Kreativ Basteln: 5 pfiffige Anwendungen mit Tetrapacks

Normalerweise landen alte Tetrapacks nach dem Gebrauch einfach im Müll. Doch die alten Milchtüten sind ein geniales Hilfsmittel, mit dem sich schon einige Probleme lösen ließen.

basteln mit TerapacksLassen Sie sich von den folgenden Anwendungs- und Bastelmöglichkeiten inspirieren. Vielleicht fallen dann auch Ihnen ein paar geniale Ideen ein, wozu die alten Tetrapacks so alles nützen können. Im folgenden will ich Ihnen ein paar Ideen vorstellen, bei denen alte Tetrapacks eine geniale Lösung für ein Problem waren.

1. Bastel-Tipp: Eis für die Party herstellen

Wir benötigten einmal eine größere Menge Eis, um den Champagner für eine Geburtstagsparty kaltzustellen. Hier erwiesen sich zwei alte Tetrapacks als eine geniale Lösung.

Die beiden Milchtüten werden zunächst ordentlich sauber gespült, anschließend mit Wasser gefüllt und ins Gefrierfach gelegt. Nach etwa drei bis vier Stunden ist das Wasser gefroren und kann verwendet werden.

Dazu werden die Tetrapacks aus dem Kühlfach geholt und kurz unter fließend heißes Wasser gehalten. Das dient dazu, um das Eis von der Verpackung zu lösen. Dann werden die Tetrapacks ausgeschnitten und das Eis mit einem Hammer in handliche Stücke zertrümmert. So bekommt man schnell genug Eis zum Kühlen von Champagner zustande.

2. Anwendungstipp: Tetrapacks als Minimülleimer am Waschbecken

Tetrapack MülleimerViele Hausfrauen kennen den Ärger, wenn man dreckiges Geschirr abspülen will, auf dem sich noch größere Speisereste befinden.

Mit nassen Händen den Biomüll rauszukramen und dann beim Entsorgen alles vollzusauen, ist einfach nervig. Hier habe ich einfach ein Tetrapack halbiert und es neben das Spülbecken gestellt.

Man kann es super transportieren und hat einen kleinen Sammelbehälter, damit man nicht bei jeder Zwiebelschale losrennen muß. Auch beim Kochen - oder besser beim Schnippeln der Zutaten - ist so ein Minimüllkorb Gold wert. Er ist immer zur Hand, man kann in einem Zug durcharbeiten und den Biomüll erst am Ende entsorgen! Richtig praktisch!

3. Basteltipp: Tetrapack als Farbbehälter zum Vorstreichen

Standen Sie auch schon mal kurz vor dem Renovieren in der Küche und haben sich gefragt, in welche der schönen Keramikschüsseln die Farbe zum Vorstreichen soll? Auch hier ist eine halbe Milchtüte die ideale Lösung zum Arbeiten mit Farbe. Einfach das Oberteil einer alten Milchtüte abschneiden, sauber ausspülen und fertig ist der ideale Farbbehälter zum Vorstreichen. Er liegt gut in der Hand, ist leicht zu transportieren und kann nach dem Gebrauch einfach in den Müll wandern.

4. Basteltipp: Tetrapack als Gußform für Kerzen verwenden

Als ich mich eines Tages fragte, was ich mit meinen alten Wachsresten anstellen soll, fiel mein Blick auf ein Tetrapack. Sofort war mir klar, daß es die ideale Gußform für eine Kerze darstellte. Hier schneidet man einfach die Oberseite des Tetrapacks ab und spült die untere Hälfte gründlich aus.

Dann klebt man mit etwas Sekundenkleber unten mittig einen dickeren Docht hinein - oben kann man den Docht mit einem Schaschlikstäbchen schwebend in der Mitte halten.

Dann muß nur noch das Kerzenwachs erwärmt werden, bis es flüssig bzw. gießfähig ist. Das flüssige Kerzenwachs wird dann in den Terapack mit dem Docht gegeben, um es dort auskühlen zu lassen. Am Ende muß man nur mit einem scharfen Messer das Tetrapack wegschneiden und fertig ist die selbstgemachte Kerze!

Wer hier noch mit verschieden farbigen Wachsresten getrennt arbeitet, kann herrlicher Farbmuster erzeugen. Besonders kreative Menschen mögen an der selbstgemachten Kerze noch etwas schnitzen, damit die Form noch ungewöhnlicher wird. So, mit etwas Liebe gemacht, eignet sich die selbstgemachte Kerze sogar als nettes Geburtstagsgeschenk für Freunde.

5. Spieltipp: Kegeln zum Kindergeburtstag mit alten Tetrapacks

Gerade bei Kindergeburtstagen wollen die lieben Kleinen mit tollen Spielen beschäftigt werden. Hier können alte Tetrapacks als Kegel dienen mit denen Sie ein kleines Kegelturnier mit den Kindern ausrichten können. Sammeln Sie einfach neun alte Milchtüten und spülen Sie sie gründlich aus. Diese werden dann im Gang, Flur oder im Garten als Kegel aufgestellt. Jetzt braucht man nur noch einen Ball - z.B. einen Tennisball - um ein Bowling-Turnier zu starten.

Übrigens - Sie können mit etwas Wasser in den Tetrapacks steuern, wie leicht diese umfallen. Hier müssen Sie einfach sehen, wie begabt die kleinen Kegelmeister sind. Besonders nett ist es am Ende auch den Kegelkönig - mit den meisten Punkten - ein kleines Geschenk zu überreichen. So kann man locker eine tolle Spaßidee mit wenig Geld für einen Kindergeburtstag zaubern.

Damit bin ich mit meinen Basteltipps und Anwendungsideen für Tetrapacks am Ende. Ich hoffe, daß für Sie einige Anregungen dabei waren, die Sie selbst gerne ausprobieren würden. Falls Sie selbst noch gute und kreative Ideen haben, was man alles tolles mit alten Tetrapacks anstellen kann, hinterlassen Sie Ihre Ideen einfach im Kommentar zu diesem Artikel.

Viel Spaß beim Basteln!

31.05.2016 © seit 09.2008 Andrea Munich  

Gesamtstatistik der Bewertungen

  4.3 Gesamtbewertung

  4.4 Thema
  4.2 Information
  4.2 Verständlichkeit

Stimmen: 5

Legende

5 Sterne: super!
4 Sterne: gut gelungen!
3 Sterne: O.K.
2 Sterne: geht so
1 Stern: erträglich

diesen Ratgeber: Bewerten

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.


NACH OBEN