Frauen kennenlernen: 7 Kriterien für einen perfekten Ort zum Flirten

Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder Mann seine Flirtfähigkeiten dramatisch verbessern könnte, wenn er nur genügend Kontakt zu Frauen hätte. Das Problem der meisten Männer ist, dass ihr Alltag ihnen kaum Möglichkeiten bietet, Frauen kennenzulernen.

Frauen Kennenlernen flirten ansprechenNatürlich kann man in jeder Situation mit einer Frau flirten, sei es im Aufzug, am Bahnsteig, in der Bibliothek, beim Einkauf, im Fitnessstudio oder auf der Straße. Doch die wenigsten sind dieser Herausforderung gewachsen, wenn sie nur wenige Minuten haben, um mit einer interessanten Frau Kontakt aufzunehmen.

Vielleicht mag es Verführungskünstler geben, denen es gelingt, auch in kurzer Zeit, eine unbekannte Frau erfolgreich anzusprechen. Aber wem dies wirklich gelingt, hat oft jahrelang geübt.

Der "Normalfall" ist jedoch, dass sich "gewöhnliche" Männer mit so kurzfristigen Gelegenheiten schwer tun. Das ist aber insofern kein Problem, da man sich auch bewusst bessere Bedingungen schaffen kann, die einen Flirt wesentlich erleichtern. Deshalb habe ich verschiedene Kriterien zusammengestellt, die es Ihnen erleichtern den ersten Schritt zu tun.

7 Kriterien um Frauen leichter kennenzulernen

Eine gute Flirtlokation, die das Ansprechen und Kennenlernen einer Frau leichter macht, hat meiner Meinung nach folgende Eigenschaften:

  • Dort halten sich sehr viele Frauen auf.
  • Die Anzahl der Männer ist gering.
  • Die Frauen haben dort an ihren Tätigkeiten Spaß.
  • Man trifft sich in regelmäßigen Abständen.
  • Man redet viel miteinander.
  • Man unternimmt etwas gemeinsam.
  • Und im besten Fall kommt man sich noch körperlich näher (bitte nicht falsch verstehen - damit ist kein Sex gemeint!)

Jetzt kennen wir die Eigenschaften einer hervorragenden Flirtlokation. Lassen Sie uns überlegen, auf welche Orte viele von diesen Eigenschaften zutreffen? Fußballverein? Eher nicht. Kickbox Clubs? Auch nicht der optimale Ort, um Frauen zu treffen - Spaß beiseite.

Frauen findet man natürlich in Kursen, Vereinen und Örtlichkeiten, die typisch für Frauen sind. Dies könnten beispielsweise Tanzvereine, Yoga- und Kochkurse, Selbsthilfegruppen für Alleinerziehende oder Küchen- und Möbelabteilungen von Kaufhäusern sein. Alle Orte und Events, wo Menschen Zeit mitbringen und sich regelmäßig wiedersehen, sind gut zum Kennenlernen geeignet.

Allein bei dieser Aufzählung können Sie schon überlegen, welche Orte für Sie persönlich einen passenden Rahmen bieten. Erfüllt beispielsweise die Flirtlokation "Küchenabteilung" nicht das Kriterium des wiederholten Kontakts, so kann ein "Kochkurs" in der VHS geeigneter sein. Im Tanzverein kommt man der Partnerin zwar sehr nah, aber manche Männer schämen sich zu tanzen oder scheuen den schnellen Körperkontakt.

Sicherlich fallen Ihnen selbst noch zahlreiche Flirtlokationen ein, die Ihre individuellen Kriterien für einen Flirt besser erfüllen als die aufgeführten Beispiele.

Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit dabei noch auf folgende Zusammenhänge lenken:

  • Je mehr Frauen Sie kennenlernen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie mit einer Frau einen intensiveren Kontakt aufbauen.
  • Je regelmäßiger der Kontakt mit einer Frau ist, desto gelassener können Sie Ihre Flirtaktivitäten angehen.
  • Je mehr Sie mit einer Frau erleben, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie sich auf Sie einlässt.

Üben Sie den ersten Schritt zu machen ...

Jede soziale Fähigkeit ist eine Folge von Erfahrung, Übung und Lernen. Meist ist es illusorisch und frustrierend gleich alles "richtig machen" zu wollen. Nehmen Sie sich also nicht zu viel auf einmal vor, sondern üben Sie schrittweise erfolgreiche Verhaltensweisen ein.

Nutzen Sie die alltäglichen Flirtmöglichkeiten, um Ihre Ansprechangst bei Frauen zu verlieren. Stellen Sie ruhig einfache Fragen nach der Uhrzeit, einer Empfehlung für ein Produkt oder nach einem bestimmten Weg. Sehen Sie es als Übung, die Ihnen mit jedem Mal mehr Selbstsicherheit verschafft.

Da Sie wissen, dass bei solchen Gesprächen die Übung im Mittelpunkt steht, können Sie es gelassen angehen. Lernen Sie die Zeichen einer "Kontaktannahme" oder -ablehnung zu deuten und bauen Sie mit der Zeit solche Übungsgespräche aus. Je mehr Übung Sie haben, desto leichter wird Ihnen auch die Kontaktaufnahme an einer passenden Flirtlokation fallen.

Wie Sie Frauen kennenlernen, verführen und behalten

"Verführung ist eine Kunst für diejenigen, die sie nicht verstehen und Handwerk für diejenigen, die sich mit der Psychologie von Frauen auseinandergesetzt haben!"

Das ist die Aussage von mir als Werbepsychologe, der Werbetechniken auf die Wirkung beim anderen Geschlecht untersucht hat. Etwas "technisch" formuliert könnte man sagen: „Wir präsentieren uns selbst täglich, warum nicht dabei professionell vorgehen?“

Jeder kann Frauen ansprechen, Attraktivität erzeugen oder eine emotionale Bindung herstellen. Wenn Sie mehr zu diesem Thema erfahren wollen, können Sie auch meine Webseite "Freundin-finden-im-Internet" besuchen.

Viel Erfolg beim Kennenlernen Ihrer Wunschpartnerin!

26.09.2011 © seit 09.2011 David Desju  

Gesamtstatistik der Bewertungen

  4.0 Gesamtbewertung

  4.0 Thema
  4.0 Information
  4.0 Verständlichkeit

Stimmen: 1

Legende

5 Sterne: super!
4 Sterne: gut gelungen!
3 Sterne: O.K.
2 Sterne: geht so
1 Stern: erträglich

diesen Ratgeber: Bewerten | Drucken

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.