LAN / WLAN: Ordner im Netzwerk freigeben - Anleitung für Vista

Da heute in den meisten Wohnungen mehrere PCs zur Verfügung stehen, will man zwischen den einzelnen PCs auch einmal Daten wie Filme, Musik oder Texte etc. untereinander tauschen.

Dies kann bequem über das heimische Netzwerk (per LAN oder WLAN) gemacht werden. Hierzu müssen Sie nur einen bestimmten Ordner einrichten, der im Netzwerk freigegeben wird und der anschließend zum Datentausch dient.

Wie Sie einen Ordner im Netzwerk mit dem Betriebssystem Windows Vista freigeben und anschließend Daten austauschen können, erfahren Sie in folgender Anleitung.

Vorbereitungen zur Ordnerfreigabe bei Vista

Bevor man ganz einfach Ordner im Netzwerk mit Vista freigeben kann, muss zunächst die Sperre "Kennwortgeschütztes Freigeben" ausgeschaltet werden. Dies funktioniert folgendermaßen ...

1. Klicken Sie auf das "Windows-Symbol" in der Taskleiste und wählen Sie dann die Option "Netzwerk".

2. Im nächsten Fenster klicken Sie auf "Netzwerk- und Freigabecenter". Scrollen Sie die Ansicht soweit, bis die Option "Kennwortgeschützes Freigeben" sichtbar ist. Ist diese Funktion "Aus", dann können Sie mit der Freigabeanleitung fortfahren.

3. Wenn die Funktion "An" ist, klicken Sie rechts daneben auf den kleinen "Pfeil nach unten" und dann auf die Option "Kennwortgeschütztes Freigeben ausschalten". Es folgt ein Klick auf "Übernehmen" -> schließen Sie die offenen Fenster.

Wie kann ich einen Ordner mit Windows Vista freigeben?

1. Öffnen Sie den Explorer, indem Sie auf die "Windows-Taste" (Taste mit dem Windows-Logo auf der Tastatur) und "E" kurz gleichzeitig drücken.

2. Navigieren Sie zu dem Ordner, der freigegeben werden soll bzw. legen Sie selbst einen neuen Ordner an, der später zum Austausch der Daten im Netzwerk dienen soll.

3. Machen Sie einen Rechtsklick auf diesen Ordner und wählen Sie nacheinander die Optionen "Eigenschaften" -> "Freigabe" -> "Erweiterte Freigabe".

4. Dort machen Sie vor dem Eintrag "Diesen Ordner freigeben" einen Haken per Linksklick.

5. Speichern Sie diese Änderung mit einem Klick auf "OK" und schließen Sie die offenen Fenster.

Dieser Ordner ist nun im Netzwerk freigegeben und kann von anderen PCs aus aufgerufen werden. Dort können Sie alle Daten ablegen, die Sie mit anderen im Netzwerk tauschen möchten.

Wie kann ich mit einem anderen Vista-PC auf den freigegebenen Ordner zugreifen?

1. Öffnen Sie den Explorer, indem Sie auf die "Windows-Taste" (Taste mit dem Windows-Logo auf der Tastatur) und "E" kurz gleichzeitig drücken.

2. Wählen Sie in der linken Spalte die Option "Netzwerk" und wählen in der Liste denjenigen PC (Computernamen) per Doppelklick aus, auf dem der freigegebene Ordner liegt.

Nun sehen Sie eine Liste aller Ordner, die auf diesen Computer freigegeben wurden. Sie können dort nun ganz bequem Daten herunterladen und auf Ihrer Festplatte speichern.

Hier noch einige weitere Tipps zum Datentausch ...

Falls Sie die Daten auch noch verändern oder löschen wollen - z.B. um ein Dokument gemeinsam zu bearbeiten - finden Sie eine weitere Anleitung in dem Tipp "LAN / WLAN: Dateien im Netzwerk zum Bearbeiten / Verändern freigeben.

Falls Sie Rechner mit unterschiedlichen Betriebssystemen im Hause haben, können Sie sich auf Philognosie auch die Anleitungen für XP oder Windows 7 zur Freigabe von Ordnern im Netzwerk ansehen. Diese Anleitungen finden Sie hier ... :

Damit sollten Sie alles nötige Wissen haben, um künftig Daten im Netzwerk tauschen zu können.

Viel Erfolg beim Freigeben Ihrer Ordner zum Datentauschen!

11.05.2016 © seit 10.2010 Tony Kühn  
Kommentar schreiben