Windows Vista reparieren: Systemwiederherstellung aktivieren

Die von Windows XP bekannte Wiederherstellungskonsole für das Betriebssystem gibt es unter Windows Vista nicht mehr. Mit Windows Vista ist es auch nicht ohne weiteres möglich die Wiederherstellungsoptionen auf der Festplatte zu installieren und in das Bootmenü zu integrieren.

Wie Sie Ihr Betriebssystem Windows Vista dennoch, nach einem Absturz, wieder herstellen können, beschreibe ich Ihnen in diesem Tipp.

Wie kann ich Vista mit der Systemwiederherstellung reparieren?

  • Stellen Sie im BIOS sicher, dass in der Bootreihenfolge Ihres Rechners, das CD-/DVD-Laufwerk an erster Stelle steht.
  • Mainboards mit SATA-Controller: achten Sie auf die "Bootgerätepriorität", ggf. hilft hier ein Blick in das Mainboard-Handbuch.
  • Legen Sie Ihre Windows Vista DVD in das Laufwerk.
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, drücken Sie während des Bootvorgangs eine beliebige Taste.
  • Wählen Sie, bei Erscheinen des entsprechenden Bildschirms, die Sprach- und Tastaturoptionen.
  • Bei Erreichen der "Computerreparaturoptionen" wählen Sie das Betriebssystem, welches repariert werden soll aus (in aller Regel wird nur eines angezeigt).
  • Diese Installation wird nun selbsttätig von Ihrem System auf Fehler überprüft.
  • Wurde ein Fehler beim Systemstart gefunden, bietet Ihnen Ihr System eine Reparaturoption an.
  • Klicken Sie auf "Akzeptieren".
  • Ihr Betriebssystem nimmt nun selbständig die Reparatur vor.
  • Zum Abschluss wird Ihnen ein Bildschirm angezeigt, auf dem Sie auf "Fertig stellen" zum Beenden der Sytemreparatur klicken können oder sich mit einem Klick auf "Klicken Sie hier, um Diagnose- und Reparaturdetails anzuzeigen" die durchgeführten Reparaturen ansehen können.
  • Nach dem Klick auf "Fertig stellen" startet Ihr System neu.

Sind alle Probleme behoben, läuft Ihr Betriebssystem wieder zuverlässig. Sofern sich noch weitere Fehler eingeschlichen haben, können Sie diesen Vorgang wiederholen.

Anmerkung der Redaktion: Falls Sie nicht wissen sollten wie man die Bootsequenz umstellt, d.h. dem Computer im BIOS angibt, mit welchem Laufwerk er booten soll, können Sie dies in unserem Tipp: "Installation: Wie boote ich Windows von der CD?" nachlesen. Dort wird erklärt, wie man den Computer anweist von der CD zu booten.

Viel Erfolg bei der Systemwiederherstellung!

07.06.2016 © seit 09.2007 Axel C. Balzer
Kommentar schreiben