HF-Stab kaufen: Worauf soll ich achten?

Die Hochfrequenz-Therapie mit HF-Stäben wird im Bereich der Schönheits- und Gesundheitsbehandlungen immer beliebter. Wer selbst experimentieren will, muss sich einen HF-Stab kaufen. Doch: Worauf soll man achten?

Hier bekommen Sie einige Tipps, Hintergrundinformationen und Erfahrungen zum Kauf von HF-Geräten.

HF-Stab kaufen: Worauf soll ich achten?

Geschichte der Hochfrequenz-Geräte

Obwohl die Hochfrequenz-Therapie sich erst in den letzten Jahren im Kosmetik- und Schönheitsbereich zu einem echten Hype entwickelt hat, ist die Technik bereits recht alt. Als Erfinder gilt Nikola Tesla (besser bekannt als Erfinder des Wechselstroms), der Anfang des 20. Jahrhunderts den ersten "Violet Wand" konstruierte.

Dabei hat Tesla mithilfe eines Transformators hochfrequente Wechselströme mit sehr hoher Spannung aber niedriger Stromstärke in einer Glaselektrode erzeugt. Die Glaselektroden sind mit einem Gas befüllt und beginnen während des Betriebs farbig zu leuchten. Die Art der Gasbefüllung bestimmt die Farbe. Argon leuchtet beispielsweise violett - üblich sind auch die Farben: rot, gelb, blau oder pink.

HF Stab kaufen

Beim Kontakt mit der Haut werden dabei Ströme übertragen, die aber aufgrund der niedrigen Stromstärke völlig ungefährlich sind. Oftmals spürt man nur ein Wärmegefühl auf der Haut und kann Ozon riechen. Mit der Zeit wurden sehr viele Formen von Elektroden für unterschiedliche Behandlungsmethoden entwickelt. Ein speziell gefertigtes Handstück dient als Adapter, auf den die Elektroden - je nach Bedarf - einfach aufgesteckt und gewechselt werden können.

Schon vor etwa 100 Jahren konnte man solche Hochfrequenz-Geräte in einem edlen, mit Samt ausgeschlagenen Koffer und einer großen Auswahl an Elektroden kaufen. Sie waren so populär, dass man sie damals in nahezu jedem Haushalt fand. Man sieht sie heute noch ab und zu auf eBay, wo sie als Antiquitäten versteigert werden - manche sind sogar noch funktionstüchtig.

Leider geriet diese Technik nach dem Krieg immer mehr in Vergessenheit. Ihre Heilwirkung wurde bislang nicht in offiziellen Studien nachgewiesen und wird daher (noch) nicht in der modernen Medizin angewandt. Erst heute erforscht man unter dem Label "Plasmamedizin" eine weiterentwickelte Variante dieser Technik, die sehr vielversprechend erscheint und in einigen medizinischen Bereichen bereits zum Einsatz kommt.

In den letzten Jahren erlebt die HF-Therapie wieder eine Renaissance und wird vor allem im Bereich der Kosmetik- / Schönheitsbehandlung wieder vielseitig eingesetzt. Aufgrund der gesteigerten Nachfrage werden heute moderne Varianten von HF-Stäben produziert und im regulären Handel angeboten.

HF-Stäbe kaufen: Worauf ist zu achten?

HF-Stäbe kann man mittlerweile in vielen Varianten zu sehr unterschiedlichen Preisen kaufen. Die günstigsten HF-Stäbe bekommt man von chinesischen Firmen. Sie kosten zwischen 30 und 60 Euro.

Diese Anfänger-Sets enthalten meist 4 Elektrodenformen, die für die meisten Anwendungsmöglichkeiten völlig ausreichen. Im Handstück befindet sich ein Regler, über den sich die Intensität des Stroms einstellen lässt. Allerdings ist die Qualität nicht sehr gut. Die Elektroden sind nur mäßig verarbeitet und brechen schon mal.

HF Stab kaufen Komplett set

Dennoch rate ich Anfängern, die mit der Technik noch nicht vertraut oder von der Wirkung noch nicht überzeugt sind, sich zuerst eine günstigere Variante zu besorgen, um damit erste Erfahrungen zu sammeln. Eine Übersicht dieser Artikel bei Amazon finden Sie hier:

Sie können aber auch bei Google, Amazon oder eBay Suchbegriffe wie "HF-Stab" - "Hochfrequenz-Stab" oder "High Frequency Device" eingeben, um sich eine Auswahl an Geräten anzeigen zu lassen.

Falls Sie auf Amazon bestellen, rate ich Ihnen dringend, sich die Kundenrezensionen anzusehen. Es gibt im unteren Preissegment viele Anbieter, die sehr unterschiedliche, leider auch schlechte, Qualität anbieten.

Wer professionell mit solchen Geräten arbeiten will, sollte jedoch etwas tiefer in die Tasche greifen. Sehr hochwertige Geräte findet man beispielsweise bei der Firma Tefra, die diese Geräte schon seit 1924 produzieren. Diese sind zwar recht teuer, dafür bekommt man jedoch eine Garantie und hat eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Elektroden.

Günstige Geräte bekommt man vor allem aus China oder den USA. Hier sollten Sie darauf achten, dass die Gerätestecker in deutsche Steckdosen passen bzw. wenigstens mit entsprechenden Adapter geliefert werden.

Da bei der Behandlung mit Strom gearbeitet wird, kann es bei einigen Menschen mit Implantaten wie Herzschrittmachern, Insulinpumpen oder Hörgeräten zu Problemen kommen. Sprechen Sie also im Zweifelsfall vorher mit einem Arzt, ob die Verwendung von HF-Geräten bei Ihnen gesundheitlich unbedenklich ist.

Was kann ich mit einem HF-Stab behandeln?

Wer einen HF-Stab hat, will ihn sicherlich vielfältig nutzen. Einige Komplett-Sets enthalten kleine Handbücher, die über den Gebrauch und einige Anwendungsmöglichkeiten informieren. Falls Sie weitere kostenlose Anregungen wünschen, finden Sie auch einige Anwendungsbeispiele in unserer Rubik "Hochfrequenz-Therapie".

Die meisten Behandlungsbeispiele für die Bereiche Schönheit, Anti-Aging und Gesundheit finden Sie im Buch Die Oxy Wunder Medizin von Vanessa Halen. Hier sind ca. 90 Behandlungsmethoden mit dem HF-Stab mit Tipps zur Ausführung ausführlich beschrieben.

Viel Erfolg beim Kauf eines HF-Stabes!

28.03.2018 © seit 03.2018 Tony Kühn  
Kommentar schreiben