E-Mail-Konten mit mehreren PCs abrufen / verwalten

Heutzutage haben immer mehr Menschen mehrere PCs, die oft an verschiedenen Standorten aufgestellt sind. Da E-Mails ein beliebtes Kommunikationsmittel sind, will man diese gerne von jedem beliebigen PC abrufen, verwalten oder abschicken können.

Aber leider landen mit den Standard-Einstellungen normalerweise die E-Mails immer auf dem PC, der ein E-Mail-Konto gerade abruft. So kann leicht ein Kuddelmuddel entstehen, da auf jedem PC andere E-Mails liegen bzw. nicht alle E-Mails auf allen Rechnern komplett zur Verfügung stehen.

In diesem Tipp will ich Ihnen zeigen, wie Sie mit den Programmen Outlook 2007, Outlook Express, Windows Mail und Thunderbird Ihre Mails künftig auf allen Rechnern gleichzeitig und vollständig zur Verfügung haben. So haben Sie überall die wichtigsten Nachrichten im Zugriff und können auf allen PCs Ihre vollständigen E-Mails ansehen bzw. verwalten.

Outlook Express & Windows Mail: E-Mail-Konten mit mehreren PCs verwalten

1. Starten Sie Outlook Express (Windows Mail) und wählen den Menüpunkt "Extras" und "Konten ..."

2. Im nächsten Fenster wählen Sie den Reiter "E-Mail" und klicken auf ein Konto (z.B. pop.gmx.de). Klicken Sie dann auf "Erweitert" und setzen Sie ein grünes Häkchen vor den Eintrag "Kopie aller Nachrichten auf dem Server belassen". Damit stellen Sie sicher, dass E-Mails künftig von jedem PC aus vollständig abgerufen werden können.

3. Setzen Sie ein weiteres grünes Häkchen vor den Eintrag "Nach dem Löschen vom Server entfernen". Damit werden künftig alle E-Mails, die Sie nicht mehr brauchen vom PC und gleichzeitig vom Server gelöscht.

4. Klicken Sie abschließend noch auf "OK" und "Schließen", damit die Änderungen wirksam werden.

E-Mail-Konten mit Outlook 2007 mit mehreren PCs nutzen

1. Starten Sie Outlook 2007 und wählen Sie den Menüpunkt "Extras" und "Kontoeinstellungen ...". Im nächsten Fenster wählen Sie den Reiter "E-Mail" und klicken auf Ihr Postfach (z.B. "Vorname.Nachname@gmx.net")

2. Klicken Sie dann auf "Weitere Einstellungen" und "Erweitert". Setzen Sie jeweils ein grünes Häkchen vor die Optionen ...

  • "Kopie aller Nachrichten auf dem Server belassen" und ...
  • "Entfernen, wenn aus "Gelöschte Objekte" entfernt."

Wozu die Einstellungen gut sind, habe ich vorher bei Outlook Express / Windows Mail bereits erklärt.

3. Speichern Sie die geänderten Einstellungen mit Klicks auf "OK" -> "Weiter" -> "Fertig stellen" -> "Schließen".

Mehrere E-Mail-Konten mit Thunderbird verwalten

1. Starten Sie Thunderbird und wählen Sie im Menü den Punkt "Extras" und "Konten-Einstellungen ..."

2. Klicken Sie auf "Server-Einstellungen". Hier sollten zwei grüne Häkchen vor den Optionen ...

  • "Nachrichten auf dem Server belassen" und ...
  • "Nachrichten vom Server löschen, wenn sie ..."

stehen.

3. Empfehlenswert ist auch das Häkchen vor der Option "Lösche Nachrichten vom Server nach 14 Tagen" zu entfernen. So gehen Sie sicher, dass nicht aus Versehen wichtige E-Mails (z.B. nach dem Urlaub) gelöscht werden, nur weil Sie eine Zeit lang nicht die E-Mails abgerufen haben.

4. Speichern Sie die Änderungen mit einem Klick auf "OK".

Damit sollten Sie künftig problemlos alle E-Mail-Konten von verschiedenen PCs aus benutzen können und überall eine komplette Übersicht über alle E-Mails / E-Mail-Konten haben.

Viel Erfolg beim Verwalten Ihrer E-Mails!

01.06.2016 © seit 06.2010 Aris Rommel  
Kommentar schreiben