Schreibtisch für 2 Personen selber bauen

In dieser Anleitung zeigen wir, wie man einen Schreibtisch für zwei Personen selber bauen kann. Bei dieser Konstruktion sitzen sich die beiden Personen gegenüber. Sie brauchen nur wenig Teile und Werkzeug, sodass jeder Heimwerker den Tisch leicht nachbauen kann.

Schreibtisch für zwei Personen (gegenüber)

Damit Sie sich vorstellen können, wie der fertige Schreibtisch für zwei Personen – die gegenüber sitzen – aussieht, wollen wir Ihnen zunächst die fertige Ausführung zeigen.

Schreibtisch für 2 Personen bauen

In diesem Fall steht der Tisch direkt an der Wand. Daher ist die Tischplatte nur auf einer Seite rund geschnitten. Neben einer angenehmen Optik hat dies den Vorteil, dass man leicht um den Tisch laufen kann. So kann man sich kurz absprechen und gemeinsam auf einen Monitor sehen.

Die Positionierung an der Wand bietet zudem den Vorteil, dass alle nötigen Kabel (wie Strom / LAN etc.) gut in einem Kabelkanal versteckt werden können. Die Verkabelung für die Arbeitsplätze (Laptop und PC) ist hinter dem Tisch, sodass der „Kabelverhau“ fast unsichtbar ist.

Maße und Zuschnitt der „Tischbeine“

Die Unterkonstruktion besteht nur aus drei Holzplatten und zwei „Regalbrettern“, die wir bereits im Baumarkt auf Maß zuschneiden ließen. Das Holz ist 2,7 mm dicke Fichte (Leimholzplatten). Der Zuschnitt im Baumarkt hat den Vorteil, dass die Rohkonstruktion perfekt zusammenpasst und die Tischplatte so am Ende völlig plan aufliegt.

Die beiden Seitenteile sind jeweils 67,3 cm hoch und 100 cm breit, was eine Tischhöhe von 70 cm ergibt. Die Trennwand in der Mitte ist 67,3 cm hoch und 110 cm breit.

Zur Stabilität haben wir zusätzlich zwei Regalbretter innen (d. h. zwischen den Seitenteilen und der Trennwand) eingebaut. Diese sind mit 110 cm Länge und 20 cm Breite bemaßt.

Tischbeine vom Doppelschreibtisch

Alle Teile mit Maßen finden Sie auch noch unten unter „Materialliste für den Schreibtisch“ übersichtlich zusammengefasst. Die obige Abbildung soll zum besseren Verständnis hier nur kurz zeigen, wie die Unterkonstruktion später zusammengefügt wird.

Stauraum für Doppelschreibtisch

Die Regalbretter bieten auf jeder Seite zusätzlichen Stauraum für Arbeitsutensilien. So kann man viel Kleinkram zugänglich verstauen. Wer mehr Platz benötigt, kann auch mehrere Regalbretter einfügen.

Tipps zum Design: Wem rechteckige Seitenplatten optisch zu dröge sind, findet in unserem Artikel „Einfachen PC-Schreibtisch selber bauen – Anleitung“ noch andere Design-Ideen, die man hier ebenfalls anwenden kann.

Maße und Zuschnitt der Tischplatte

Das Holz ist wieder Fichte Leimholz mit einer Dicke von 2,7 cm. Die Tischplatte ist vom Rohzuschnitt quadratisch – d. h. 140 cm lang und breit. So ergibt sich auf jeder Seite eine Arbeitsfläche von ca. 140 auf 70 cm, was ausreichend Platz bietet, Monitor und Arbeitsutensilien unterzubringen.

Die Rundungen haben wir per Hand mit Bleistift vorgezeichnet und mit einer Stichsäge (mit Feinschnittsägeblättern) ausgeschnitten. Wer den Doppelschreibtisch nicht an einer Wand, sondern eher mitten im Raum platzieren will, kann natürlich auch auf beiden Seiten Rundungen sägen. Die Bemaßung der Unterkonstruktion muss dann aber entsprechend angepasst werden.

Tischplatte Maße und Zuschnitt

Tipp für individuelle Schreibtischhöhe: Falls unterschiedliche hohe Tischplatten benötigt werden, kann man die Tischplatte auch halbieren und die jeweiligen Teile der Unterkonstruktion entsprechend der verschiedenen Höhen ändern.

Vorbereitung: Holz schleifen

Unbehandelte Rohholzplatten sind auf der Oberfläche ziemlich rau, was sie sehr anfällig für Verschmutzungen oder Wasserschäden macht. Daher müssen wir vor dem Zusammenbau noch alle Teile abschleifen und das Holz mit einer Schutzschicht versiegeln.

Holz für 2 Personen Schreibtisch schleifen

Das Abschleifen kann man gut mit einem Schwingschleifer erledigen, den fast jeder zu Hause hat. Als Erstes schleifen wir die Oberflächen und Kanten mit einem 80er Schleifpapier grob vor. Sind keine größeren Rauigkeiten mehr mit der Hand spürbar, erfolgt der Feinschliff mit einem 120er und anschließend 240er Schleifpapier.

Sobald die gesamte Oberfläche sauber abgeschliffen ist, können wir im nächsten Schritt das Holz versiegeln.

