Zucchini-Taler mit Feta überbacken – Grillgemüse Rezept

Wer ein einfaches und schnelles Rezept für Grillgemüse sucht, kann unsere leckeren Zucchini-Taler probieren, die mit Feta überbacken werden. Diese vegetarische Beilage ist zum Grillen oder für Partys als Fingerfood geeignet.

Überbackene Zucchinitaler mit Feta – Kochzeiten

Zucchini Taler mit Feta Käse überbacken Rezept

Vorbereitungszeit: 10 Min. – Backzeit: 15-20 Minuten – Niveau: Einfach

Videoanleitung: Zucchinitaler mit Feta überbacken

Sie können die Anleitung plus Rezept als Video ansehen oder im Folgenden in Ruhe durchlesen.

Zutaten für das Zucchinitaler-Rezept

Für ein Blech Zucchinitaler besorgen Sie sich vorab folgende Zutaten:

  • 3-4 mittelgroße Zucchini
  • 200g Feta oder Schafskäse
  • Kräuter der Provence
  • Sonnenblumenöl

Variationen der Zutaten: Statt der Zucchini kann man auch Auberginen nehmen bzw. beides miteinander vermischen. Die „Kräutern der Provence“ kann man auch mit Petersilie und Knoblauch oder mit anderen Gewürzen ihrer Wahl ersetzen.

Rezept / Zubereitung: Zuchinitaler mit Feta überbacken

1. Heizen Sie den Backofen (Umluft) auf 200 °C vor.

2. Waschen Sie die Zucchini mit klarem Wasser ab und schneiden Sie sie dann in ca. 1-2 cm dicke Scheiben.

Zucchini Taler Rezept mit Feta überbacken Vorbereitung

3. Geben Sie die Zucchinischeiben in eine Schüssel und übergießen Sie sie mit etwas Sonnenblumenöl. Mischen Sie die Zucchini mit dem Öl, sodass sie überall leicht mit Öl bedeckt sind.

Zucchinitaler Rezept Zubereitung Sonneblumenöl

4. Auf einem Backblech mit Backpapier legen Sie die Zucchinis aus, bis das Blech vollständig bedeckt ist.

5. Bröseln Sie auf alle Zuchinischeiben etwas Feta-Käse.

Zucchini mit Feta auf Backblech für Backofen streuseln

6. Würzen Sie die Zucchini anschließend mit einer Brise „Kräuter der Provence“.

Rezept Zucchini mit Kräutern würzen

7. Geben Sie das Blech in den Backofen und lassen Sie die Zucchinitaler ca. 15-20 Minuten backen – der Feta sollte zum Schluß eine leicht goldbraune Farbe bekommen.

Überbackene Zucchinitaler mit Feta Käse fertig

Am Ende nehmen Sie das Blech aus dem Ofen – die Zucchinitaler sind fertig!

Serviertipps für die überbackenen Zucchinitaler

Die mit Feta überbackenen Zucchinischeiben schmecken sowohl warm als auch kalt sehr leckern. Kalt kann man sie gut als Grillbeilage bzw. Grillgemüse verwenden – gerade auch dann, wenn man einige Gäste hat, die vegetarische Beilagen bevorzugen. Warm kann man sie als Beilage zu allen vegetarischen – oder auch Fleischgerichten – genießen. Da man sie relativ gut greifen kann, eigenen sie sich auch als Fingerfood für Partys.

Zum Servieren empfehlen wir sie auf Tellern oder größeren Platten mit etwas Deko schmackhaft anzurichten (siehe Abbildung oben).

Guten Appetit mit Ihren selbstgemachten, überbackenen Zucchinitalern!

Andrea Munich

Scroll to Top