WIN XP Datenschutz: Ordner mit Passwort sichern

Wenn Sie Ihren Computer mit mehreren Personen teilen und Ihre persönlichen Daten schützen wollen, läßt sich das in der WIN XP Professional-Version ganz einfach ohne Zusatzprogramme realisieren. Hier können Sie bestimmte Ordner per Kennworteingabe sichern, so daß nur entsprechend autorisierte Personen auf diese Daten Zugriff haben. Leider ist diese Funktion in der Home Version nicht verfügbar.

Wie kann ich Ordner durch Kennwörter sichern?

1. Geschützt werden können mit diesem Tip nur Ordner, d.h. entweder kopieren Sie alle zu schützenden Ordner in einem Oberordner zusammen oder Sie müssen diesen Tip auf alle Ordner anwenden, die Sie schützen wollen. Ich spiele hier das Beispiel nur an einem Ordner durch, damit Sie das Prinzip verstehen.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, den Sie mit einem Kennwort versehen wollen. Wählen Sie aus den Optionen "Senden an" und dann "Zip-komprimierten Ordner" an. Windows erstellt dann einen gezippten Ordner - im Explorer erkennen Sie den neuen Ordner daran, daß ein kleiner Reisverschluß (grauer Balken) von oben nach unten über das Ordnersymbol verläuft.

3. Doppelklicken Sie den neuen Ordner an und wählen Sie im aufpopenden Fenster "Datei" und dann "Ein Kennwort einfügen...".

4. Im nächsten Fenster werden Sie nach dem Kennwort gefragt. Geben Sie dort das gewünschte Kennwort ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit dem OK-Button.

5. Der Ordner ist nun per Kennwort vor Zugriffen anderer geschützt. Falls Sie Ihre Kennwörter ab und an mal vergessen sollten, empfehle ich Ihnen, diese auf einem Zettel zu notieren und an einem geheimen Ort aufzubewahren.

Anmerkung: Probieren Sie mit einer bestimmten Datei in diesem Ordner aus, ob alles funktioniert. Doppelklicken Sie einfach auf eine Datei - es müßte dann ein Eingabefeld aufpopen, das Sie nach dem Kennwort fragt. Tippen Sie Ihr Kennwort ein und drücken Sie die Eingabetaste - die Datei sollte daraufhin normal geöffnet werden.

Falls bis zu diesem Punkt alles geklappt hat, dann müssen Sie nur noch den Originalordner löschen. Windows erzeugt bei einem "Zip-komprimierten-Ordner" nämlich immer ein Duplikat des Originals. Nur der Zip-komprimierte-Ordner ist geschützt - das Original ist immer noch frei zugänglich.

08.06.2016 © seit 05.2005 Tony Kühn  
Kommentar schreiben