DirectX: Neuste Version downloaden - Graphikprobleme beheben

Welcher Windows-User kennt es nicht? Sie installieren ein neues Spiel oder eine neue Multimediasoftware und die Graphikkarte beginnt zu mucken. Der TV-Ausgang der Graphikkarte streikt, das Spiel lässt sich nicht starten - oder stürzt regelmäßig ab.

Bevor Sie anfangen an der Hardware Ihres Computers zu basteln, empfiehlt es sich, zunächst die neuesten Treiber für die eingebauten Geräte aus dem Internet herunterzuladen und auf Ihrem System zu installieren. In vielen Fällen sind damit die größten Probleme behoben.

Neben den Gerätetreibern benötigen Sie zusätzlich noch eine Windows-Software, die sich DirectX nennt, die separat installiert werden muß. Heutzutage wird schon auf der Verpackung der Software darauf hingewiesen, welche DirectX-Version vom Programm selbst benötigt wird. Grundsätzlich kann man sagen, daß - je neuer eine Software ist, desto wahrscheinlicher ist es, daß sie die neueste DirectX-Version benötigt.

Was ist DirectX?

Microsofts DirectX ist eine Programmsammlung für das Betriebssystem, das die Wiedergabe von Graphiken und Klängen unter Windows beschleunigt und verbessert. Dieses Windows-Standardtool wird von Microsoft selbst ständig weiterentwickelt und auf die neuesten Anwendungen hin optimiert. Der Sinn der Ganzen ist, daß DirectX Spiele und andere Multimediaprogramme an die Hardware anpaßt und damit für einen reibungslosen Programmablauf sorgt.

Wo finde ich die neuesten DirectX-Versionen für meinen Computer?

Einerseits werden die neuesten DirectX-Versionen auf den Zusatz-CDs von Computerzeitschriften regelmäßig angeboten. Dies ist der einfachste und schnellste Weg, das eigene Betriebssystem aktuell zu halten. Falls Sie gerade keine Zusatz-CD zur Hand haben, können Sie sich die neueste Version von DirectX auch aus dem Internet herunterladen. Damit Sie nicht umständlich im Internet suchen müssen, hier ein Link zu Microsoft, über den Sie die neueste DirectX-Version von Microsoft kostenlos herunterladen können.

Link -> Die neueste DirectX-Version vom Microsoft herunterladen.

Die DirectX-Version ist einige Megabyte groß, d.h. je nachdem, wie schnell Ihre Internetverbindung ist, kann der Download etwas Zeit in Anspruch nehmen. Für die "Glücklichen", die schon über einen DSL-Zugang verfügen, sollte dies jedoch kein Problem darstellen.

Wie installiere ich die neueste DirectX-Version auf meinem Computer?

Dies ist im Grund recht einfach! Starten Sie zunächst den Download auf der Microsoft-Seite und speichern Sie die Installationsdatei an einem Ort Ihrer Wahl. Nach vollendetem Download erscheint an diesem Ort dann eine Datei, die sich "dxwebsetup.exe" nennt. Starten Sie diese Datei und folgen Sie den Anweisungen des Programms.

Viel Erfolg!

17.08.2016 © seit 02.2005 Tony Kühn  
Kommentar schreiben