Holz versiegeln: Schreibtisch ölen oder lackieren

Als Holzschutz bieten sich für den einfachen Heimwerker zwei Möglichkeiten an: Entweder man versiegelt das Holz mit Klarlack oder ölt es ein. Klarlack kann man einfach mit einem Farbroller / Farbwalze gleichmäßig auf dem Holz auftragen und anschließend trocknen lassen.

Dies geht am schnellsten, hat aber den Nachteil, dass Lacke oft nur einige Jahre halten bzw. gut aussehen. Wer den Schreibtisch anschließend restaurieren will, muss ihn mit giftigen Chemikalien abbeizen, um das Holz erneut behandeln zu können.

Da uns etwas am Umweltschutz und nachhaltigen Materialien liegt, haben wir uns für eine Versiegelung mit Leinölfirnis entschieden.

Holz von Doppelschreibtisch ölen

Die Leinölfirnis feuert das Holz schön an, sodass die natürliche Maserung gut herauskommt. Außerdem dringt das Öl tiefer ins Holz ein, wodurch es auch bei Verletzungen gut gegen Schmutz und Wasser geschützt bleibt. Einziger Nachteil ist die lange „Trocknungszeit“, die mit ein bis zwei Wochen deutlich länger als beim Lack ist.

Tipp zum Farbton: Wem die gelblich, feurige Farbe des Leinöls nicht gefällt, kann auch andere Ölsorten mit anderen Farbtönen wählen. Welcher Farbton einem am besten gefällt, ist am Ende eben Geschmackssache.

Falls Sie mit der Verarbeitung von Leinölfirnis nicht vertraut sein sollten, finden Sie bei uns im Artikel „Anwendung: Leinölfirnis als Holzschutz auftragen / verarbeiten“ eine Anleitung.

Doppelschreibtisch zusammenbauen

Sind alle Teile fertig versiegelt, braucht man den Schreibtisch nur noch zusammenzubauen. Wir beginnen mit der Unterkonstruktion, bei der wir die einzelnen Teile mit Winkelverbindern (Eisenwinkel) zusammenschrauben. Da wir die Winkel von Innen anschrauben, sind die Verbindungen von Außen fast unsichtbar.

Tischbeine Doppelschreibtisch zusammenbauen

Wir verwenden Kreuzschlitzschrauben mit nur ca. 25 mm Länge, um die Winkel festzuschrauben. Damit werden sowohl die Mittelwand mit den Seitenteilen, als auch die Regalbretter (von unten mit kürzeren Schrauben) verbunden.

Hier ist es hilfreich, wenn der Untergrund eben ist bzw. man noch jemanden dabei hat, der beim Anhalten der Teile mit Hand anlegt.

Am Ende wird so nur noch die Tischplatte mit der Unterkonstruktion verschraubt – fertig ist der Schreibtisch für zwei Personen.

Schreibtisch mit großer Tischplatte fertig

Tipp zur Kabelführung: Man kann in die Seitenteile Aussparungen für die Kabelführung aussägen. Da heutzutage viele Hersteller mit Kabellängen geizen, kommt man so auch mit kurzen Kabeln gut zurecht.

Damit sind wir mit unseren Ideen am Ende: Vielleicht waren auch ein paar Anregungen dabei, die Sie bei der Konstruktion ihres Doppelschreibtisches brauchbar finden.

Materialliste für den Schreibtisch für 2 Personen

  • Holzplatte Unterkonstruktion Mitte (67,3 cm Höhe x 110 cm Breite x 2,7 cm Dicke)
  • Holzplatte Unterkonstruktion 2 Seitenteile (67,3 cm Höhe x 100 cm Breite x 2,7 cm Dicke)
  • Holzplatte Ablagebretter 2 Mal (110 cm Länge x 20 cm Breite x 1,7 cm Dicke)
  • Holzplatte (Tischplatte) a (140 cm Länge x 140 cm Breite x 2,7 cm Dicke)
  • 12 Metallwinkel a 4,5 cm
  • Kreuzschlitzschrauben a 2,5 cm Länge
  • Kreuzschlitzschrauben a 5 cm Länge
  • 5 Mal Schleifpapier 80er, 120er und 240er Körnung
  • Leinölfirnis und Terpentin(ersatz)

Werkzeugliste für den Schreibtischbau

  • Schleifpapier
  • Schwingschleifer
  • Bohrmaschine
  • Bits für Kreuzschlitzschrauben
  • Holzbohrer
  • Stichsäge
  • Plastikfolie
  • Farbroller aus Kunststoff

Bonus: Schreibtischaufsatz und Beistelltisch

Gewöhnlich braucht es einen Aufsatz, damit der Bildschirm höher aufgestellt werden kann, wenn man entspannt arbeiten will. Wie man so einen Aufsatz mit einfachen Mitteln selber macht, können Sie in der Anleitung „Schreibtischaufsatz aus Holz für Monitor selber bauen“ nachlesen. Für Teambesprechungen oder zusätzliche Ablagemöglichkeiten kann zudem ein „Beistelltisch fürs Büro“ noch nützlich sein.

Viel Erfolg beim Bauen des Schreibtisches für 2 Personen!

Tony Kühn

Teilen