Outlook/Windows Mail: Gesperrte Anhänge speichern /öffnen

Teaser: Haben Sie auch schon einmal mit Outlook Express oder Windows Mail eine E-Mail bekommen, bei der sich der Anhang weder öffnen noch speichern ließ? Dies kann vor allem dann ziemlich nervig sein, wenn Sie die Datei im Anhang dringend benötige ...

Haben Sie auch schon einmal mit Outlook Express oder Windows Mail eine E-Mail bekommen, bei der sich der Anhang weder öffnen noch speichern ließ? Dies kann vor allem dann ziemlich nervig sein, wenn Sie die Datei im Anhang dringend benötigen. Die Ursache hierfür ist in den Sicherheitseinstellungen zu suchen, die z.B. Viren- oder Trojaner-Programme blocken sollen, damit sie den PC nicht infizieren. Das ist zwar nett gedacht, aber damit werden leider auch nützliche Programme - die man von Freunden oder Arbeitskollegen geschickt bekommt - gesperrt.

Wer ein aktuelles Virenschutz-Programm auf dem Rechner installiert hat, kann sich diese "Vorsorge" eigentlich sparen. Hier übernimmt das Anti-Virus-Programm die Prüfung der eingehenden Mails und ihrer Anhänge.

In diesem Tipp will ich Ihnen zeigen, wie Sie die Sicherheitsfunktion im E-Mail-Programm deaktivieren können, um künftig die Anhänge auch ohne die Fehlermeldung: "Outlook Express hat die folgenden nicht-sicheren Anlagen aus der E-Mail gelöscht: mein_programm.exe" zu erhalten.

Wie kann ich bei Outlook / Windows Mail gesperrte Anhänge öffnen oder speichern?

1. Öffnen Sie das E-Mail-Programm und klicken Sie oben im Menü auf den Punkt "Extras" und dann auf "Optionen ...".

2. Im nächsten Fenster klicken Sie dann auf "Sicherheit" und entfernen dort den grünen Haken vor dem Eintrag "Speichern oder Öffnen von Anlagen, die möglicherweise einen Virus enthalten können, nicht zulassen".

3. Machen Sie einen Klick auf "OK", um die geänderten Einstellungen zu speichern.

Nach dieser kleinen Änderung können Sie künftig selbst entscheiden, welche Anhänge Sie speichern oder öffnen wollen. (Anmerkung: Ich persönlich empfehle diese Einstellung eher für PC-Nutzer, die etwas erfahrener sind und vertrauenswürdige Anhänge eindeutig von Viren oder Trojanern unterscheiden können! "Wilde Klicker" oder "absolute Anfänger", sollten diese Sicherheitseinstellung eher belassen.)

Wenn Sie den Anhang künftig speichern wollen, brauchen Sie in der Mail auf den Anhang nur einen Rechtsklick machen und "Anlage speichern ..." bzw. "Speichern" wählen.

Viel Erfolg beim Speichern wichtiger Anhänge!

28.06.2012 © seit 10.2009 Aris Rommel  
Kommentar schreiben