Win XP - CD-ROM schneller machen - Cache vergrößern

Teaser: Es gibt viele Möglichkeiten Ihren Computer zu tunen. Auch das CD-ROM/ DVD-Laufwerk läßt sich leicht über seine üblichen Limits beschleunigen. Windows XP hat eine spezielle Funktion, mit der man einen Teil des Arbeitsspeichers reservieren lassen kann. ...

Es gibt viele Möglichkeiten Ihren Computer zu tunen. Auch das CD-ROM/ DVD-Laufwerk läßt sich leicht über seine üblichen Limits beschleunigen. Windows XP hat eine spezielle Funktion, mit der man einen Teil des Arbeitsspeichers reservieren lassen kann. So können häufig benötigte Daten von einer CD oder DVD in den RAM kopiert werden. Zudem werden auch Daten im Voraus gelesen, was einen späteren Zugriff erheblich beschleunigt.

Was kann ich tun, um meine CD/ DVD Laufwerk schneller zu machen?

  1. Öffnen Sie die den Registry-Editor, indem Sie auf den "Start-Button" klicken -> die Option "Ausführen" anklicken -> geben Sie in die Kommandozeile den Befehl "regedit" ein.
  2. Gehen Sie zu dem Registry-Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\FileSystem und markieren Sie den Eintrag "FileSystem" im linken Fenster.
  3. Machen Sie einen Rechtsklick und wählen Sie die Option "Neu" -> "Schlüssel". Benennen Sie diesen Schlüssel als "CDFS". Markieren Sie diesen wiederum, um seinen Inhalt zu sehen.
  4. Erstellen Sie nun in dem rechten Teilfenster - über einen Rechtsklick - "Neu" -> "Binärwert" - einen Wert, den Sie "CacheSize" nennen. Doppelklicken Sie darauf, und tragen Sie an der Stelle den Wert "ff ff 00 00" ein.
  5. Machen Sie erneut einen Rechtsklick im rechten Fenster und wählen Sie "Neu" -> "DWORD-Wert" mit dem Namen "PrefetchTail", welche Sie unter "Dezimal" den Wert "16384" geben.
  6. Machen Sie wieder einen Rechtsklick im rechten Fenster und wählen Sie "Neu" -> "DWORD-Wert" - diesmal mit dem Namen "Prefetch", in welchem Sie ebenfalls unter "Dezimal" die Zahl "16384" eintragen.
  7. Schließen Sie den Registry-Editor und starten Sie Ihren Computer neu.

Nach diesem Tuning, sollte Ihr CD/ DVD-Laufwerk wesentlich schneller laufen.

Achtung! - Legen Sie vor jeder Änderung in der Registry eine Sicherheitskopie an. Achten Sie außerdem darauf, die Anweisungen genau zu befolgen und nicht falsche Werte zu ändern. Fehlerhafte Änderungen in der Registry können zu Systemabstürzen führen - gehen Sie entsprechend sorgsam vor.

Viel Erfolg!

25.06.2012 © seit 06.2004 Tony Kühn  
Kommentar schreiben