Outlook Express / Windows Mail: Adressbuch vom Desktop öffnen

Teaser: Viele User verwalten ihre persönlichen Kontakte und E-Mail-Adressen direkt im Adressbuch ihres jeweiligen E-Mail-Programms. Wenn man dort aber nur kurz eine Telefonnummer oder die Anschrift nachschlagen will, ist es ziemlich unpraktisch, dafür i ...

Viele User verwalten ihre persönlichen Kontakte und E-Mail-Adressen direkt im Adressbuch ihres jeweiligen E-Mail-Programms. Wenn man dort aber nur kurz eine Telefonnummer oder die Anschrift nachschlagen will, ist es ziemlich unpraktisch, dafür immer extra Outlook Express bzw. Windows Mail starten zu müssen. Für diese Zwecke ist es viel komfortabler, wenn man sich das Adressbuch direkt auf den Desktop legt, um es dort direkt per Mausklick öffnen zu können.

Wie Sie das Adressbuch auf den Desktop (als Verknüpfung) legen können, werde ich Ihnen in diesem Tipp verraten. Wie die Überschrift schon andeutet, funktioniert dieser Trick für Outlook Express (XP) und Windows Mail (Vista).

Wie kann ich das Adressbuch direkt vom Desktop öffnen?

1. Klicken Sie auf eine leere Stelle des Desktops (Rechtsklick) und wählen Sie die Option "Neu" und "Verknüpfung".

2. Es startet nun das Programm "Verknüpfung erstellen". Um das Adressbuch auszuwählen, klicken Sie zunächst auf den Button "Durchsuchen".

3. Das Adressbuch von Outlook Express bzw. Windows Mail finden Sie gewöhnlich unter folgendem Pfad:

"Arbeitsplatz" (bei XP) bzw. "Computer" (bei Vista) dann -> Laufwerk C: (Windows (C:) -> Programme -> Outlook Express (oder Windows Mail) -> "wab" (oder "wab.exe"). Klicken Sie dann "wab" bzw. "wab.exe" an und dann auf "OK" und "Weiter".

4. Geben Sie der Verknüpfung einen aussagekräftigen Namen (beispielsweise "Adressbuch") und klicken anschließend auf "Fertigstellen".

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, erscheint auf dem Desktop nun das Symbol für das Adressbuch des E-Mail-Programms. Um das Adressbuch zu öffnen, müssen Sie nur einen Doppelklick auf das Adressbuch-Symbol ausführen. Praktisch an dieser Lösung ist, daß Sie so nicht nur kurz einzelne Daten Ihrer Kontakte abrufen, sondern damit auch schnell eine E-Mail schreiben können.

Noch ein kleiner Tipp zum E-Mail-Schreiben: Um eine E-Mail-Adresse schnell zu finden, schreiben Sie im Feld "Namen eingeben oder Auswählen" fix die Anfangsbuchstaben Ihres Kontakts, der sogleich in der Liste markiert erscheint. Klicken Sie dann den markierten Namen mit der Maus (Linksklick) an und wählen Sie dann "Aktion" und "E-Mail senden".

So öffnet sich gleich eine E-Mail mit dem entsprechenden Kontakt, die Sie nur noch ausfüllen und absenden müssen. Wer also viel mit dem Adressbuch von Outlook Express bzw. Windows Mail arbeitet, kann über diesen simplen Trick auf die Dauer eine Menge Zeit sparen.

Viel Erfolg beim Einrichten Ihres Adressbuches auf dem Desktop!

28.06.2012 © seit 08.2009 Tony Kühn  
Kommentar schreiben