Outlook Express: E-Mail-Konten mit Passwort schützen

Wer einen PC in der Familie oder in der Arbeit mit anderen teilt, will manchmal nicht, dass auch ein anderer Benutzer die eigenen E-Mails lesen kann. Immerhin erlaubt man ja auch sonst bei persönlichen Briefen - die z. B. per Post zugestellt werden - nicht jedem, diese zu öffnen oder gar zu lesen.

In der Standard-Einstellung von Outlook Express kann aber jeder, der Zugang zum PC hat, das Programm starten und die E-Mails öffnen und ansehen.

Wenn Sie nicht wollen, dass Ihre persönlichen Korrespondenzen jedem Nutzer offen liegen, zeige ich in diesem Tipp, wie Sie Outlook Express durch ein Passwort vor fremden Zugriffen schützen können. Damit bleiben Ihre E-Mail-Korrespondenzen geschützt. Sie können nur noch von demjenigen Benutzer angesehen werden, der über das Passwort verfügt.

Wie kann ich meine E-Mails mit einem Passwort schützen?

1. Starten Sie Outlook Express und klicken Sie im Menü oben links auf "Datei", dann auf "Identitäten" und anschließend auf "Identitäten verwalten".

2. Im neuen Fenster namens "Identitäten verwalten", klicken Sie auf den Button "Eigenschaften".

3. Geben Sie als Nächstes einen Namen ein und setzen Sie ein grünes Häkchen vor die Option "Kennwort anfordern".

4. Im nächsten Fenster geben Sie das Passwort zweimal mit der gleichen Zeichenfolge ein, bei "Neues Kennwort" und "Neues Kennwort bestätigen". Klicken Sie auf "OK". Anschließend im Fenster "Identitätseigenschaften" nochmals auf "OK" klicken.

5. Schließen Sie nun die noch offenen Fenster von Outlook und starten Sie den PC neu.

Sobald der Computer wieder hochgefahren ist, wird er Sie bei einem Doppelklick auf "Outlook Express" künftig nach dem Passwort fragen. Damit kann nur noch derjenige Benutzer Ihre E-Mails lesen, der das Passwort kennt.

Noch ein Tipp zum Schluss: Notieren Sie sich das Passwort auf einem Zettel und bewahren Sie diesen an einem Ort auf, der nur Ihnen persönlich bekannt ist. Damit beugen Sie der Gefahr vor, das eigene Passwort zu vergessen, welches dann natürlich auch Sie zum Öffnen der E-Mails benötigen! Das mag banal klingen, aber die Praxis zeigt, dass sich auch erfahrene PC-Nutzer - durch das Vergessen von Passwörtern - immer wieder selbst aussperren.

Viel Erfolg beim Schützen Ihrer persönlichen E-Mails!

20.06.2016 © seit 10.2009 Tony Kühn  
Kommentar schreiben