Win XP Taskleiste: Häufig verwendete / wichtige Ordner ins Startmenü einfügen

Für User von Windows XP, die bestimmte Ordner bei ihrer täglichen Arbeit am Computer besonders häufig nutzen, will ich hier einen hilfreichen Tipp vorstellen, wie solche wichtigen Ordner im Startmenü plaziert / eingefügt werden können. Der Vorteil ist, daß diese Ordner über das Startmenü schnell zugänglich sind, ohne vorher extra den Explorer zu starten und umständlich zum Speicherort des Ordners navigieren zu müssen. Das erspart einige Mausklicks und auf Sicht eine Menge Zeit und Umstände.

Wie können Sie einen Ordner ins Startmenü einfügen?

1. Starten Sie den Explorer (z.B. Windows-Taste + E gleichzeitig drücken) und navigieren Sie im Explorer zu dem Ordner, der ins Startmenü eingefügt werden soll.

2. Machen Sie einen Linksklick auf den Ordner und halten Sie die Maustaste gedrückt. Dann fahren Sie mit gedrückter Maustaste auf den Startbutton und warten bis das Startmenü aufklappt.

3. Sobald sich das Startmenü geöffnet hat, fahren Sie mit der Maus in der linken Hälfte des Startmenüs (über „Alle Programme) nach oben, bis ein schwarzer Querbalken erscheint. Der schwarze Querbalken zeigt an, wo der Ordner plaziert wird.

4. Lassen Sie am Ende die linke Maustaste los und schon erscheint der Ordner an der entsprechenden Stelle im Startmenü (siehe Bild).

Startmenü Ordner platzieren

Auf diese Weise können Sie jeden Ordner Ihrer Wahl im Startmenü plazieren und damit schnell und einfach zugänglich machen. Falls Sie einen Ordner – oder ein anderes Element, welches im Startmenü plaziert ist – wieder entfernen wollen, dann fahren Sie einfach mit dem Mauszeiger über das Element, machen einen Rechtsklick und wählen die Option „Aus Liste entfernen“.

Viel Erfolg!

Tony Kühn

Scroll to Top