Sieben kreative Tipps Babyreinigungstücher (wieder-) zu verwenden

Teaser: Kreative Menschen wissen, daß Babyreinigungstücher nicht nur zum Abwischen von Kinderpopos geeignet sind. In diesem Artikel habe ich sieben kreative Ideen gesammelt, wie Sie diese Tücher für die verschiedensten Bereiche brauchbar einsetzen können.

Viele kreative Mütter wissen, daß man Babyreinigungstücher nicht nur zum Abwischen von Kinderpopos gebrauchen kann. In diesem Artikel habe ich einige kreative Ideen gesammelt, wie Sie neue oder bereits gebrauchte Babyreinigungstücher für ganz andere Zwecke einsetzen können. Sehen Sie sich die Anregungen an, vielleicht ist ein Anwendungsbereich dabei, den Sie selbst ausprobieren wollen.

Babyreinigungstuch1. Babyreinigungstücher für das Auto

Babyreinigungstücher eignen sich hervorragend dafür die Hände nach dem Tanken zu säubern. Auch wenn bei der Kontrolle des Luftdrucks ein schwarzer Fleck auf den Fingern verblieben ist, bekommen Sie den Fleck mit einem Babyreinigungstuch schnell wieder weg. So sparen Sie sich den Gang zum nächsten Waschbecken. Ebenso können Sie verschüttete Flüssigkeiten mit dem Tuch schnell wieder beseitigen. Meine Empfehlung ist, sich einen kleinen Vorrat dieser Tücher in einen Frühstücksbeutel zu packen - so bleiben sie lange feucht - und diesen für den Notfall im Handschuhfach zu deponieren.

2. Computertastatur mit Babyreinigungstüchern säubern

Die Babyreinigungstücher können auch beim Putzen der Computertastatur gute Dienste leisten. Wer seine Tastatur gewöhnlich nur trocken abwischt, entfernt damit normalerweise nicht die unschönen Flüssigkeits- oder Fettflecken auf dem Keyboard. Für die Feuchtigkeitstücher sind jedoch weder angetrocknete Flüssigkeitsreste, noch Fettrückstände auf den Tasten ein Problem. Achten Sie aber beim Reinigen der Tasten darauf, daß der Computer abgeschaltet ist!

3. Flecken auf dem Teppich und Kleidung entfernen

Babyreinigungstücher eigenen sich gut dazu Flüssigkeiten wie Kaffee oder Tee von Teppichen, Polstermöbeln oder Kleidungsstücken aufzusaugen. Aber nicht nur die Flüssigkeit wird aufgesaugt, sondern auch der Fleck verschwindet wie vo selbst.

4. Babyreinigungstücher zum Schuheputzen verwenden

Schuhe aus Leder werden mit diesen Tüchern im Handumdrehen wieder sauber. Auch Lederpumps lassen sich damit gut polieren. Das ist besonders praktisch, wenn man es eilig hat.

Bad reinigen5. Babyreinigungstücher zum Blitzputz im Bad

Wenn sich kurzfristig unerwarteter Besuch angemeldet hat und keine Zeit mehr bleibt das Bad gründlich zu putzen, dann kann man diese Tücher auch zum Blitzputz verwenden. Am schnellsten geht es, wenn Sie mit dem Babyreinigungstuch die Flächen vorputzen und gleich danach mit einem trockenen Waschlappen nachpolieren.

6. Babyreinigungstücher zum Entfernen von Make-up-Resten

Auf diesen Tipp schwören sogar die Models. Hier verwenden Sie die Tücher zum Entfernen besonders hartnäckig haftender Make-up-Reste, wozu beispielsweise schwarze Eyeliner zählen.

7. Babyreinigungstücher als Staubtücher recyclen

Dazu eignen sich vor allem Babyreinigungstücher die waschbar sind. Diese können Sie dann als Staubtuch oder Waschlappen für den Hausputz wiederverwenden. So können Sie leicht verschmutzte Tücher wieder in die Wäsche geben und zum erneuten Gebrauch verwenden.

Falls Sie noch selbst Ideen haben, was man mit Babyreinigungstüchern so alles anstellen kann, schreiben Sie doch Ihre Anregungen in den Kommentar unter diesen Artikel.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

21.05.2013 © seit 02.2007 Andrea Munich  
Kommentar schreiben