Honig gemischt wurde. Lässt die Kühlung nach, wird der Quark oder Joghurt abgenommen und der ganze Vorgang wiederholt, bis eine merkliche Linderung eintritt.

Milch und Milchprodukte besitzen kühlende Eigenschaften, die der Haut sofort helfen, besser mit der Verbrennung umzugehen. Der Saft der Zitrone verhindert das Ablösen der Haut.

Bei großflächigen Verbrennungen z. B. am Rücken kann Zitronensaft auch direkt auf die Haut verteilt werden. Dazu kann eine oder mehrere Zitronen aufgeschnitten werden - mit den Schnitzen oder Scheiben verteilt man den Saft. Da der Saft schnell trocknet bzw. in die Haut einzieht, kann die Prozedur öfter wiederholt werden. Nach einiger Zeit können die auf der Haut haftenden Zellen der Zitrone abgeduscht werden.

Honig geht eine Wechselwirkung mit der Haut ein und lindert ebenfalls durch seine wertvollen Bestandteile die unangenehmen Symptome.

Sie können zur Kühlung der Haut auch andere Milchprodukte hernehmen, z. B. Buttermilch, saure Sahne oder Milch. Auch kühler schwarzer Tee oder Obstessig vermischt mit Wasser (1:2) sollen eine schnelle Linderung verschaffen.

Wenn Ihre Haut allerdings Blasen bekommt, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen, denn hier handelt es sich um einen Sonnenbrand zweiten Grades. Bei mangelhafter Behandlung können Narben oder Pigmentflecken zurückbleiben.

Weitere Hilfen und Informationen zum Thema Sonnenbrand

Falls Sie weitere Informationen, Hausmittel und Tipps zur Vorbeugung gegen Sonnenbrand suchen, finden Sie unterhalb dieses Tipps auch unsere Kategorie "Sonnenbaden - Tipps und Gefahren" (siehe "Mehr zum Thema"). Dort werden Sie noch weitere Anregungen finden, die Ihnen bei der Vorbeugung oder Behandlung eines Sonnenbrands nützlich sein können.

Viel Erfolg bei der Behandlung Ihres Sonnenbrandes!

23.05.2016 © seit 07.2005 Susanne Guckenberger
Kommentar schreiben