Scheiben enteisen: Tipps gegen vereiste Autoscheiben im Winter

Die Winterzeit bringt Schnee und Eis, wogegen auch Autofahrer zu kämpfen haben. Eine besonders unbeliebte Freizeitbeschäftigung ist das Enteisen / Eis kratzen der Autoscheiben am frühen Morgen.

Autoscheiben enteisen Tipps Winter eisfrei Dabei kann man sich bei vereisten Autoscheiben viel Zeit und Nerven sparen, wenn man ein paar Tricks und Kniffe kennt.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie vereiste Scheiben entweder ganz vermeiden oder schnell und leicht wieder eisfrei bekommen.

Am Ende des Artikels wurde ein Video eingebunden, bei dem gezeigt wird, wie man mit der "Wassermethode" seine Autoscheiben in wenigen Minuten völlig eisfrei bekommt.

Scheiben enteisen: Vorbeugung gegen vereiste Scheiben

1. Trick gegen vereiste Scheiben: Mit Salzlösung abreiben

Autoscheibe eisfrei halten mit SalzlösungWenn die Temperaturen noch nicht allzu stark gefallen sind, kann ein kleiner Trick helfen. Geben Sie in lauwarmes Wasser (0,5 Liter) am Abend zuvor zwei bis drei Esslöffel Salz. Lösen Sie das Salz durch Umrühren auf. Befeuchten Sie mit der Salzwasserlösung einen Schwamm und wischen damit die Autoscheiben ab. Lassen Sie die Feuchtigkeit auf den Scheiben trocknen.

Der Effekt ist ähnlich wie beim Streuen eines Gehwegs mit Salz. Denn das Salz senkt den Gefrierpunkt des Wassers deutlich ab, sodass am nächsten Morgen keine Eisblumen zu sehen sind. Manche Autofahrer haben Bedenken, dass eine Salzlösung dem Lack schaden könnte. Da aber im Winter fast überall die Straßen mit Salz gestreut werden, dürfte das bisschen Salz an den Scheiben kaum einen Unterschied machen.

2. Trick: Scheiben mit Folie eisfrei halten

Autoscheiben eisfrei halten mit AutofolieMan bekommt im Fachhandel (oder Baumarkt) Folien für die Frontscheibe, die mit Alu beschichtet sind (ca. 5 Euro - Frontscheibenfolie / Eisfolie). Diese kann man morgens einfach abnehmen und hat damit meist eine eisfreie Scheibe.

Um sie schnell zu verstauen, ist ein kleiner Plastikkübel (oder eine kleine Plastikbadewanne) im Kofferraum nützlich. Denn die Folie wird im Auto selbst wieder abtauen.

Durch eine Auffangmöglichkeit bleibt das Wasser im Plastikbehälter und verteilt sich nicht im Auto. Zur Not tut es auch eine Stoffdecke, die jedoch nicht zu dick sein darf, damit man sie in den Autotüren einklemmen kann.

Es gibt auch komplette Kunststoffabdeckungen quasi als "mobile Garage". Diese sind ebenfalls sehr effektiv und preiswert gegen vereiste Scheiben. Nachteil: umständliche Handhabung bei großen Fahrzeugen.

3. Trick: Heizlüfter mit Zeitschaltuhr für die Garage

Scheiben enteisen mit Heizlüfter Autoscheiben eisfreiWer keine Standheizung besitzt, erreicht denselben Effekt mit einem Heizlüfter mit Zeitschaltuhr. Hier muss man jedoch aufpassen, dass der Heizlüfter nicht umkippen kann (Brandgefahr!).

Diese Lösung scheint zwar praktisch, da der Innenraum auch gleich warm wird. Allerdings kostet das Ganze eine Menge Strom bzw. nicht jeder kann über Nacht sein Auto unproblematisch "verkabeln".

Wie enteise ich vereiste Scheiben schnell?

4. Trick: Scheiben mit lauwarmem Wasser in sekundenschnelle eisfrei bekommen

Füllen Sie am Abend vorher eine Gießkanne - oder ein oder mehrere 1,5 Liter Cola-Flaschen - mit Wasser und stellen Sie diese in die Nähe der Heizung. Das Wasser sollte dann am nächsten Morgen etwa lauwarm (20-30 °Celsius) sein. Legen Sie sich außerdem einen kleinen Abzieher - wie zum Abziehen von Fenstern - bereit.

