Infotainment Gags: Das Stand-Up-Format

Teaser: Das Stand-Up-Format ist die rhetorische Struktur, in der Gags geschrieben und präsentiert werden. Es beinhaltet zwei Teile: einige einführende Worte, die auf die Pointe hinführen und die Pointe selbst. Durch diesen Aufbau eines Gags wird dieser für ...

Das Stand-Up-Format ist die rhetorische Struktur, in der Gags geschrieben und präsentiert werden. Es beinhaltet zwei Teile: einige einführende Worte, die auf die Pointe hinführen und die Pointe selbst.

Durch diesen Aufbau eines Gags wird dieser für den Zuhörer leicht verständlich. Er weiß durch diese Darbietung, wann die Pointe kommt und er lachen muss. Selbst ein unaufmerksamer Hörer bekommt auf diese Weise den Gag mit.

Beispiel von Mike Krüger - Stand-Up-Format in Reinform

Bei der EU-Gipfelkonferenz in Nizza sind die erst nach 19 Stunden zu einem Ergebnis gekommen. Beobachter aus Amerika sprachen von einer Blitzentscheidung. Früher war so ein EU-Gipfel einfach. Er war zu Ende, wenn Helmut Kohl aufgegessen hatte.

31.01.2010 © seit 03.2005 Prof. Dr. Axel Koch  
Kommentar schreiben

Lesen Sie mehr dazu in dem ersten deutschsprachigen Buch, das die Techniken und Geheimnisse der Stand-Up Comedy analysiert und auf die berufliche Verwendung in Präsentationssituationen: "Infotainment in Seminar und Präsentation" von Axel Koch.