Kaspersky Internet Security 7: Adsense Textlinks anzeigen

Falls Sie sich von dem Antivirus-Programm Kaspersky die Version „Internet Security 7“ gekauft und auf dem PC installiert haben, werden Sie beim Surfen im Internet eine kleine Überraschung erleben. Die Version „Kaspersky Internet Security 7“ blendet nämlich per Voreinstellung fast alle Werbeanzeigen – darunter auch die Google-Adsense Textlinks – aus. Da mittlerweile sehr viele Webmaster Adsense verwenden, sehen die Webseiten ohne Textlinks entsprechend gruselig aus.

Wäre ich boshaft, würde ich von einer willkürlichen Zensur des Webangebots durch Kaspersky sprechen, zumal die Werbungen von Amazon komischerweise nicht vom „Antibanner-Schutz“ betroffen sind. Das ist verständlich, denn über Amazon wird das Anitvirenprogramm Kaspersky schließlich gut verkauft. Die Zeiten, in denen lästige Werbe-Popups die User abgenervt haben, sind schon lange vorbei und die Branche hat dazugelernt.

Der Großteil der Webmaster bieten heute kontextsensitive Werbung an, d.h. die Werbung stimmt mit dem Inhalt der Webseiten überein und bietet teilweise zusätzlich nützliche Informationen und Links zu einem Thema. Wenn Sie selbst entscheiden wollen, ob Sie Textlinks von Adsense angezeigt bekommen, werde ich Ihnen im Folgenden zeigen, welche Einstellungen Sie bei Kaspersky verändern müssen.

Wie kann ich Adsense-Textlinks von Kaspersky Internet Security anzeigen lassen?

1. Machen Sie einen Linksklick auf das „Kaspersky Internet Security-Symbol“ in der Taskleiste. Dieses befindet sich normalerweise neben der Uhr auf der rechten Seite.

2. Im folgenden Fenster von Kaspersky klicken Sie in der linken Spalte auf „Schutz“ -> „Firewall“. Dort erscheint dann im rechten Fenster (gegenüber) die Option „Anpassen“, die Sie ebenfalls anklicken.

3. Es öffnet sich ein weiteres Fenster mit dem Titel „Einstellungen: Kaspersky Internet Security“. Dort finden Sie im rechten Fensterauschnitt unten den Punkt „Werbebanner blockieren“ und dort den Eintrag „Anti-Banner aktivieren“, welcher mit einem grünen Häkchen versehen ist. Dieses Häkchen müssen Sie entfernen und zum Übernehmen der Einstellungen auf den Button „Übernehmen“ und „OK“ drücken, bevor Sie alle Fenster schließen können.

Nach dieser Änderung der Einstellungen in Kaspersky Internet Security werden die Webseiten wieder in der gewohnten Form erscheinen. Natürlich können Sie diese Einstellung jederzeit rückgängig machen. Da ich selbst einige Zeit mit dem Suchen nach dieser Option verbracht habe, fand ich es passend, Ihnen den Ort dieser Entstellungsoption zu zeigen, damit Sie Zeit und Nerven sparen können.

Viel Erfolg beim Konfigurieren der Kaspersky Einstellungen!

Tony Kühn

Scroll to Top