Selbstgemachter Glückstee für gute Laune

Falls Sie schlechte Laune haben und nach einer Möglichkeit suchen, daran etwas zu ändern, können Sie es mal mit meinem Glückstee-Rezept probieren. Meiner Erfahrung nach wirkt der Glückstee recht sanft. Er läßt die düsteren Gedanken in Vergessenheit geraten und baut eine ruhige und entspannte Atmosphäre auf.

Alle Zutaten für den Glückstee bekommen Sie problemlos aus der nächsten Apotheke.

Für einen Liter Tee benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 2 Prisen Minze
  • 2 Prisen Lindenblüten
  • 2 Prisen Eisenkraut
  • 2 Prisen Kamille

Übergießen Sie die Kräuter mit kochendem Wasser und lassen Sie den Tee dann zwischen 10 und 15 Minuten ziehen – fertig.
Meine persönliche Empfehlung ist, ihn mit etwas Honig und einem Schuß Milch zu trinken.

Petra Sütterlin

Scroll to Top