Schulden & Kredite

Wer sich verschuldet hat, einen Kredit braucht oder Tipps zu Sparen benötigt, sollte wissen, wie man das angeht. In dieser Rubrik haben wir für Sie Tipps gesammelt, damit Sie besser mit Schulden bzw. evtl. einer Kreditaufnahme umgehen können.

Schuldschein Vorlage: Muster für ein Schuldanerkenntnis

Wer an Freunde oder Bekannte Geld verleihen will, sollte sich mit einem Schuldschein absichern. Dazu kann man einfache Vorlagen (oder Muster) für Schuldscheine verwenden, die als Urkunde für ein Schuldanerkenntnis gültig sind. Worauf Sie als Privatperson bei der Ausstellung eines Schuldscheins achten sollten, erfahren Sie in diesem Artikel. Weiterlesen ››

Geldprobleme lösen: Wie beleihe ich meine Lebensversicherung?

Bei finanziellen Engpässen kann ein Policendarlehen eine Alternative zum Raten- oder Dispokredit sein. Lebensversicherungen können über einen Zeitraum von bis zu zehn Jahren beliehen werden, ohne dass die Police abgetreten werden muss. Wer über einen längeren Zeitraum Geld benötigt, kann über einen Verkauf der Police nachdenken – auch mit der Option auf Rückerwerb. Wie man seine Lebensversicherung beleiht und auf was man dabei achten sollte, können Sie hier nachlesen. Weiterlesen ››

Kredit aufnehmen: Tipps für ein erfolgreiches Kreditgespräch

Wollen Sie einen Kredit für den Bau eines Eigenheims oder die Gründung eines Unternehmens aufnehmen / beantragen? Damit Sie einen Kredit gewährt bekommen, gilt es, Ihr Investitionsvorhaben in einem persönlichen Gespräch bei der Bank detailliert darzulegen. Die folgenden Tipps sollen Ihnen dabei helfen, Ihr Kreditgespräch erfolgreich zu gestalten. Weiterlesen ››

Schufa Auskunft: Eigene Daten / Score von der Schufa anfordern

Viele deutsche Unternehmen arbeiten mit der Schufa zusammen, um die Kreditwürdigkeit und Zahlungsmoral ihrer (potenziellen) Kunden zu ermitteln. Je nachdem wie Ihr persönlicher Score bei der Schufa aussieht, werden Sie als mehr oder weniger guter Kunde eingestuft. Wie Sie Ihre Daten - bzw. Ihren Score - bei der Schufa selbst kostenlos abrufen können, erfahren Sie in diesem Artikel. Weiterlesen ››

Wege aus der Überschuldung – letzter Ausweg Privatinsolvenz?

Laut einer Statistik der Wirtschaftsauskunftei Creditreform aus dem Jahr 2011 sind 9,38% der Erwachsenen in Deutschland überschuldet. In diesem Artikel werden nicht nur die Ursachen einer Überschuldung untersucht, sondern auch viele Tipps zum Tilgen der eigenen Schulden gegeben. Außerdem wird auch der letzte Ausweg - eine Privatinsolvenz - verständlich erklärt. Weiterlesen ››

Zwanghaftes Shoppen: Kaufsucht und ihre Folgen

In unserer Konsumgesellschaft ist es nicht für jeden ein Segen, alles gegen Geld erwerben zu können. Denn das Shoppen kann für einige zu einer Art Zwang oder Sucht werden, die die eigene Existenz bedroht. Lesen Sie hier mehr zum Thema Kaufsucht, ihren Folgen und Therapiemöglichkeiten. Weiterlesen ››

Studentenkredit: Worauf Studenten bei der Kreditaufnahme achten sollten

Das Zeitalter des Internets offenbart uns viele Möglichkeiten, die bisher in dieser Form nicht möglich waren. Ein Kredit kann mittlerweile von fast jedem bequem online verglichen und direkt abgeschlossen werden. Erfahren Sie hier, auf welche Punkte Sie bei der Aufnahme eines Kredits für Studenten achten sollten. Weiterlesen ››

11 Grundregeln für ein erfolgreiches Forderungsmanagement

Oftmals sind Forderungsausfälle auf simple Fehler im eigenen Haus zurückzuführen. Damit wird Ihre Firma zum Kreditgeber für diejenigen, die Ihre Waren oder Leistungen beziehen. Lösen Sie diese Probleme, indem Sie 11 einfache Grundregeln für ein erfolgreiches Forderungsmanagement beachten. Weiterlesen ››

Checkliste: 10 Todsünden beim Telefoninkasso

Die schlechte Zahlungsmoral von Privat- und Geschäftskunden wird seit Jahren schlechter. Dabei spielt die Gesprächsführung die entscheidende Rolle. Analysen zeigen, dass zehn Fehler ein erfolgreiches Telefoninkasso verhindern. Weiterlesen ››

Checkliste Telefoninkasso: Professionell telefonieren

In dieser Checkliste werden Sie ausführlich auf Gesprächssituationen vorbereitet, die speziell bei Inkasso-Gesprächen vorkommen können. Anhand von Beispiel und Gegenbeispiel erläutert der Autor, wie Sie ein solches Gespräch vorbereiten und professionell durchführen können. Weiterlesen ››

Richtig Telefonieren: Worauf es beim Inkasso-Telefonat ankommt

Seit Jahren verschlechtert sich die Zahlungsmoral von Privat- und Geschäftskunden. Je schleppender schriftlich und telefonisch gemahnt wird, umso schlechter wird die Zahlungsmoral. In diesem Artikel erfahren Sie von einem Profi, wie Sie ein erfolgreiches Inkasso-Telefonat führen können. Weiterlesen ››

NACH OBEN