MS Office Word: Großschreibung am Zeilenanfang abschalten

Wer die automatische Rechtschreibkorrektur bei Word benutzt, kennt das Phänomen, daß Word am Zeilenanfang oder nach Kürzeln wie "etc.", "bzw." usw. einen Großbuchstaben setzt. Die Autokorrektur geht davon aus, daß es sich um einen neuen Satz handelt und will das nächste Wort automatisch mit einem Großbuchstaben beginnen.

Das ist natürlich nervig, denn man muss immer händisch und im Nachinein den Großbuchstaben wieder ändern, damit man einen vernüftigen Text bekommt.

Aber auch wenn Sie eine Liste abtippen oder Einträge in einer Tabelle machen - sobald Sie die Enter (oder Eingabetaste) drücken, beginnt die neue Zeile mit einem Großbuchstaben. In solchen Fällen kann die ansonsten recht pfiffige Autokorrektur also ebenso recht nervig sein, da man wieder per Hand die falschen Korrekturen ändern muß.

Ich will Ihnen in diesem Tip zeigen, wie Sie die automatische Großschreibung von Buchstaben abschalten können. In vielen Fällen erleichtert das das Schreiben und Korrigieren von Dokumenten erheblich.

Wie kann ich die automatische Großschreibung in Word abschalten?

  1. Starten Sie das Word-Programm. Suchen Sie in der oberen Menüleiste den Punkt "Extras" und machen Sie darauf einen Linksklick. In dem aufklappenden Menü wählen Sie dann die Option "Autokorrektur-Optionen ..."
  2. Entfernen Sie das Häkchen vor der Option "Jeden Satz mit einem Großbuchstaben beginnen". Dann suchen Sie die Option "Jede Tabellenzelle mit einem Großbuchstaben beginnen" und deaktivieren Sie (ebenfalls Häkchen entfernen) sie ebenfalls.
  3. Klicken Sie auf OK, um das Fenster zu schließen.

Nun haben Sie zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Zum einen wird künftig nach einem Punkt bzw. nachdem Sie die Eingabetaste gedrückt haben, kein Großbuchstabe mehr erscheinen. Zum anderen werden in Listen oder in Tabellen neue Zeilen ebenfalls nicht mehr automatisch mit einem Großbuchstaben begonnen.

Nun haben Sie selbst die Kontrolle, wann ein neuer Großbuchstabe erscheinen soll, ohne auf die sonstige Autokorrektur verzichten zu müssen. Da ich selbst diese Probleme mit der Autokorrektur und dem Setzen von "fehlerhaften" Großbuchtstaben in meinen Texten kenne, kann Ihnen diese kleine Änderung viel Zeit und Nerven sparen.

Viel Spaß beim Schreiben!

11.05.2016 © seit 09.2006 Andrea Munich  
Kommentar schreiben