eBay-Tipp für Verkäufer: Wahl der richtigen Kategorie

Sie wollen etwas bei eBay versteigern? Erhöhen Sie mit diesem Tipp den zu erwartenden Preis und minimieren Sie die Konkurrenz. Es geht bei Auktionen nicht nur darum gute Produkte anzubieten. sondern sie auch an den richtigen Ort, d.h. in die richtige Kategorie einzustellen.

Auch die Kategorie entscheidet darüber, wo Ihre Produkte den höchsten Preis erzielen. In anderen Worten - dasselbe Produkt kann in unterschiedlichen Kategorien völlig andere Preis-Gebote bekommen. Aber worauf sollte man dabei achten?

Es gibt beim Internet-Auktionshaus eBay Kategorien, die überlaufen sind. Hier erwartet Sie natürlich eine hohe Anzahl an Konkurrenten und die Höhe der Gebote hält sich - bei einem so reichhaltigen Angebot - natürlich in Grenzen. Wenn Sie jedoch für Ihren Artikel Kategorien wählen, die nicht so häufig frequentiert werden, erhöhen Sie damit die Wahrscheinlichkeit einen spürbar höheren Preis zu erzielen. Natürlich sollten Sie immer darauf achten, dass die Kategorien auch zu der Ware passen.

Im Folgenden verschaffen wir uns kurz einen groben Überblick über die meisten Versteigerungen und Verkaufszahlen innerhalb bestimmter Kategorien. Anschließend beschreibe ich anhand von einigen Beispielen, welche alternativen Kategorien sich für bestimmte Artikel anbieten könnten.

Kategorien mit den meisten Versteigerungen ... :

  • Bücher: 1.123.200 Auktionen
  • Kleidung & Accessoires: 946.200 Auktionen
  • Musik: 674.000 Auktionen
  • Möbel & Wohnen: 313.100 Auktionen

Die Zahlen beziehen sich auf das Jahr 2006 bei eBay Deutschland.

Die umsatzstärksten Kategorien ... :

  • eBay Motors: 15,7 Mrd. Dollar
  • Unterhaltungselektronik: 5,8 Mrd. Dollar
  • Kleidung & Accessoires: 4,7 Mrd. Dollar
  • Computer: 3,9 Mrd. Dollar

Die Zahlen beziehen sich auf das Jahr 2006 bei eBay weltweit.

Welche Kategorien eignen sich für welchen Gegenstand?

Sie wollen Bücher versteigern? In dieser Kategorie gibt es ein sehr großes Angebot. Handelt es sich um ältere Bücher, vielleicht von Ihren Eltern oder gar den Großeltern, ist die Kategorie „Antiquariat“ eine echte Alternative. Hier ist das Angebot sehr viel kleiner, der zu erwartende Preis, dadurch und durch die Tatsache des von vornherein angezeigten Seltenheitswerts, höher.

Sie wollen Poster von einer Band oder eines Sängers anbieten? Auf den ersten Blick ist das ein Fall für die Abteilung Musik. Auch hier gibt es wieder ein sehr großes Angebot und viele Mitbewerber. Alternativ bietet sich die Kategorie „Sammeln & Seltenes“ an.

Haben Sie sich im Frühjahr neue Gartenmöbel gekauft? Wohin mit den alten? Na klar, eBay. Auch hier kommt auf den ersten Blick „Möbel & Wohnen“ in Frage. Wie wäre es alternativ mit der Kategorie „Garten“? Das Angebot ist nur halb so groß, die Mitbewerber ebenfalls.

Natürlich besteht darüber hinaus auch immer noch die Möglichkeit Ihren Artikel in beiden Kategorien einzustellen.

Viel Erfolg bei Ihren nächsten eBay-Unternehmungen!

31.05.2016 © seit 06.2007 Axel C. Balzer
Kommentar schreiben