WIN XP Explorer: (Ent-) Zippen von Programmen leicht gemacht

Teaser: Der Explorer von Windows XP hat bereits eine eingebaute Funktion für das Packen und Entpacken von Dateien als ZIP-Files. Grundsätzlich benötigen Sie für diese Formate kein eigenes Komprimierungsprogramm. Kenner wissen jedoch, daß die Arbeit z. B. mit WinZ ...

Der Explorer von Windows XP hat bereits eine eingebaute Funktion für das Packen und Entpacken von Dateien als ZIP-Files. Grundsätzlich benötigen Sie für diese Formate kein eigenes Komprimierungsprogramm. Kenner wissen jedoch, daß die Arbeit z. B. mit WinZip um einiges komfortabler ist und mehr Optionen zum Verpacken bereithält.

Wie verpacke ich ausgewählte Dateien mit dem Explorer?

  1. Spielen Sie alle Dateien, die Sie zippen wollen, in einen Ordner.
  2. Markieren Sie alle Dateien, die gezippt werden sollen und machen Sie mit der Maus einen Rechtsklick.
  3. Wählen Sie hier die Option "Senden an..." und darin die Option "Zip komprimierten Ordner"
  4. Schon erstellt der Explorer einen gezippten Ordner, der alle gewählten Dateien enthält.

Wie entpacke ich eine Zip-Datei mit dem Explorer?

  1. Markieren Sie die Datei mit einem Linksklick.
  2. Machen Sie einen Rechtsklick und wählen Sie die Option "Alle extrahieren".
  3. Windows führt Sie durch ein simples Entpackungsprogramm, bei dem man eigentlich nichts falsch machen kann. Folgen Sie lediglich den Programmanweisungen.
31.01.2014 © seit 11.2003 Tony Kühn  
Kommentar schreiben