Windows 7 / Vista: Fehlerhafte Desktop-Symbole reparieren

Beim Installieren von Programmen kann es bei Windows 7 und Vista vorkommen, dass plötzlich die Verknüpfungen - d.h. die Desktop-Symbole - nicht mehr richtig angezeigt werden bzw. sich die Programme auch nicht mehr per Mausklick auf die Programm-Icons öffnen lassen.

Außerdem werden die ursprünglichen Symbole der Programme durch unbekannte Icons - meist durch Windows-Standard-Symbole - ersetzt.

Wenn die Desktop-Symbole so nicht mehr funktionieren, bekommen die meisten User erst einmal einen Schreck. Doch keine Sorge, denn der Dateityp, der für das ordnungsgemäße Funktionieren der Symbole zuständig ist, kann relativ leicht wieder repariert werden. In diesem Tipp will ich Ihnen zeigen, wie Sie die Symbole auf dem Desktop selbst wieder an den Start bekommen können.

Wie kann ich die Desktop-Symbole bei Win 7 und Vista reparieren?

1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste (ehemals "Start-Button") und tippen Sie in das Eingabefeld den Begriff "regedit" (ohne Anführungszeichen) ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste (Enter). Falls noch Sicherheitsabfragen kommen, klicken Sie dann zusätzlich auf "Fortsetzen" bzw. auf "Ja".

Nun wird der Registry-Editor geöffnet, in dem wir eine bestimmte Datei löschen müssen.

2. Die Datei, die zu löschen ist, finden Sie unter folgendem Pfad: HKEY_CURRENT_USER -> Software -> Microsoft -> Windows -> CurrentVersion -> Explorer -> FileExts -> .Ink (klicken Sie jeweils doppelt auf diese Dateinamen, damit sich der Pfad oder Verzeichnisbaum entsprechend öffnet).

3. In dem Ordner .Ink finden Sie einen Eintrag namens "UserChoice", auf den Sie mit der rechten Maustaste klicken. In den angebotenen Optionen wählen Sie "Löschen" und "Ja".

4. Schließen Sie den Registry-Editor und starten Sie den Computer neu, damit die geänderte Einstellung wirksam werden kann.

Sobald der Computer wieder hochgefahren ist bzw. Sie den Desktop wieder sehen, sollten die Programm-Symbole wieder im ursprünglichen Zustand zu sehen sein und ordnungsgemäß funktionieren. Ich hoffe dieser kleine Trick hilft Ihnen genauso gut wie bei mir, sodass Sie nun wieder ganz normal mit dem Desktop arbeiten können.

Tipp: Eine andere Methode den Desktop zu reparieren zeigen wir im Artikel "Win 7: Symbole in der Taskleiste / Desktop werden nicht angezeigt".

Viel Erfolg beim Reparieren der Desktop-Symbole!

12.05.2016 © seit 05.2010 Tony Sperber  
Kommentar schreiben