Firefox-Einstellungen "about:config": 10 praktische Filter-Tipps

Der Mozilla Firefox ist trotz starker Konkurrenz noch immer einer der beliebtesten Webbrowser. Er begeistert durch seine leichte Installation, Pflege und Handhabung viele Internetnutzer.

Mit dem integrierten Tool about:config lassen sich erweiterte Einstellungen treffen, die das Surfen angenehmer gestalten können.

In diesem Artikel möchte ich Ihnen diesbezüglich 10 kleine, aber feine Tricks zeigen, die Ihnen das Surfen angenehmer machen.

Betreten des about:config-Bereichs

Geben Sie in der Adresszeile Ihres Firefox den Befehl »about:config« ein. Danach sollten Sie diese Warnmeldung erhalten:

Praktische Filter-Einstellungen beim Browser Firefox

Sie handeln somit stets auf eigene Gefahr, aber keine Angst, das bloße Aufrufen des Befehls und das Klicken der obigen Schaltfläche löst noch gar nichts aus.

Hinweis: Manche Filter können mit älteren Firefox-Versionen nicht unbedingt funktionieren. Die in diesem Artikel aufgeführten Filter sind aber ab Version 6.0 voll funktionsfähig.

1) Suchanfragen in neuem Tab öffnen

Suchfeld bei Firefox optimierenIm oberen rechten Bereich, neben der Adressleiste, gibt es ein Suchfeld, das standardmäßig die Google-Suche nutzt. Hier können Sie weitere Suchmaschinen integrieren. Firefox wird von Hause aus jedoch alle Suchanfragen in dem Tab öffnen, den Sie gerade geöffnet, sprich im Vordergrund haben.

Dies kann unangenehm sein, wenn eine wichtige URL geöffnet bleiben soll. Ändern können Sie das im about:config-Bereich mit dem Filter browser.search.openintab. Setzen Sie den Wert auf true, um ab sofort jede Suchanfrage in einem neuen Tab zu öffnen.

2) Google-Suche in Adresszeile

Eine sehr praktische Einstellung. Sobald man einen neuen Tab öffnet, springt der Cursor in die Adresszeile. Wer nun in einer Suchmaschine eine Suchanfrage stellen möchte, muss entweder rechts in das Suchfenster wechseln (siehe Tipp 1) oder erst manuell die Webseite der Lieblingssuchmaschine ansteuern.

Mit dem Filter keyword.URL können Sie Ihre gewünschte Suchmaschine direkt in der Adressleiste festlegen. Hier einige deutschsprachige Suchmodule und den dazugehörigen Wert:

Suchmaschine optimieren Firefox

Im Filter keyword.enabled muss der Wert auf true gesetzt sein. Dann können Sie ab sofort direkt in die leere Adresszeile Ihre Suchanfragen schreiben und abschicken.

3) Seitenvorschläge begrenzen

Wenn Sie in der Adressleiste eine Adresse eingeben, schlägt Ihnen Firefox von Hause aus zwölf Seiten vor, die entweder aus Ihren Lesezeichen oder dem Cache (interner Browser-Speicher für aufgerufene Webseiten) stammen.

Die Anzahl der Vorschläge lässt sich erhöhen oder senken. Dazu gibt man beim Filter browser.urlbar.maxRichResults unter Wert die jeweilige Zahl ein. Geben Sie eine 0 ein, um diese Funktion ganz zu deaktivieren.

4) Schließen-Button von Tabs bearbeiten

Wer Tabs öffnet, sollte sie auch wieder schließen können. Das kleine x auf der rechten Tab-Seite ist dafür zuständig. Mit dem Filter browser.tabs.closeButtons lassen sich vier Einstellungen dazu festlegen:

Schließen oder Beenden von Firefox optimieren

20.05.2016 © seit 09.2011 Thorsten Boose  
Kommentar schreiben

Bruce Lee: Gespräche
Leben und Erbe einer Legende

Thorsten Boose

Bruce Lee gehört zu den einflussreichsten Stars und Ikonen dieser Welt.

Der deutsche Jackie Chan
Filmführer

Thorsten Boose

Dieses einzigartige Nachschlagewerk klärt über 190 Filme auf und mehr als 30 weitere Produktionen werden vorgestellt.

Hongkong, meine Liebe
Ein spezieller Reiseführer

Thorsten Boose

In diesem Reiseführer erleben Sie einen Urlaub der besonderen Art.