Abnehmen mit Flohsamen / Flohsamenschalen | Schlankmacher Psyllium

Wenn man das Gef├╝hl hat, eigentlich nie so richtig satt zu werden, dann ist Psyllium, bei uns besser als Flohsamen bekannt, ein sehr hilfreiches Mittel. In den USA ist Psyllium bzw. Flohsamen bereits ein Renner unter den nat├╝rlichen Schlankmachern. Dort greifen immer mehr ├ťbergewichtige zu diesem nat├╝rlichen Sattmacher mit der ├╝berzeugenden Wirkung.

Flohsamen macht pappsatt und hilft beim Abnehmen

Quellstoffe für die Figur

Psyllium (Flohsamen) enthält besonders in der Samenschale reichlich Schleimstoffe, die bei Kontakt mit Wasser stark quellen. Diese Quellstoffe bewirken durch das vergrößerte Volumen eine Förderung der Darmtätigkeit sowie durch die stuhlerweichende Wirkung einen erleichterten Stuhlgang. Deshalb wird Psyllium vorwiegend als Verdauungshilfe bei Verstopfung oder Erkrankungen, bei denen ein weicher Stuhl erwünscht ist, wie z.B. Hämorrhoiden, Analfissuren u.a. eingesetzt. Die Wirkung tritt nach 12 bis 24 Stunden ein, der maximale Effekt wird erst nach einer Einnahme von 2 bis 3 Tagen erreicht.

Studien beweisen den Erfolg

Interessant ist jedoch, dass die Einnahme von Flohsamen / Flohsamenschalen auch eine Gewichtsreduktion erfolgreich unterstützen kann. Russische Forscher stellten fest, dass die schwammartige Faser, Muzilago genannt, und bestimmte Polyphenole im Flohsamen für die Gewichtsreduktion verantwortlich sind. In Italien führten Wissenschaftler schließlich eine Studie durch. Hier erhielten extrem Übergewichtige jeweils vor den Mahlzeiten drei Gramm Psyllium in Wasser. Eine Kontrollgruppe erhielt kein Psyllium, musste sich aber beim Essen deutlich einschränken. Das Ergebnis der Studie war verblüffend: Die Psyllium-Gruppe hatte deutlich mehr abgespeckt als die Kontrollgruppe.

Natürliche Wirkungsweise

Flohsamen- nat├╝rlicher SchlankmacherDie Wirkungsweise ist eigentlich sehr einfach: Flohsamen quillt mit Wasser sehr stark auf und füllt dadurch den Magen. Man isst dadurch entsprechend weniger. Ähnlich wirken auch Sattmacher in Kapselform, die allerdings wesentlich teurer sind. Der Flohsamen hat aber noch weitere wichtige Wirkungen: Der Quellschleim macht nicht nur satt, sondern schließt auch einen Teil der verzehrten Fette ein und mindert dadurch die Fettaufnahme aus der Nahrung. Außerdem wird auch die Zuckeraufnahme deutlich verlangsamt, was auch für Diabetiker recht interessant ist. Zudem schützt der Schleim die Darmschleimhaut und absorbiert Giftstoffe, die schließlich mit dem Stuhl ausgeschieden werden.

Einfache Anwendung

Von diesem Super-Schlankmacher profitieren Sie ganz einfach: Nehmen Sie vor jeder Mahlzeit einen Teelöffel Flohsamen, in einem Glas Wasser verrührt, ein. Sie können aber auch den Flohsamen wie Leinsamen in Ihr Müsli oder Ihren Joghurt mischen, auf Ihr Essen streuen oder zum Kochen verwenden. Wenn man Psyllium-Pulver in Flüssigkeit wie Saft oder Milch länger quellen lässt, dann kann man diese schließlich sogar als festes Dessert löffeln und damit leicht eine Mahlzeit ersetzen.

Bewertung

Psyllium oder Flohsamenschalen / Flohsamen eignet sich als erstklassiger Sattmacher für alle Nimmersatts und Vielesser. Unbedingt ausprobieren! Allerdings müssen Sie, wenn Sie Quellstoffe wie Flohsamen nehmen, reichlich trinken. Mindestens zwei, besser drei Liter Wasser sollten es am Tag sein. Flohsamen und Fertigpulver aus Flohsamen erhalten Sie hier online oder in jeder Apotheke. Sie sind zur Daueranwendung geeignet.

Mehr Schlankmacher und ein ganzheitliches Schlank-Konzept finden Sie im BOD-Bestseller Die neuen Schlank-Pusher: Schlank ohne Diät der Autorin Vanessa Halen.

27.03.2018 © seit 02.2005 Vanessa Halen  
Kommentar schreiben

B├╝cher von Vanessa Halen

Vanessa Halen ist Expertin in Sachen Gesundheit, Sch├Ânheit und Wellness. Neben ihrem Studium der Kunst- und Heilp├Ądagogik absolvierte sie eine Ausbildung zur Camouflagistin und besuchte Fachseminare in den Bereichen Kosmetologie und Naturheilkunde.


B├╝cher von Vanessa Halen bei amazon.com