Nero: Wie schnell arbeitet mein CD/DVD-Brenner wirklich?

Teaser: Manche CD oder DVD-Brenner werben damit, daß sie mit hohen Geschwindigkeiten Rohlinge beschreiben können. Wenn man mit dem Brenner-Laufwerk arbeitet, hat man jedoch den Eindruck, daß er "ziemlich lahm vor sich hinöddelt". Erwähnenswert in diesem ...

Manche CD oder DVD-Brenner werben damit, daß sie mit hohen Geschwindigkeiten Rohlinge beschreiben können. Wenn man mit dem Brenner-Laufwerk arbeitet, hat man jedoch den Eindruck, daß er "ziemlich lahm vor sich hinöddelt". Erwähnenswert in diesem Kontext ist: Die Brenngeschwindigkeiten werden oft vom Hersteller nur geschätzt, so daß unklar ist, mit welcher Geschwindigkeit ein Brenner tatsächlich arbeitet.

Wenn Sie das Brennprogramm Nero 7 auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie die tatsächliche Brenngeschwindigkeit leicht ermitteln. In diesem Tipp will ich Ihnen zeigen, wie Sie das bewerkstelligen.

Wie schnell brennt mein CD/DVD-Brenner wirklich?

1. Klicken Sie auf den "Start-Button" in der Taskleiste, wählen Sie "Alle Programme" und dann "Nero 7 Premium" -> "Daten" -> "Nero Burning ROM".

2. Das Fenster mit dem Titel "Neue Zusammenstellung" müssen Sie zunächst mit einen Klick auf "Abbrechen" entfernen.

3. Als nächstes klicken Sie auf den Punkt "Datei" -> "Optionen" -> Es öffnet sich dann ein Fenster mit dem Titel "Optionen".

4. Hier klicken Sie den Reiter "Diverse" an und machen ein Häkchen in das Rechteck (Checkbox) vor dem Eintrag "Tatsächliche Rekorder-Schreibgeschwindigkeit vor dem Brennen anzeigen". (siehe Bild)

Nero Brenngeschwindigkeit ermitteln

Um die Änderungen für Nero zu betätigen, machen Sie am Ende noch einen Klick auf "OK". Jetzt können Sie entweder Nero schließen oder eine CD oder DVD brennen. Sobald Sie den nächsten Brennvorgang starten, wird Nero Ihnen die tatsächliche Brenngeschwindigkeit angeben, mit der Ihr Brenn-Laufwerk arbeitet.

Viel Spaß beim Brennen!

28.06.2012 © seit 05.2007 Uwe Bartlos
Kommentar schreiben