Marderschutz: Marder vom Auto & Dachboden vertreiben

Der Marder ist ein in Mitteleuropa beheimatetes Kleinraubtier, welches sich nur allzugerne an Autos zu schaffen macht, in den Dachboden einzieht oder in Hühnerställe eindringt.

Wer schon einmal das Pech hatte vom niedlich aussehenden Steinmarder (martes foina) heimgesucht zu werden, kann wahre Schauergeschichten erzählen.

Da sich viele Leute von Mardern belästigt fühlen, z. B. Lautstärke unterm Dach oder Marderschäden am Auto, wollen sie die Plagegeister vertreiben. Doch wie kann man sie wieder loswerden?

In diesem Artikel besprechen wir, wie man Marder effektiv vertreiben kann und welche Methoden funktionieren bzw. nur ein Mythos sind.

Marderschutz Auto: Warum zerbeißen Marder Kabel?

Ursachen: Wie kann ich Marder am Auto vertreiben / loswerden?Bevor man Marder vom Auto vertreiben kann, sollte man wissen, warum sie überhaupt an Autos gehen bzw. wann und warum sie dort Kabel zerbeißen.

Marder werden von der Wärme des gerade abgestellten Autos angezogen. Früher vermutete man, dass sich Marder von dem warmen (alten) Kabelmaterial angezogen fühlen, da es Fischmehl enthielt. Mittlerweile geht man davon aus, dass sich Marder aufgrund ihres Revierverhaltens bestimmte Orte aussuchen und sie - ähnlich wie Hunde - mit Duftmarken versehen.

Marder sind so lange unproblematisch, bis ein zweiter Marder das Revier entdeckt und - im wahrsten Sinne des Wortes - durchdreht. Er hält den markierten Motorraum für das Nest eines Rivalen und zerstört es, um den Eindringling loszuwerden.

In diesem Fall hat man das Auto in zwei verschiedenen Marderrevieren (unterschiedlichen Parkplätzen - z. B. bei der Freundin und Zuhause) geparkt. Der "bösartige" Marder kann nicht wissen, wo das Auto überall stand - und der Rivale gar nicht vor Ort ist.

Marderschaden vorbeugen: Woran erkenne ich Marder im Motorraum?

Wer einen friedlichen Marder im Motorraum hat, kann seine Anwesenheit durch Pfotenabdrücke erkennen. Vor allem nach regnerischen Tagen erkennt man die Fußtapsen von Mardern gut, da sie kleine Schlammabdrücke auf Kabeln oder anderen Flächen hinterlassen.

So erkannte ich meinen friedlichen Marder, der sich sogar zur Garage Zutritt verschaffte. In diesem Falle half es einfach, das Loch zu finden und es mit ein paar Backsteinen zuzumachen.

Wie kann ich Marder am Auto vertreiben?

Im Internet werden viele Mittel (auch Hausmittel) empfohlen, die angeblich Marder vom Auto vertreiben sollen. Fakt ist jedoch, dass einige Marderschutz-Mittel nur reiner Mythos sind, d. h. unwirksam, wenn man den Marder wirklich loswerden will. Hier wollen wir Ihnen vorstellen, was hilft und was nicht.

marder vom Auto vertreiben loswerden mit UltraschallWirksame Mittel, um Marder am Auto zu vertreiben:

  • Maschengitter unter das Auto legen
  • gründliche Motorwäsche (hilft nur kurzzeitig)
  • Motorraum von der Werkstatt versiegeln lassen
  • Ultraschallgerät gegen Marder und Mäuse
  • Auto in eine geschlossene Garage stellen

Unwirksame Mittel (Hausmittel) gegen Marder:

  • Klosteine, Pfeffer, Terpentin (oder andere Duftfallen)
  • Hundehaare
  • Mottenkugeln, Shampoo, Schmierfett
  • Anti-Marderpasten

Anmerkung: In den Kommentaren unterhalb des Artikels werden zwar auch andere Erfahrungen - z. B. mit Klosteinen - berichtet. Vermutlich waren das aber friedliche Marder - manche berichteten auch, dass die Maßnahme nur kurzzeitig wirkte.

Video-Test: Was vertreibt Marder vom Auto

Ich habe einen Video-Test herausgesucht, bei dem verschiedene Marderschutzmittel getestet werden. Zudem werden noch einige gute Tipps zum Vertreiben von Mardern, Mäusen und Katzen gegeben.

Marder loswerden / vom Dach vertreiben

Doch nicht nur Autos werden als Eigenheim von Mardern missbraucht, sondern auch Dachböden, die über eine lose Dachpfanne oder ein Einschlupfloch erreicht werden können. Wenn ein Loch die Größe eines Marderkopfes hat, geht auch meist der Rest des kleinen Raubtieres hindurch.

Sobald sich der Marder häuslich eingerichtet hat, können Sie dies an Beuteresten (Mäuse und Vögel), zerfetzten Wärmedämmungen oder am herumliegenden Kot erkennen. Neben dem unangenehmen Mardergeruch veranstaltet dieses Tierchen auch ein erhebliches Spektakel. Besonders in der Paarungszeit können Sie sich auf eine laute Geräuschkulisse einstellen, da die Tiere dann fast doppelt so laut werden wie gewöhnlich.

