Word 2003: Große Dokumente schneller speichern

Wenn Sie Word 2003 auf dem Rechner haben und immer wieder umfangreichere Dokumente bearbeiten müssen, kann das Zwischenspeichern von Arbeitsergebnissen zur Geduldsaufgabe werden. Das zeitaufwendige Aktualisieren Ihrer Dokumente kann auch dann vorkommen, wenn Sie eigentlich einen schnellen Rechner haben – das Problem in den meisten Fällen ist schlicht, daß die Schnellspeicheroption von Word nicht aktiviert wurde. Gerade wenn Sie recht häufig mit umfangreicheren Textdateien arbeiten müssen, können Sie durch die Aktivierung dieser Option viel Zeit und Nerven sparen.

Wie kann ich die Schnellspeicherfunktion in Word 2003 aktivieren?

1. Starten Sie zunächst das Word-Programm. In der Menüzeile finden Sie die Option „Extras“. Wählen Sie diese an und suchen Sie in der Auswahlliste den Eintrag „Optionen …“.

2. Im folgenden Fenster mit dem Titel „Optionen“ wählen Sie den Reiter „Speichern“ und machen Sie im folgenden ein Häkchen vor dem Eintrag „Schnellspeicherung zulassen“.

3. Bestätigen Sie Ihre Änderung durch einen Klick auf den OK-Button. Fertig!

Wenn Sie dann künftig Ihren Text über das Diskettensymbol speichern, wird die Zwischenspeicherung Ihres Textes deutlich schneller fertig sein. Ein kleiner Nachteil der Zwischenspeicherfunktion ist, daß Sie etwas größere Dateien eines Dokumentes erzeugt, als wenn diese mit der „Speichern unter“-Option abgespeichert werden. Falls Sie eine kleinere Festplatte besitzen, können Sie dieses Manko umgehen, in dem Sie den letzten Save mit der „Speichern unter“-Option durchführen.

Heiko Diadesopulus

Scroll to Top