Erziehung: Was darf mein Kind in welchem Alter?

Früher war es durchaus üblich, dass mich mein Vater als kleines Balg mit 10 Jahren zum Kiosk Zigaretten holen schickte. Wer so etwas heute versucht, darf sich nicht wundern, wenn die Tochter oder der Sohnemann unverrichteter Dinge zurückkehrt.

Vielleicht wussten Sie bereits, dass man Zigaretten heute erst mit 18 Jahren kaufen darf. Aber welche Regeln gilt es bei Kindern noch zu beachten? Was darf mein Kind in welchem Alter?

Wenn man sich zu dieser Frage bei Eltern umhört, ist ein Kauderwelsch vorprogrammiert. Denn viele Eltern sind nur unzureichend informiert, wenn es darum geht, was ihr Kind in welchem Alter wirklich darf. Zu diesem Zweck habe ich ein paar Eckdaten notiert, die Ihnen helfen sollen, sich einen kleinen Überblick zu diesem Thema zu verschaffen.

1. Wann dürfen kleine Kinder was kaufen?

Hier sollte man berücksichtigen, dass Kinder unter 7 Jahren als "geschäftsunfähig" gelten. Eltern könnten also den Kauf der Waren ihrer Kinder rückgängig machen. Ab 7 Jahren dürfen Kinder dann selbstständig einkaufen (Taschengeld-Paragraph), doch bleibt ein Widerrufrecht für die Eltern erhalten. Der Geldbetrag ist nicht genau geregelt, d.h. wie viel Geld ein Kind mit 7 Jahren ausgeben darf, ist unklar. Teilzahlungsgeschäfte sind aber in diesem Alter generell verboten.

2. Wann darf ein Kind Zigaretten kaufen?

Laut Gesetz darf man erst ab 18 Jahren Zigaretten erwerben und in der Öffentlichkeit rauchen. Damit sollten Kinder generell keine Zigaretten in Geschäften bekommen können.

3. Was dürfen Jugendliche in einer Kneipe bestellen?

Jugendliche können bis 23 Uhr in eine Gaststätte gehen und Essen und Trinken bestellen. Ab 16 Jahren dürfen die Jugendlichen bis 24 Uhr in der Gaststätte bleiben. Unter 16 Jahren darf allerdings kein Alkohol bestellt oder getrunken werden. Ab 16 Jahren dürfen Jugendlichen dann Bier, Wein und Sekt kaufen und in der Öffentlichkeit konsumieren.

4. Welches Kind darf wann ins Kino?

Die Richtlinien sind hier die Altersbeschränkungen, mit denen die Filme ausgezeichnet werden. Ausnahme: Kinder ab 6 Jahren dürfen in Begleitung eines Erwachsenen Filme ansehen, die eigentlich erst ab 12 Jahren erlaubt wären. Filme mit Altersbeschränkungen müssen zu bestimmten Uhrzeiten enden. Beispielsweise muss ein Film bis 14 Jahre vor 20.00 Uhr, bis 16 Jahre vor 22.00 Uhr und bis 18 Jahre vor 24 Uhr beendet sein.

5. Wann dürfen Jugendliche in die Disco?

Unter 16 Jahren dürfen Jugendliche, Discos nur in Begleitung Erwachsener betreten. Ab dem 16. Lebensjahr dürfen sie bis 24.00 Uhr in der Disco bleiben. Wenn Jugendclubs oder Jugendhäuser solche Veranstaltungen anbieten, dürfen ausnahmsweise auch jüngere Jugendliche bis 22.00 Uhr bleiben.

6. Wann dürfen sich Jugendliche piercen lassen?

Ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten geht vor dem 18. Lebensjahr gar nichts. Erst ab 18 kann man sich piercen oder tätowieren lassen, wie man will. Als Grund nennt der Gesetzgeber, dass Tätowierungen und Piercings als "Körperverletzung" gelten, für die eine Einwilligung vorliegen muss.

Soweit zu meiner kleinen Sammlung, was Kinder und Jugendliche dürfen. Falls Ihnen noch selbst wichtige Daten bekannt sind, dann ergänzen Sie diese doch bitte in dem Kommentar unterhalb des Artikels.

Viel Spaß mit Ihren "Bälgern"!

23.04.2010 © Andrea Munich  

Gesamtstatistik der Bewertungen

  4.0 Gesamtbewertung

  4.0 Thema
  4.0 Information
  4.0 Verständlichkeit

Stimmen: 2

Legende

5 Sterne: super!
4 Sterne: gut gelungen!
3 Sterne: O.K.
2 Sterne: geht so
1 Stern: erträglich

diesen Ratgeber: Bewerten | Drucken

Kommentare

Lotto und Glückspiele Andreas Trepzik