1. Dach vor Mardern abdichten

Die beste Hilfe ist das Abdichten des Daches, was - je nach Größe und Beschaffenheit - mehr oder weniger schwierig werden kann. Von Außen kann man Kletterhilfen - wie Bäume, Sträucher, oder Ranken - abschneiden, die es dem Marder erleichtern auf den Dachboden zu klettern.

Wenn Sie den Einstieg entdeckt haben, können Sie den Kletterweg oder Einstieg auch von außen und innen mit Stacheldraht dichtmachen. Das schadet dem Marder nicht, da er solche Stellen einfach nur meidet.

2. Marderfallen auf dem Dachboden aufstellen

Für Marder gibt es sogenannte Lebendfallen, d. h. Fallen, die den Marder nur einsperren, aber nicht töten. In dem folgenden Video können Sie sehen, wie so eine Marderfalle funktioniert. Wer Marderfallen aufstellt, muss sehr geduldig sein, da die Tiere schlau sind und man öfter eine Katze als den Marder fängt.

Anmerkungen zum Aufstellen der Marderfallen

Oft fangen Sie mit dieser Falle die Katze des Nachbarn, einen Igel oder ähnliches Kleingetier, aber im seltensten Fall einen Marder. Wie Sie vielleicht schon ahnen, kann das Einfangen der Katze eines Nachbarns einigen Ärger mit sich bringen.

Dann kommt es zum Streit und man bekommt vielleicht einen Brief vom Rechtsanwalt wegen Tierquälerei. Manche Marderfallen sind derart heftig, dass sie sogar für Kleinkinder eine Gefahr darstellen. Außerdem dürfen Sie ihn nicht töten oder ernsthaft verletzen, da diese Gattung in vielen Bundesländern unter den Artenschutz fällt.

3. Marder mit Kammerjäger oder Jäger vertreiben

Wer selbst nicht genug Jagderfahrung hat, den Marder auf dem Dachboden zu fangen, kann auch beim ortsansässigen Jäger / Kammerjäger nachfragen, ob er den Job übernimmt.

4. Marder mit lauten Geräuschen vom Dach vertreiben

Der kreativste Einfall eines Lesers (siehe Kommentare) war, Marder mit einem Bewegungsmelder zu vertreiben, der mit einem Gettoblaster verbunden war. Wird der Bewegungsmelder ausgelöst, so schaltet sich z. B. ein Heavy-Metal-Sender des Radio ein und spielt laute Musik. Eine Variante ist, eine Zeitschaltuhr mit einer lauten Geräuschquelle zu verbinden, die ähnlichen Terz macht. Ansonsten haben auch einige Leute berichtet, dass das Ultraschallgerät (Autozubehör) ebenfalls auf dem Dachboden gewirkt hat.

Gibt es Hausmittel gegen Marder?

Marder vom Dach vertreiben MarderfalleManche beschreiben bestimmte Hausmittel, die bei der Vertreibung des kleinen Plagegeistes hilfreich sein sollen. Man verteilt kiloweise Hundehaare, Großkatzenkot, Glasscherben oder Mottenkugeln an den heimgesuchten Orten.

Falls das überhaupt hilft, dann nur kurzfristig. In den meisten Foren lauten die Erfahrungsberichte jedoch, dass solche Hausmittel kaum oder gar nicht helfen.

Das einzige Hausmittel, welches bei einigen gegen Marder auf dem Dach geholfen hat, war fein gemahlener Pfeffer oder Chilipulver (superscharf), der an den Einstiegslöchern ausgelegt wurde. Allerdings haben dieses Hausmittel gegen Marder zu wenig Leute ausprobiert, sodass sich keine sicheren Angaben machen lassen. Da diese Methode aber recht günstig und leicht umzusetzen ist, können Sie es gerne testen.

Schlusswort

Damit bin ich mit meinen Tipps am Ende und hoffe Ihnen viele gute Tipps gegen Marder gegeben zu haben. Beachten Sie bitte auch die Kommentare unterhalb des Artikels, in denen viele User eigene Erfahrungen geschildert haben.

Viele Erfolg beim Vertreiben / Loswerden des Marders!

05.05.2016 © seit 04.2004 Heiko Diadesopulus  

Gesamtstatistik der Bewertungen

  4.2 Gesamtbewertung

  4.2 Thema
  4.2 Information
  4.3 Verständlichkeit

Stimmen: 35

Legende

5 Sterne: super!
4 Sterne: gut gelungen!
3 Sterne: O.K.
2 Sterne: geht so
1 Stern: erträglich

diesen Ratgeber: Bewerten

Kommentare

Marder auf dem Dachboden mit schlechten Gerüchen vertrieben T. Kühn
Marder ließ sich vertreiben durch Hundehaare Jasmin N.
Suche Tipps um Marder am Auto vertreiben Tom H.
Wie vertreibe ich einen Marder im Auto Heiko Diadesopulus
Marder unter dem Dach mit Jäger erledigt Lothar Kreuger

NACH OBEN