Scheiben schnell enteisen mit lauwarmen Wasser Autoscheiben eisfrei kriegenAm Morgen vor der Abfahrt sollten Sie als Erstes die Scheiben mit einem kleinen Besen vom losen Schnee befreien. Dann gießen Sie das mitgebrachte Wasser aus der Gießkanne - oder den Colaflaschen - über die vereisten Scheiben und ziehen diese gleich mit dem Abzieher wieder trocken.

Welche Wassertemperatur ich wähle, hängt von der Außentemperatur ab, denn das Gießwasser sollte lange genug flüssig bleiben, damit ich es noch mit dem Abzieher entfernen kann.

Bei besonders kalten Außentemperaturen hilft auch hier wieder ein wenig Salz, welches das Antauen stark beschleunigt und Wiedervereisen verhindert. Dieser Trick half bei mir bis zu Temperaturen von ca. minus 15° Celsius!

Manche Autofahrer haben Angst vor dieser Methode, da sie befürchten, dass durch den Temperaturunterschied (Eis - Gießwasser) die Frontscheibe platzen könnte. Das ist bei mir - und vielen Freunden, die unterschiedliche Autos haben - aber noch nie der Fall gewesen. Man muss schließlich nicht gleich kochendes Wasser nehmen, um die Scheibe eisfrei zu bekommen. Zur Sicherheit können Sie sich bei Ihrem Autohändler erkundigen, ob diese Praxis bei Ihrem Wagen irgendwelche Probleme befürchten lässt.

Das Beste an dieser Methode ist, dass ich keinerlei Chemie brauche (Eissprays) oder unnötig Geld ausgeben muss, um die Scheiben kurzfristig eisfrei zu bekommen. Auch die Gießkanne - oder Colaflaschen - sind nach dem Enteisen der Autoscheiben schnell im Kofferraum verstaut. Außerdem spare ich so viel Zeit, dass ich noch gemütlich meinen Kaffee genießen kann, bevor es losgeht.

Videoanleitung: Scheiben im Winter schnell enteisen

In diesem Video können Sie sehen, wie gut dieser Trick funktioniert!

Scheiben enteisen: Was funktioniert beim Eiskratzen am besten?

Dazu stelle ich Ihnen einige Testergebnisse vom NDR vor, wo es darum ging, mit welchen Geräten man eine vereiste Scheibe am schnellsten eisfrei bekommt.

Getestet wurden:

  • ein "normaler" Plastikeiskratzer (ca. 2 Euro),
  • ein beheizbarer Eiskratzer (ca. 15 Euro),
  • ein rotierender Eiskratzer mit Akku (ca. 80 Euro)
  • und ein Enteisungsspray (halber Liter für ca. 7 Euro).

Der Testsieger war mit Abstand der billige Plastikeiskratzer, mit dem man die vereisten Scheiben in ca. 6 Minuten eisfrei bekam. Der beheizbare Eiskratzer, dessen Wärme nicht einmal zum Antauen reichte, braucht ca. 16 Minuten für eisfreie Scheiben. Mit dem teuren rotierenden Eiskratzer brauchte die Testperson immer noch 11 Minuten. Mit dem Enteisungsspray brauchte man ca. 25 Minuten, wobei das Ergebnis unzureichend und die Flasche fast leer war.

Tipp: In den Kommentaren unterhalb des Artikels finden Sie weitere Tipps von Usern und Testberichte zum Thema!

Viel Erfolg beim schnellen Enteisen Ihrer Autoscheiben!

28.12.2016 © seit 12.2009 Uwe Bartlos

Gesamtstatistik der Bewertungen

  4.1 Gesamtbewertung

  4.0 Thema
  4.0 Information
  4.2 Verständlichkeit

Stimmen: 5

Legende

5 Sterne: super!
4 Sterne: gut gelungen!
3 Sterne: O.K.
2 Sterne: geht so
1 Stern: erträglich

diesen Ratgeber: Bewerten

Kommentare

Testbericht: Tipps und Hausmittel gegen vereiste Scheiben im Test von "Abenteuer Auto" T. Kühn
Tipp: Autopolitur gegen vereiste Windschutzscheiben Godot

NACH OBEN