Outlook 6: Lese- und Sicherheitsbestätigungen bei E-Mails abschalten

Teaser: Manche E-Mails sind mit einer automatischen Lese- oder Sicherheitsbestätigung versehen. Damit wollen die Absender ein Feedback von Ihnen haben, ob die E-Mail bei Ihnen angekommen ist, bzw. ob Sie die betreffende Mail auch gelesen haben. Wenn Sie sich nic ...

Manche E-Mails sind mit einer automatischen Lese- oder Sicherheitsbestätigung versehen. Damit wollen die Absender ein Feedback von Ihnen haben, ob die E-Mail bei Ihnen angekommen ist, bzw. ob Sie die betreffende Mail auch gelesen haben. Wenn Sie sich nicht kontrollieren lassen wollen, ob Sie Ihre E-Mails gelesen haben oder nicht, können Sie in Outlook 6 ganz einfach die Lese- und Sicherheitsbestätigungen abschalten.

Wie definiere ich die Lesebestätigung in Outlook 6?

1. Öffnen Sie Outlook - klicken Sie in der Menüleiste das Menü "Extras" und im folgenden Dropdown-Menü die Option "Optionen..." an.

2. Es öffnet sich ein neues Fenster mit dem Titel "Optionen" - wählen Sie hier den Reiter "Bestätigungen".

3. Hier können Sie selbst das "Versenden von Lesebestätigungen" definieren. Sie haben die Auswahl zwischen:

  • Keine Lesebestätigungen senden
  • Bei Anforderung einer Lesebestätigung benachrichtigen
  • Immer Lesebestätigungen senden

Klicken Sie einfach auf den Button vor der gewünschten Option (bei der aktivierten Option erscheint ein Punkt) und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit dem "Übernehmen-Button".

Wie definiere ich die Sicherheitsbestätigung in Outlook 6?

4. Direkt darunter finden Sie das Menü, indem Sie Outlooks Umgang mit "Sicherheitsbestätigungen" definieren können. Klicken Sie zunächst auf den Button "Sicherheitsbestätigungen...".

5. Es öffnet sich ein neues Fenster mit dem Titel "Sicherheitsbestätigungsoptionen", indem Sie definieren können, wie Outlook mit den Sicherheitsbestätigungen umgeht.

6. Sie haben die Auswahl zwischen:

  • Nie Sicherheitsbestätigungen senden
  • Nachfragen, ob eine Sicherheitsbestätigung gesendet werden soll.
  • Immer Sicherheitsbestätigungen senden

Markieren Sie den Button mit der gewünschten Einstellung und bestätigen Sie Ihre Wahl mit dem "OK-Button".

7. Schließen Sie das Fenster "Optionen" mit einem Klick auf den "OK-Button".

Fertig - schon haben Sie selbst bestimmt, wie Outlook künftig mit Lesebestätigungen umgehen soll.

17.07.2012 © seit 07.2004 Tony Kühn  
Kommentar schreiben