EU KFZ-Import: Zulassung von importierten Autos in Deutschland

Da in unterschiedlichen EU-Ländern andere Mehrwertkosten und Herstellerpreise für Autos anfallen, lassen sich beim Kauf von Neu- oder Gebrauchtwagen im "EU-Ausland" oft bis zu 30 % (im Vergleich zu deutschen Handelspreisen) einsparen.

KZF Import Auto importieren EUBei solchen Kostenersparnissen reizt es natürlich so manchen Autofreund sein nächstes Auto aus einem der benachbarten EU-Staaten zu ordern. Doch so verlockend solche Preisvorteile sind, beim Import eines Autos muss eine Menge berücksichtigt werden.

Zu diesem Zweck finden Sie eine kleine Übersicht, was Sie beim Import von Neu- und Gebrauchtwagen beachten müssen. So können Sie besser entscheiden, ob sich der Aufwand (Preisvorteil) im Hinblick auf die zu bewältigende Bürokratie lohnt. Kommen wir zunächst zu der Frage ...

Was muss ich beim Import von Gebrauchtwagen aus der EU beachten?

1. Der Antragsteller hat die Verfügungsberechtigung anhand der Originalrechnung bzw. eines Kaufvertrages nachzuweisen.

2. Vorlage des bisherigen Fahrzeugbriefes, wenn das Fahrzeug schon einmal in Deutschland zugelassen war oder einer eidesstattlichen Versicherung des letzten Halters über den Verlust des Fahrzeugbriefes.

KFZ IMport EU Zulassung Deutschland3. Zollunbedenklichkeitsbescheinigung aus Staaten außerhalb der EU. (Auch bei den im Bundesgebiet stationierten ausländischen Streitkräften und ihrer Mitglieder. Mitgliedsstaaten der EU sind: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland Frankreich, Griechenland, Italien, Irland, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Rumänien, Schweden, Spanien, Großbritannien.)

4. Bescheinigung des Kraftfahrt-Bundesamtes, sog. KBA-Anfrage (Unbedenklichkeitsbescheinigung). Die Vordrucke sind bei der Zulassungsstelle erhältlich. Die Bescheinigung ist nur 1 Monat gültig.

5. Wird ein im Ausland zugelassenes Fahrzeug beim Straßenverkehrsamt zugelassen, muss sich der Halter selbst um die Abmeldung des Fahrzeuges im Ausland kümmern. Eine Ausnahme bilden nur zugelassenen Fahrzeuge aus den Niederlanden. Es werden dann Originalpapiere und Kennzeichenschilder eingezogen.

6. Wenn vorhanden, EG-Übereinstimmungsbescheinigung (EG-Typ-Genehmigung), ansonsten Vollgutachten (Gutachten nach § 21 StVZO) und AU-Bescheinigung.

7. Weiter sind am Zulassungsschalter vorzulegen:

  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung
  • bei Firmen Handelsregisterauszug bzw. Gewerbeanmeldung und Personalausweis des Geschäftsführers
  • Versicherungsdoppelkarte

8. Bei Fahrzeugen, die nicht älter als 3 Monate sind, ergeht eine Mitteilung an das Finanzamt.

Was muss ich beim Import von Neuwagen aus der EU beachten?

Autos aus der EU importieren1. Der Antragsteller hat die Verfügungsberechtigung anhand der Originalrechnung des ausländischen Autohändlers nachzuweisen. Es muss vermerkt sein, dass es sich um ein Neufahrzeug handelt.

2. Der Antragsteller füllt das Formular zur Ermittlung der Umsatzsteuer aus. Das Straßenverkehrsamt Aachen leitet die ausgefüllte und unterschriebene Mitteilung an das Finanzamt weiter.

Danach müssen Sie sich als Fahrzeughalter mit dem Finanzamt in Verbindung setzen. Die Umsatzsteuer ist an das Finanzamt zu entrichten.

3. Zollunbedenklichkeitsbescheinigung aus Staaten außerhalb der EU. (Auch bei den im Bundesgebiet stationierten ausländischen Streitkräften und ihrer Mitglieder. Mitgliedsstaaten der EU sind: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland Frankreich, Griechenland, Italien, Irland, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Rumänien, Schweden, Spanien, Großbritannien.)

4. EG-Übereinstimmungsbescheinigung (EG-Typ-Genehmigung). Wenn die EG-Übereinstimmungsbescheinigung unvollständig ist, wird ein zusätzliches Vollgutachten (Gutachten nach § 21 StVZO) benötigt.

5. Weiter sind am Zulassungsschalter vorzulegen:

  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung
  • bei Firmen Handelsregisterauszug bzw. Gewerbeanmeldung und Personalausweis des Geschäftsführers
  • Versicherungsdoppelkarte

Damit bin ich mit meiner Übersicht zum Import von Autos aus dem EU-Ausland am Ende. Ich hoffe, Sie können sich damit ein besseres Bild von dem Aufwand machen, der bei einem Import eines Fahrzeugs auf Sie zu kommt. Da die Ersparnisse - im Vergleich zum deutschen Automarkt - jedoch relativ hoch sein können, könnte es dennoch den einen oder anderen Autonarren reizen, sich woanders einen günstigen Wagen zu besorgen.

Viel Erfolg beim Importieren Ihres Traumautos!

12.05.2016 © seit 09.2007 Axel C. Balzer

Gesamtstatistik der Bewertungen

  4.1 Gesamtbewertung

  4.6 Thema
  3.6 Information
  4.1 Verständlichkeit

Stimmen: 10

Legende

5 Sterne: super!
4 Sterne: gut gelungen!
3 Sterne: O.K.
2 Sterne: geht so
1 Stern: erträglich

diesen Ratgeber: Bewerten

Kommentare

das thema wird immer aktueller Klaus Gruber

NACH OBEN