Deoflecken aus der Kleidung entfernen

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Deoflecken aus der Kleidung entfernen können. Sie erfahren, wie Deoflecken überhaupt entstehen und wie Sie vorbeugen können.

Am Ende des Artikels haben wir einige Erfahrungsberichte von Usern von Youtube eingebunden, die Ihnen die besten Ergebnisse mit unterschiedlichen Methoden zeigen.

Wodurch entstehen Deoflecken auf der Kleidung?

Viele Deos enthalten Aluminiumverbindungen, die den Schweißgeruch neutralisieren sollen. Ein unschöner Nebeneffekt der Aluminiumverbindungen ist, dass diese auch chemisch mit dem Schweiß reagieren und so die unschönen gelben Deoflecken in der Wäsche entstehen lassen.

Wie kann ich Deoflecken in der Wäsche vermeiden?

Deoflecken aus Kleidung und Wäsche entfernenWenn Sie die hässlichen Deoflecken nicht immer wieder von Neuem entfernen wollen, empfiehlt es sich Deos ohne Aluminiumsalze zu verwenden. Der Aluminiumzusatz steht zudem schon seit längeren in Verdacht, evtl. auch Krebs erzeugen zu können. Auf der Seite "Deos ohne Aluminium" finden Sie eine Liste von Deo-Produkten, die allesamt frei von Aluminium sind.

Sie können auch im Kaufhaus schnell anhand der Liste der Inhaltsstoffe sehen, ob Aluminium in einem Deo enthalten ist oder nicht. Achten Sie einfach darauf, dass keine Verbindungen angegeben sind, die mit "Aluminium..." oder "Aluminia..." beginnen.

Deoflecken aus weißer Kleidung entfernen

Deoflecken aus weißer Kleidung entfernen - gegen DeofleckenFüllen Sie das Waschbecken mit 1 bis 3 Litern warmem Wasser auf und geben Sie dann Zitronensäure-Konzentrat oder farblose Essigessenz in das Wasser. Testen Sie dann an einer unauffälligen Stelle, ob das Zitronen- / Essigwasser die Wäsche verfärbt (was nur sehr selten der Fall ist). Wenn nicht, geben Sie das Wäschestück hinein und reiben den gelben Deofleck damit ordentlich ein. Der Deofleck sollte mindestens 3-4 Stunden (am besten über Nacht) eingeweicht werden.

Am Ende streuen Sie Natron (oder Backpulver) auf den Deofleck und arbeiten das Pulver ein. Nun können Sie das Kleidungsstück wie gewohnt in der Waschmaschine waschen und der Deofleck ist vollständig verschwunden.

Alternative: Auch ein Rostentferner (z. B. von Dr. Beckmann "Fleckenteufel" gegen Rost und Deoflecken) funktioniert hervorragend, die gelben Flecken aus der Wäsche zu entfernen. Diesen Deofleckenentferner sollte man in jeder Drogerie bekommen.

Deoflecken aus bunter Wäsche entfernen

Auch bei bunter Wäsche funktioniert die Reinigung der Deoflecken mit Zitronensäure-Konzentrat oder farbloser Essigessenz sehr gut. Da bunte Wäsche von den Pigmenten her oft empfindlicher ist, sollten Sie ebenfalls an einer unauffälligen Stelle testen, ob die Wäsche sich durch das "säurehaltige" Wasser verfärbt oder nicht.

Allerdings sollten Sie hier kein Natron verwenden, da dieses bei Buntwäsche oft eine bleichende Wirkung hat!!

Ebenso ist zur Fleckenentfernung der oben angegebene "Rostentferner" eine gute Alternative.

Beispiel-Video: Deoflecken aus der Kleidung entfernen

In der folgenden Anleitung von Youtube sehen Sie beispielhaft, wie Sie Deoflecken mit Zitronensäure aus weißer Kleidung entfernen können.

Erfahrungsbericht-Video: Deoflecken aus der Kleidung entfernen

In diesem Video von Youtube sehen Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht, in dem eine Frau von ihren Erfahrungen beim Entfernen von Deoflecken berichtet.

Damit bin ich mit meinem Tipps zum Thema "Deoflecken entfernen" am Ende, und hoffe Ihnen gute Methoden nähergebracht zu haben, die bei der Fleckenentfernung behilflich sind.

Viel Erfolg beim Entfernen der Deoflecken!

01.06.2016 © seit 06.2013 Andrea Munich  
Kommentar schreiben