Bildschirmschoner XP: Eigene Bilder beim Screensaver anzeigen

Teaser: Wer auf dem eigenen PC den Bildschirmschoner aktiviert hat, braucht nicht nur auf die öden Animationen von Windows gucken. Warum bauen Sie in Ihrem Bildschirmschoner nicht eigene Bilder oder Fotosammlungen ein, die Ihnen gefallen? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie es gemacht wird.

Wer auf seinem XP-Rechner den Bildschirmschoner aktiviert hat, bekommt oft nur schnöde Animationen von Windows zu sehen. Dabei müssen Sie sich nicht mit den vorgefertigten Bildschirmschonern von Windows begnügen, sondern können ganz einfach selbst einen Screensaver erstellen. Diese Option mag vor allem für Leute interessant sein, die selbst gerne Bilder machen oder sich gerne gute Bildsammlungen anlegen. In diesem Artikel will ich Ihnen zeigen, wie Sie ganz einfach einen eigenen Bildschirmschoner selbst machen können.

Was brauche ich, um meinen Screensaver selbst zu erstellen?

Sie brauchen eigene Bilder die Sie in einem Ordner abgelegt haben. Dies können selbst gemachte Bilder (Fotos) oder einfach eine Sammlung von Bildern sein, die Ihnen besonders gut gefallen. Denn im Folgenden werde ich Ihnen zeigen, wie Sie diese Bildersammlung in einem bestimmten Ordner als Bildschirmschoner-Fotos anzeigen lassen können.

Wie kann ich Bilder / Fotos als Bildschirmschoner anzeigen lassen?

1. Das ist ganz einfach - klicken Sie auf eine leere Stelle mit einem Rechtsklick auf den Desktop und wählen Sie die Option "Eigenschaften".

2. Es öffnet sich das Fenster "Eigenschaften von Anzeige" -> hier wählen Sie den Reiter "Bildschirmschoner".

3. Im Drop-Down-Feld, unter dem Eintrag "Bildschirmschoner", müssen Sie die Option "Diashow eigener Bilder" auswählen (siehe Abbildung).

eigene Fotos Bilder als Bildschirmschoner

4. Klicken Sie dann auf den Button "Einstellungen" und dann - im nächsten Fenster - auf den Button "Durchsuchen". Wählen Sie hier den Ordner, der die Bilder / Fotos enthält, die als Bildschirmschoner angezeigt werden sollen (siehe Abbildung). In diesem Beispiel wählte ich Fotos, die ich vorher im Ordner "Ägypten" abgespeichert habe.

eigene Fotos als Screensaver

5. Klicken Sie dann auf den Button "OK" und "Übernehmen", um die neuen Einstellungen zu speichern. Schließen Sie dann das Fenster.

Wenn sich der Bildschirmschoner künftig einschaltet, können Sie Ihre eigenen Bilder- oder Fotosammlungen bewundern. Dies macht vielen Menschen viel mehr Freude, als die vorgefertigten Bildschirmschoner von Windows ansehen zu müssen.

Viel Spaß mit Ihren eigenen Bildern / Fotos als Bildschirmschoner!

07.03.2013 © seit 12.2008 Tony Kühn  
Kommentar schreiben