PS4 Pro: Lüfter & Kühler selber reinigen / entstauben

Wenn die Playstation Pro (PS4 Pro) zu laut wird, liegt das oftmals am Lüfter und Kühler, die sich mit Staub zugesetzt haben. Damit die PS4 Pro wieder leiser wird, kann man den Staub auch selbst mit relativ wenig Aufwand entfernen. In dieser Anleitung erfahren Sie Schritt-für-Schritt, wie man beim Reinigen / Entstauben der PS4 Pro vorgehen muss.

Bei der im Folgenden gezeigten Methode müssen die Garantiesiegel der PS4 Pro nicht entfernt werden, sprich die Garantie bleibt erhalten. Wer diese Anleitung nutzt, tut dies selbstverständlich auf eigene Verantwortung.

Falls Sie eine "normale" PS4 reinigen wollen, ist die Vorgehensweise etwas anders, was Sie in diesem Artikel "PS4: Lüfter, Kühler und Festplatte reinigen / entstauben" nachlesen können.

Was brauche ich zur Reinigung der PS4 Pro?

Damit Sie alles für die Reinigung der PS4 Pro zu Hand haben, solltet Sie vorab folgende Utensilien / Werkzeug bereitlegen:

  • Torx-Schraubenzieher Größe T8 / T9
  • kleinen, weichen Pinsel
  • Staubsauger
  • Spitzzange (optional)
  • großen Schlitzschraubenzieher oder einen Meterstab (optional) zum Aufhebeln des Deckels

PS4 Pro: Sicherheitstipps und Vorbereitung

Bevor man die Playsie Pro öffnet, sollte man unbedingt aus Sicherheitsgründen alle Kabelverbindungen vollständig abstecken - sprich den Netzstecker, das Lan-Kabel, HDMI- und USB-Kabel etc. entfernen!

PS4 Pro Lüfter reinigen entstauben

Tragen Sie beim Reinigen keine Kleidung die sich leicht statisch aufladen kann (z. B. Wollpullover) - statische Entladungen können elektronische Bauteile schädigen!

Fassen Sie vor dem Öffnen und vor dem Reinigen aller Bauteile mit ihren Händen die Heizung an, sodass meine mögliche statische Aufladung geerdet / entladen wird.

Ich empfehle vor dem Öffnen die Playsie schon einmal rundherum den Staub zu entfernen, d. h. mit dem Staubsauger und einem Pinsel alle Lüftungsschlitze und Steckverbindungen gründlich abzusaugen.

PS4 Pro: Öffnen und Lüfter reinigen

Um an den Lüfter bzw. Kühler der PS4 Pro zu kommen, müssen wir die obere Abdeckung entfernen, die nur mit Plastikklipps auf dem Gehäuse aufgesteckt ist. Dazu beginnt man an der Vorderseite - entweder mit den Fingern oder einem kleinen Hebel (z. B. Meterstab)) - den Deckel nach oben zu drücken / hebeln, bis er ausklickt.

PS4 Pro öffnen zum Reinigen

Öffnet man den Deckel zum ersten Mal oder hat er sich nach langer Nutzung etwas verzogen, kann das Ausklicken etwas schwergängig sein. Sobald der vordere Rand ausgeklickt ist, schiebt man die Abdeckung dann leicht nach hinten, um auch die restlichen Klipps zu lösen.

PS4 Pro öffen Deckel

Sobald der Deckel ab ist, können wir ihn innen mit einem Pinsel und dem Staubsauger reinigen. Den Lüfter und Gehäuse reinigen wir anschließend ebenfalls mit Pinsel und dem Staubsauger.

Wichtig ist dabei den Lüfter mit dem Finger etwas festzuhalten, damit er nicht unkontrolliert hochdreht. Denn der Lüfter ist ein Elektromotor, der beim Drehen Spannung erzeugt und so - falls er sich zu schnell dreht - über den erzeugten Strom andere Bauteile schädigen kann.

Tipp - Keine Druckluft-Dosen verwenden: Manche empfehlen Druckluft-Dosen, um den Staub quasi wegzublasen, was völliger Unsinn ist. Einerseits verbläst man den Staub damit in der Wohnung, was unnötigen Dreck verursacht und anderseits gelangt so noch mehr Staub in die Kühlrippen oder das Netzteil - also genau dahin, wo man ihn nicht haben will.

PS4 Pro: Netzteil ausbauen und Kühler entstauben

Um an die Kühlrippen zu kommen, muss man das Netzteil ausbauen, dass mit 5 Torxschrauben (Größe T8 oder T9) am Gehäuse festgeschraubt ist. Lösen Sie zunächst alle Schrauben und den Blechschild und legen Sie alles beiseite.

PS4 Pro Netzteil ausbauen reinigen

Das Netzteil ist auf zwei senkrechten, ca. 3 cm langen Steckzapfen aufgesteckt. Um es zu lösen, fasst man es seitlich an und versucht es senkrecht nach oben langsam anzuheben. Da es mit einem kurzen Kabel (mittig) mit dem Mainboard verbunden ist, heben Sie es nur ein wenig an und legen Sie es auf dem Gehäuse ab.

Nun kann man die Kühlrippen (unterhalb des Lüfters) erkennen, die man so recht einfach mit einem Pinsel und dem Staubsauger vom Staub befreien kann. Halten Sie auch hier einen Finger auf den Lüfter, damit er nicht hochdrehen kann. Zum Schluss saugt man noch das Netzteil seitlich ab. Damit sind wir mit der Reinigung fertig und können in umgekehrter Reihenfolge wieder alles zusammenbauen.

Tipp: Die Qualität der Torxschrauben in der Playsie ist teilweise sehr dürftig, d. h. sie sind so schlecht gestanzt, dass man sie manchmal nicht ordentlich mit dem Torxschraubenzieher greifen und drehen kann. Hier kann eine Spitzzange helfen, um sie etwas anzulösen. Denn sobald sie nicht mehr ganz festsitzen, kann man sie anschließend einfach mit dem Torxschraubenzieher los bekommen.

Hinweis: Bei manchen PS4 Pro Konsolen sitzt das Netzteil so fest auf dem Gehäuse, dass es sich auch mit gröberen Rütteln so nicht lösen lässt. Bevor sie etwas kaputt machen, verzichten Sie dann lieber auf den Ausbau. Damit ist die Reinigung zwar unvollständig - da die meiste Hitze über die Kühlrippen abgeführt wird - aber eine Reinigung des Lüfters ist besser als gar nichts.

Videoanleitung: PS4 Pro selber reinigen / entstauben

Hier finden Sie die Anleitung zum Reinigen / Entstauben der PS4 Pro als Video, in dem ich ebenfalls alle wichtige Schritte erkläre.

Viel Spaß beim Reinigen Ihrer PS4 Pro!

24.05.2019 © seit 05.2019 Tony Kühn  
Kommentar schreiben