Entspannungsübung: Mit wenigen Atemzügen völlig entspannen

Teaser: Ich möchte Ihnen meine persönliche Entspannungsmethode vorstellen, die den Vorteil hat, sehr schnell in einen gelösten Zustand zu führen. Es gibt drei Muskelgruppen, die ein guter Indikator für Anspannung und Entspannung sind und die sich leicht und schn ...

Ich möchte Ihnen meine persönliche Entspannungsmethode vorstellen, die den Vorteil hat, sehr schnell in einen gelösten Zustand zu führen.

Es gibt drei Muskelgruppen, die ein guter Indikator für Anspannung und Entspannung sind und die sich leicht und schnell lockern lassen: Füße, Hände und der Kiefer. Darum fange ich damit an.

  • Ich ziehe die Schuhe aus, eventuell auch die Strümpfe ...
  • Ich lege oder setze mich hin ...
  • Ich wackle mit den Zehen ...
  • Ich schüttle die Hände aus ...
  • Ich löse bei geschlossenen Lippen die Zähne voneinander und lasse die Zunge locker im Mund liegen ...
  • Nun atme ich drei bis sieben mal durch jedes Chakra und stelle mir dabei die zugehörige Farbe vor ...
  • Zum Abschluss atme ich genussvoll durchs ganze Universum ...

Erläuterung

Chakren sind Energiezentren im Körper. Der Mensch hat sieben Hauptchakren, durch die die Lebensenergie in den Körper strömt – sehr vereinfacht ausgedrückt.

Den Chakren werden Farben, Symbole, Elemente, Edelsteine und vieles mehr zugeordnet. Für die Entspannungsatmung reicht es, den Sitz der einzelnen Chakren, die Öffnungsrichtung, durch die ich in Gedanken meinen Atem strömen lasse, und die dazugehörige Farbe zu kennen.

Wurzel-Chakra
Lage: im Bereich des Beckenbodens zwischen Anus und Genitalien
Öffnung: nach unten
Farbe: Rot
Sakral-Chakra
Lage: auf der Höhe des Schambeins
Öffnung: nach vorne
Farbe: Orange
Solarplexus-Chakra
Lage: zwei Fingerbreit oberhalb des Nabels
Öffnung: nach vorne
Farbe: Gelb
Herz-Chakra
Lage: in Höhe des Herzens in der Mitte des Brustkorbs
Öffnung: nach vorne
Farben: Rosa und Grün
Kehlkopf-Chakra
Lage: an der Vorderseite des Halses, auf Höhe des Kehlkopfs
Öffnung: nach vorne
Farbe: Blau
Stirn-Chakra
Lage: zwischen den Augenbrauen in der Mitte des Stirn
Öffnung: nach vorne
Farbe: Indigoblau bis Violett
Scheitel-Chakra
Lage: auf der höchsten Stelle des Kopfes
Öffnung: nach oben
Farben: Weiß und Violett

Wie atmet man durchs ganze Universum?

Probieren Sie es einfach mal aus. Es ist ein wunderbares Gefühl von Weite und Einssein mit Allem, wenn Sie sich vorstellen, dass Ihr Atem durch das ganze Universum strömt und dann wieder in Sie zurück.

Im Alltag, wenn ich mich dabei ertappe, dass ich mich gestresst oder gehetzt fühle, verwende ich diese Art zu atmen, um mich wieder zu zentrieren. Wenige "Atemzüge durchs Universum" reichen aus und ich fühle mich gestärkt und gelöst.

Auszug aus: "Das Leben ist weich - Mit wohltuenden Übungen zur harmonischen Selbst-Liebe finden" von Christine Spindler

19.06.2014 © seit 03.2006 Christine Spindler  
Kommentar schreiben
Meditation entdecken
von Anton Kühn

Meditation entdecken: Einführung in die Grundlagen der Meditationspraxis.
Auch als ebook erhältlich.

"Meditation entdecken" ist ein Grundlagenwerk zum Thema Meditation, in dem alle wichtigen Hintergründe und Techniken für Anfänger leicht verständlich beschrieben sind. Im Praxisteil sind Anleitungen für diverse Meditationsformen, sowie dazu passende Übungen und Tipps beschrieben. Damit hat man alle wichtigen Instrumente zur Verfügung, um verschiedene Meditationen selbst zu erlernen oder bereits erworbene Kenntnisse gezielt zu verbessern.