Outlook: Festtage und Feiertage im Kalender automatisch ergänzen

Teaser: Wer bei Outlook häufiger den Kalender benutzt, wird feststellen, daß dieser standardmäßig keine Einträge von Festtagen und Feiertagen hat. Fest- und Feiertage hinzuzufügen ist jedoch recht einfach, wenn man bei Outlook einen kleinen Trick kennt. In ...

Wer bei Outlook häufiger den Kalender benutzt, wird feststellen, daß dieser standardmäßig keine Einträge von Festtagen und Feiertagen hat. Fest- und Feiertage hinzuzufügen ist jedoch recht einfach, wenn man bei Outlook einen kleinen Trick kennt. In diesem Tipp erfahren Sie, wie Sie bei den Programmen Outlook 2002, 2003 und 2007 mit wenigen Klicks, Fest- und Feiertage automatisch in den Kalender einfügen können.

Wie kann ich im Kalender von Outlook Fest- und Feiertage hinzufügen?

1. Starten Sie Outlook und klicken Sie im Menü auf den Punkt "Extras".

2. Wählen Sie dort den Eintrag "Optionen".

3. Es öffnet sich ein neues Fenster - dort klicken Sie auf den Button (Schaltfläche) names "Kalenderoptionen ...".

4. Im nächsten Fenster klicken Sie auf den Punkt "Feiertage hinzufügen ..." und machen ein grünes Häkchen vor das Land, für das die Feiertage angezeigt werden sollen (beispielsweise vor "Deutschland" für deutsche Feiertage).

5. Nun machen Sie nur noch einen Klick auf den "OK-Button", um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Outlook fügt nun automatisch alle Festtage und Feiertage für Deutschland in den Kalender ein. Dies erspart Ihnen die Arbeit manuell Fest- und Feiertage in den Kalender von Outlook eintippen zu müssen. Da viele den Kalender von Outlook auch für Terminplanungen nutzen, haben sie immer den kompletten Überblick über alle Fest- und Feiertage in Deutschland.

Viel Erfolg beim Hinzufügen der Fest- und Feiertage in Outlook!

11.03.2013 © seit 03.2002 Heiko Diadesopulus  
Kommentar schreiben