Akne mit dem HF-Stab behandeln

Wer mit der Wirkung von herkömmlichen Mitteln gegen Akne nicht zufrieden ist, kann die Hochfrequenz-Therapie ausprobieren. Denn eine Behandlung mit dem HF-Stab (Hochfrequenz-Stab) desinfiziert die Haut tief gehend, ohne sie zu stark zu reizen. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie die HF-Therapie gegen Akne und Pickel wirkt, und wie Sie sie selbst anwenden können.

Falls Sie noch mehr über die Grundlagen der Hochfrequenz-Therapie wissen wollen oder sich für andere Behandlungsmethoden interessieren, finden Sie in unserer Rubrik "Hochfrequenz-Therapie" weitere Anregungen.

Hochfrequenz: Akne mit dem HF-Stab behandeln

Was ist Akne?

Akne ist eine der häufigsten Hautkrankheiten, die vornehmlich in der Pubertät durch die Hormonveränderung auftritt. Aber nicht nur Teenager, sondern auch Erwachsene können, meist aufgrund von Hormonstörungen, von einer Akne betroffen sein. Akne äußert sich in entzündlichen Pusteln und Pickeln, die hauptsächlich im Gesicht, aber auch an anderen Körperregionen auftreten kann.

Übliche Behandlungsmethoden gegen Akne

Bei einer leichten Akne kann man sich oft mit einer gezielten Pflege mit speziellen Anti-Pickel-Produkten gut selbst helfen. Diese Pflegeprodukte wirken häufig leicht austrocknend auf die Haut und reduzieren somit den übermäßigen Talgfluss der Haut, der für die Pickelbildung verantwortlich ist.

Solche Produkte enthalten Wirkstoffe wie Alkohol, Salicylsäure in niedrigen Konzentrationen, Zink, Allantoin, Mikrosilber, Fruchtsäuren und weitere typische Anti-Pickel-Wirkstoffe. Bei einer schweren Verlaufsform der Akne sollte man grundsätzlich einen Hautarzt konsultieren.

Dieser verordnet meist verschreibungspflichtige Akne-Präparate mit Wirkstoffen wie Tretinoin (Vitamin-A-Säure) oder Benzoylperoxid. In manchen Fällen können auch Medikamente zum Einnehmen angesagt sein.

Wie wirkt die Hochfrequenz-Therapie gegen Pickeln und Akne?

Bei unreiner Haut, Pickeln und Akne ist die Hochfrequenz-Strahlung eine der besten Behandlungsmöglichkeiten. Die HF-Strahlung desinfiziert die Haut sehr tief gehend, ohne die Haut zu stark zu reizen. Entzündungen klingen sehr rasch ab.

Die Haut wird von Behandlung zu Behandlung reiner, klarer und feinporiger. Wer unter Akne leidet und selbst kaum Behandlungserfolge mit herkömmlichen Therapien beobachtet, kann die im Folgenden beschriebene HF-Behandlung testen.

Bei der Selbstbehandlung mit dem HF-Stab wird mit elektrischen Strömen gearbeitet. Das ist im Normalfall völlig unproblematisch. Bei Trägern von Herzschrittmachern, Insulinpumpen oder anderen elektrisch betriebenen Implantaten kann das jedoch zu Problemen führen. Falls Sie solch einer Risikogruppe angehören, fragen Sie vorab einen Arzt, ob eine HF-Behandlung bei Ihnen möglich ist.

Um die folgende Anleitung ausführen zu können, brauchen Sie einen HF-Stab. Falls Sie noch keinen besitzen, können Sie ihn hier relativ günstig bekommen:

Anleitung zur HF-Behandlung bei Akne

Bei vereinzelten Pickeln oder bei einer leichten Akne trägt man auf das gereinigte Gesicht eine klassische Anti-Pickel-Creme auf. Es gibt unzählige Präparate auf dem Markt, lassen Sie sich in der Drogerie oder Apotheke beraten.

Wenn Sie diese Anti-Pickel-Creme aufgetragen haben, dann massieren Sie mit der Flächenelektrode behutsam Ihre Haut bei leichter bis mittlerer Stromstärke. Für das gesamte Gesicht reichen 3 bis 5 Minuten, je nach eigenem Empfinden.

Anschließend betupfen Sie jeden einzelnen Pickel für 30 Sekunden mit der Kante der Flächenelektrode oder mit der Punktelektrode, sodass kleinste Funken auf die Haut überspringen. Über die Stromstärke und Dauer der Behandlung entscheidet Ihr persönliches Empfinden: Behandeln Sie sich immer so intensiv und so lange Sie es für nötig befinden.

Bereits nach wenigen Behandlungen sollten Pickel deutlich abklingen. Viele Kosmetikerinnen verwenden die HF-Therapie schon ewig mit Riesenerfolg bei Hautbehandlungen aller Art und eben auch bei Hautunreinheiten und Akne. Jetzt können Sie sich die hochwirksame Luxus-Behandlung für kleines Geld auch zu Hause gönnen.

Damit bin ich mit meinen Tipps am Ende und hoffe, dass die HF-Behandlung gegen Akne auch bei Ihnen erfolgreich wirkt. Wenn Sie an weiteren Anwendungen der HF-Therapie interessiert sind, finden Sie in meinem Buch Die Oxy Wunder Medizin viele weitere Anregungen.

Viel Erfolg mit der HF-Behandlung gegen Akne!

22.03.2018 © seit 03.2018 Vanessa Halen  
Kommentar schreiben

Bücher von Vanessa Halen

Vanessa Halen ist Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. Neben ihrem Studium der Kunst- und Heilpädagogik absolvierte sie eine Ausbildung zur Camouflagistin und besuchte Fachseminare in den Bereichen Kosmetologie und Naturheilkunde.


Bücher von Vanessa Halen bei amazon.com