Promille-Rechner: Wieviel Alkohol habe ich im Blut?

Viele Menschen trinken hin oder wieder mal gerne etwas Alkohol. Dabei ist aber nicht jedem klar, wieviel Alkohol nach dem Genuss eines bestimmten Getränks noch im Blut ist.

Promille-Rechner wieviel wielange habe ich Alkohol im Blut Auch nach einer längeren Feier sind sich viele unsicher, wielange der Alkohol im Blut bleibt bzw. wann der Blutalkoholpegel so weit gesunken ist, dass man wieder Auto fahren kann.

Wer mit dem Auto fahren will, sollte auf jeden Fall darauf achten, dass die 0,5 Promille-Grenze nicht überschritten wird. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn die wenigsten können selbst ausrechnen, wieviel Alkohol sie im Blut haben bzw. wielange es dauert, bis der Alkohol wieder vollständig abgebaut wurde.

Sie müssen sich aber nicht selbst durch komplizierte Formeln graben, denn in diesem Artikel finden Sie einen Link zu einem Promille-Rechner. Um die korrekte Menge Blutalkohol feststellen zu können, werden dort verschiedene Daten abgefragt, damit der Promille-Rechner möglichst genau arbeiten kann.

Promille-Rechner: Welche Daten brauche ich?

Der Promille-Wert des Alkohols im Blut hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Geschlecht
  • Körpergewicht
  • Trinkgewohnheiten
  • Körpergröße
  • den eingenommen Mahlzeiten
  • der Trinkdauer
  • dem Getränk (Art des Alkohols)
  • der Menge des getrunkenen Alkohols (in Litern)
  • und dem Volumenprozent (z. B. 43% bei Wodka)

Notieren Sie sich diese Daten auf einem Zettel und geben Sie sie anschließend in den Promille-Rechner ein.

Hinweis: Bitte bedenken Sie, dass ein Promille-Rechner nie einen 100%ig exakten Wert errechnen kann. Von der "allgemeinen Norm" kann es immer Abweichungen geben - beispielsweise bei Leberfunktionsstörungen oder wenn jemand zu wenig rote Blutkörperchen hat. Wer seinen Blutalkoholspiegel wirklich ganz genau wissen will, müsste auch einen entsprechenden Alkoholtest machen.

Wo finde ich einen kostenlosen Promille-Rechner?

Einen kostenlosen und einfach zu bedienenden Online-Promille-Rechner finden Sie hier: -> Medicine World: Kostenloser Promille-Rechner.

Rufen Sie den Link auf und geben Sie dort die oben genannten Daten ein. Sobald Sie auf den Button "Promille berechnen" klicken, erhalten Sie eine Auswertung Ihrer Angaben - allerdings ohne Gewähr.

Welche Werte kann der Promille-Rechner berechnen?

In der Auswertungstabelle bekommen Sie dann folgende Informationen:

  • Den berechneten Promille-Wert
  • Eine Einschätzung, ob Sie noch fahrtüchtig sind
  • Wielange es dauert, bis Sie frühestens wieder fahren dürfen
  • Wielange es dauert, bis Sie wieder vollständig nüchtern sind
  • Einschätzung der akuten Wirkungen (z. B. Gleichgewichts-, Sprachstörung etc.)
  • Die getrunkene Menge reinen Alkohols (in Gramm)
  • Die getrunkene Kilokalorienmenge

Anhand dieser Daten wissen Sie dann einerseits, wieviel Alkohol Sie derzeit noch im Blut haben bzw. können ausrechnen (z. B. nach einer Feier am vorherigen Tag), wann Sie wieder fahrtüchtig bzw. vollständig nüchtern sein werden.

Alkohol im Blut: Tipps für Autofahrer

Promille Rechner Wieviel wielange habe ich Alkohol im BlutBeachten Sie aber Folgendes: Wenn Sie in einen Unfall verwickelt werden, können Sie auch unterhalb der 0,5-Promillegrenze zur Rechenschaft gezogen werden. Auch wenn Sie Fahrfehler begehen, die zu den typischen Fahrfehlern unter Alkoholeinfluss zählen, müssen Sie mit verkehrsrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Dazu gehören beispielsweise ...:

  • Schlangenlinien fahren,
  • über Rotlicht fahren,
  • einen anderen PKW beim Ein- oder Ausparken beschädigen,
  • kein Licht eingeschaltet zu haben,
  • das Aufblendlicht trotz Gegenverkehr anlassen
  • usw.

Am Sichersten und Vernünftigsten ist es, völlig nüchtern Auto zu fahren. Lassen Sie Ihr Auto im Zweifelsfall lieber stehen, wenn Sie Alkohol getrunken haben.

Was bewirken die "Promille" im Blut?

Wer wissen will, was wieviel Promille Alkohol im Blut bewirken, kann sich die folgende Tabelle ansehen:

Promille Mögliche Wirkungen
ab 0.3 Promille

leicht verschlechterte Sehfähigkeit
Konzentration, Urteilsvermögen, Reaktionsvermögen leicht beeinträchtigt
Risikobereiter

ab 0,8 Promille Konzentrationsschwäche
Tunnelblick
bis 50% schlechtere Reaktionszeit
Enthemmung, Selbstüberschätzung
ab 1 bis 2 Promille Rauschstadium
Sehfähigkeit weiter verschlechtert, räumliches Sehen beeinträchtigt
Reaktionszeit erheblich verringert
Gleichgewichtsstörungen
Verwirrung, Sprach- und Orientierungsstörungen
ab 2 bis 3 Promille Betäubungsstadium
starke Gleichgewichtsstörungen, Verwirrung, Orientierungsprobleme
kaum Reaktionsvermögen, Koordinationsprobleme
Erbrechen
ab 3 bis 4 Promille Lähmungsstadium
Bewusstlosigkeit
Atemprobleme
Unterkühlungsgefahr
Reflexlosigkeit
Gedächtnisverlust
ab 4 Promille Lähmung
Koma
keine Reflexe
unkontrollierte Ausscheidungen
Gefahr von Atemstillstand oder Tod

Viel Erfolg beim Bestimmen Ihres Blutalkoholpegels!

09.05.2016 © seit 06.2004 Heiko Diadesopulus  
Kommentar schreiben