Zehenbandage für Schweißfüße selbst gemacht

Teaser: In diesem Artikel will ich Ihnen zeigen, wie Sie eine Zehenbandage nahezu kostenlos selbst herstellen können. Diese Art von Zehenbandage soll dazu dienen den Schweiß zwischen den Zehen aufzunehmen und einen kleinen Abstand zwischen den Zehen zu erzeugen, damit diese nicht schwitzen oder sich wund reiben können.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie eine Zehenbandage nahezu kostenlos selbst herstellen können. Diese Art von Zehenbandage dient dazu den Schweiß zwischen den Zehen aufzunehmen und einen kleinen Abstand zwischen den Zehen zu erzeugen, damit diese nicht schwitzen oder sich wund reiben können. Sie brauchen dafür entweder etwas Klopapier oder ein Tempo, das Sie auf die entsprechende Größe zuschneiden können. Im Folgenden werde ich beschreiben, wie man diese Zehenbandage aus Klopapier fertigt - daß Prinzip ist mit einem Tempotaschentuch dasselbe.

Nehmen Sie eine Rolle Klopapier und reißen Sie vier Blätter derart ab, daß Sie einen zusammenhängenden Streifen von 4 Blatt Länge übrigbehalten. Legen Sie die Blätter so übereinander, daß Sie letztlich die Größe eines einzelnen Kloblattes haben. Dieses falten Sie zweimal so zusammen, daß die Originallänge des Kloblattes erhalten bleibt und nur die Höhe auf ein Viertel der ursprünglichen Größe reduziert wird.

Streifen mit vier Blättern
Einblattgröße
Viertelblattgröße

Sie haben nun einen etwas schmalen und dicken Streifen übrig, der als Zehenabstandshalter fungieren soll. Legen Sie diesen Streifen nun so zwischen die Zehen, wie es Ihnen die folgenden Bilder zeigen.

1. Schritt
2. Schritt
3. Schritt
4. Schritt

Am Ende müssen Sie nur die Zehen etwas zusammenkneifen und eine Socke darüberziehen. Die Zehenbandage hält so recht gut zwischen den Zehen. Sie können darüber Schuhe tragen, ohne daß sie unangenehm beim Gehen oder Stehen auffallen. Nur wenn Sie Sport treiben, d.h. die Füße sehr stark bewegen, müssen Sie danach die Bandage erneuern. Falls Sie sehr starken Fußschweiß haben sollten, rate ich Ihnen ebenfalls dazu, die Zehenbandage mehrmals am Tag zu wechseln. Das geniale an dieser Lösung ist, daß Sie kein Geld dafür ausgeben müssen und die dafür nötigen Utensilien - falls Sie die Bandage einmal zuhause vergessen haben sollten - überall nachträglich anbringen können. Toiletten mit Klopapier findet man fast überall.

10.06.2012 © seit 11.2005 Heiko Wahn
Kommentar schreiben