Checkliste Infotainment: Wie bewerte ich Redebeiträge?

Teaser: Infotainment ist die Fähigkeit, Fach- und Sachinformationen lebendig, humorvoll, spannend und unterhaltsam zu präsentieren, das Publikum mit einzubinden und Emotionen zu wecken. Dazu gehören auch die Regeln der Vortrags- und Präsentationstechnik. ...

Rede bewerten Checkliste vorbereiten FeedbackInfotainment ist die Fähigkeit, Fach- und Sachinformationen lebendig, humorvoll, spannend und unterhaltsam zu präsentieren, das Publikum mit einzubinden und Emotionen zu wecken.

Dazu gehören auch die Regeln der Vortrags- und Präsentationstechnik.

Nutzen Sie die folgende Checkliste, um sich selbst zu überprüfen oder von Ihren Zuhörer Feedback zu bekommen.

So können Sie Ihren Infotainment-Redestil optimieren.


Anmerkung des Philognosie-Teams: Wir empfehlen Ihnen die Liste auszudrucken, dann können Sie per Hand die erforderlichen Einträge machen oder auch Ihre eigene Rede selbst bewerten oder von anderen bewerten lassen. Damit bekommen Sie das optimale Feedback für Ihre Rede und haben zudem differenzierte Angaben darüber, in welchen Bereichen Sie sich selbst verbessern können.

Schulnotenskala
Der Redner / die Rednerin ...
1
2
3
4
5
6
...kam sympathisch rüber.
...hat die ganze Zeit meine Aufmerksamkeit gefesselt.
...schaffte durch die Art der Präsentation, dass mir die vermittelten Inhalte und Botschaften in Erinnerung bleiben.
...hat mich emotional angesprochen.
...hielt eine kreative und ideenreiche Präsentation.
...hatte einen lebendigen Redestil.
...stand hinter seinem Thema und hatte Lust es zu erzählen.
...hatte Power und Dynamik.
...hat seine Präsentation gut aufgebaut und strukturiert.
...trug klar und verständlich vor.
...hat die Zuhörer mit einbezogen.
...hatte guten Kontakt zu mir als Zuhörer.
....war sicher und souverän.
...war entspannt.
...fiel mit seiner Präsentation positiv aus dem Rahmen des Üblichen.
...hat mich motiviert, nach den vermittelten Botschaften zu handeln
...hat mich inspiriert.
...präsentierte unterhaltsam.
...war kurzweilig und abwechslungsreich.
....war humorvoll und amüsant.
....war rhetorisch überzeugend.
...war informativ.
...war fachlich kompetent.
...war glaubwürdig.
...war praxisorientiert.
...war seriös.
...hat mich in eine angenehme, positive Stimmung gebracht.


15.12.2012 © seit 05.2005 Prof. Dr. Axel Koch  
Kommentar schreiben

Lesen Sie mehr dazu in dem ersten deutschsprachigen Buch, das die Techniken und Geheimnisse der Stand-Up Comedy analysiert und auf die berufliche Verwendung in Präsentationssituationen: "Infotainment in Seminar und Präsentation" von Axel Koch.