Schönmacher: DMAE zur wirksamen Straffung der Haut

Teaser: Die vier Buchstaben DMAE sind die Abkürzung für den Wirkstoff Dimethylaminoethanol. DMAE ist ein einwertiger, primärer Alkohol mit einer zusätzlichen Aminfunktion. Er ist eng verwandt mit dem Neurotransmitter Acetylcholin, der von den ...

Die vier Buchstaben DMAE sind die Abkürzung für den Wirkstoff Dimethylaminoethanol. DMAE ist ein einwertiger, primärer Alkohol mit einer zusätzlichen Aminfunktion. Er ist eng verwandt mit dem Neurotransmitter Acetylcholin, der von den Muskelnerven freigesetzt wird, um die Muskelkontraktion und -entspannung zu bewirken.

DMAE kommt natürlich in unserem Körper vor. Ein ausreichend hoher DMAE-Spiegel sorgt für die Elastizität und Widerstandskraft der Zellhüllen in allen möglichen Körpergeweben, insbesondere aber die der Gedächtniszellen. Deswegen wurde DMAE ursprünglich auch zur Steigerung der Gedächtnisleistung verabreicht.

Spezialist für schöne Haut

Für die Schönheit besonders interessant sind aber die DMAE-Wirkungen auf die Haut. In den Fibroblasten, das sind spezielle Hautzellen, kann der Wirkstoff den natürlichen Alterungsprozess drastisch bremsen. Normalerweise teilen sich unsere Hautzellen mit zunehmendem Alter immer weniger, wodurch sich unsere natürliche Hauterneuerung verlangsamt. Mit DMAE teilen sich die Zellen länger, das Hautbild wird sichtbar verbessert. Eine Untersuchung an der Universität Stuttgart zeigte, dass sich die Lebensdauer von menschlichen Zellen durch zusätzliche Gaben von DMAE um 50 Prozent verlängern kann.

Lifting aus dem Cremetopf

Bis dato hat man DMAE in speziellen Pillen zum Einnehmen verabreicht. Aber DMAE wirkt nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich. Denn auch äußerlich auf die Haut aufgetragen, hat DMAE eine erstaunliche Wirkung. Mit zunehmendem Alter verliert die Haut ihre Elastizität und ihre Spannkraft, was mit einem Nachlassen des Muskeltonus zusammenhängt.

Und genau hier setzt DMAE seine Wirkung frei. Äußerlich auf die Haut aufgetragen unterstützt dieser Wirkstoff den natürlichen Hauttonus und strafft damit die Haut. In Amerika sind Hautpflege-Produkte mit DMAE bereits ein Renner: Die Verwenderinnen und Verwender von DMAE-Cremes sind durchweg von der straffenden Wirkung sehr begeistert.

Präparate mit dem Wirkstoff DMAE findet man auch im Internet. Weitere Informationen zu DMAE und ein wirksames Rezept für ein DMAE-Gel zur sichtbaren Straffung der Haut finden Sie im aktuellen Ratgeber "DIE NEUEN SCHÖNMACHER" von Vanessa Halen.

Bleiben Sie jung und gesund!

06.03.2013 © seit 12.2008 Vanessa Halen  

Bücher von Vanessa Halen

Vanessa Halen ist Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. Neben ihrem Studium der Kunst- und Heilpädagogik absolvierte sie eine Ausbildung zur Camouflagistin und besuchte Fachseminare in den Bereichen Kosmetologie und Naturheilkunde.


Bücher von Vanessa Halen bei amazon.com

Gesamtstatistik der Bewertungen

  4.0 Gesamtbewertung

  4.0 Thema
  4.0 Information
  4.0 Verständlichkeit

Stimmen: 1

Legende

5 Sterne: super!
4 Sterne: gut gelungen!
3 Sterne: O.K.
2 Sterne: geht so
1 Stern: erträglich

diesen Ratgeber: Bewerten

Kommentare

Lob, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an kommentare@philognosie.net.