Win Vista: Installationsprobleme bei älteren Programmen beheben

Windows Vista hat unter anderem das Manko, daß es nicht gut abwärtskompatibel ist. D.h. man kann besonders bei der Installation von älteren Programmen Schwierigkeiten bekommen. Einerseits weigert sich Vista häufiger Programme zu installieren, die auf XP noch einwandfrei liefen. Andererseits können auch neuere Programme – wie „Photoshop CS3“ – beim Installieren Probleme machen. Meist wird dann die Installation mit einer Fehlermeldung beendet, was natürlich sehr ärgerlich ist.

In diesem Tipp wollen wir Ihnen eine Möglichkeit zeigen, wie Sie Windows Vista bei Installationsproblemen überlisten können.

Wie kann ich ältere Programme auf Vista installieren?

1. Klicken Sie auf das "Windows-Symbol" in der Taskleiste und tippen dann in das erscheinende Startmenü den Befehl "cmd" ein (NICHT Enter drücken!).

2. In der aufklappenden Liste klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option "cmd.exe" und wählen den Eintrag "Als Administrator ausführen".

3. Es erscheint ein Fenster mit dem Titel "Administrator: C:WindowsSystem32cmd.exe". Hier geben Sie dann den Befehl "regsvr32 jscript.dll" (ohne Anführungszeichen – zwischen regsvr32 und jscript.dll ist ein Leerzeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste. Die vollständige Befehlszeile hätte dann so aussehen müssen: "C:Windowssystem32regsvr32 jscript.dll".

4. Wenn die Meldung "jscript.dll erfolgreich durchgeführt" erscheint, schließen Sie diese Meldung mit einem Klick auf "OK". Dann schließen Sie das Fenster "Administrator: C:WindowsSystem32cmd.exe".

Fertig! Mit diesem kleinen Trick lassen sich viele problematische Programme anschließend sauber mit Windows Vista installieren, ohne daß seltsame Fehlermeldungen erscheinen.

Viel Erfolg beim Installieren älterer Programme auf Vista!

Tony Kühn

Scroll to Top