XP Tuning: Mehr Geschwindigkeit durch optimierten Desktop

Man mag es kaum glauben, aber Windows XP hat manche Einstellungsoptionen recht gut versteckt. Bei manchen mag hier der Eindruck aufkommen, als solle es dem User erschwert werden, selbst über die Art der Darstellung und Features entscheiden.

Aber wer sucht der findet!

Windows hat unter der Motorhaube ein Menu anzubieten, mit dessen Hilfe Sie die Darstellung und Schnelligkeit selbst optimieren können.

Windows XP schneller machen - Desktop optimieren

Start -> Systemsteuerung -> System -> Erweitert -> Feld (Systemleistungen) auf Einstellungen klicken.

Klicken Sie das System-Icon an - damit öffnet sich das Fenster "Systemeigenschaften". Wählen Sie den Reiter "Erweitert" und klicken Sie dann im Feld "Systemleistungen" den Button "Einstellungen" an.

Sie landen dann im Fenster "Leistungsoptionen", das wie folgt aussieht:

In diesem Fenster können Sie Windows anweisen, ob es die Darstellung auf eine optimale Leistung anpassen, oder ob es eher einen möglichst farbenprächtigen Windowsbildschirm erzeugen soll. In diesem Beispiel habe ich die Option "Für optimale Leistung anpassen" aktiviert (empfohlen) und damit wiederum ein wenig von der Festbeleuchtung ausgeschaltet.


Achtung!
Bedenken Sie, daß Windows hier alle Optionen ausschaltet, die die Systemleistung beeinträchtigen! Dies kann auch dazu führen, daß vorherige Sondereinstellungen von Ihnen überschrieben werden!

Optional können Sie auch "Benutzerdefiniert" wählen und jede einzelne Option per Hand ein- oder ausstellen.


07.01.2019 © seit 09.2003 Tony Kühn  
Kommentar schreiben