Windows Fehlermeldung "NTLDR fehlt" beheben

Wenn die Windows Fehlermeldung "NTLDR fehlt" kommt, kann man Windows gar nicht mehr starten. Der Fehler "NTLDR fehlt" kann mehrere Ursachen haben. In diesem Artikel werde ich einige Ursachen nennen und Lösungen dafür zeigen.

Da die Ursache für diese Fehlermeldung sehr vielseitig sein kann, muss ich mich auf einige Ursachen und Problemlösungen beschränken.

Windows Fehlermeldung "NTLDR fehlt" - Was heißt das?

"NTLDR" ist eine Abkürzung für "NT-Loader" und bezeichnet den Bootmanager von Microsoft Windows. Hierzu gehören meist vier Dateien namens ...:

  • ntldr
  • ntdetect.com
  • ntbootdd.sys
  • bootsect.dos

Diese sollten normalerweise im Stammverzeichnis - im "Windows"-Ordner auf der Partition C: - zu finden sein. Der Bootmanager enthält Parameter, die den Start von Windows regeln bzw. es auch erlauben, mehrere unterschiedliche Windows-Versionen zu betreiben.

Windows braucht diese Dateien (NTLDR) also zum Booten / Hochfahren. Werden sie nicht gefunden, da sie zerstört, gelöscht, unauffindbar etc. sind - wird die Fehlermeldung "NTLDR fehlt" angezeigt.

Die folgenden Ursachen und Problemlösungen sind nicht immer einfach, d. h., falls Sie sich nicht gut genug mit Windows auskennen, fragen Sie jemanden, der fit genug ist, die Lösung für Sie umzusetzen.

1. NTLDR fehlt: Ursache - Windows sucht beim falschen Datenträger

Windows sucht die NTLDR-Dateien normalerweise im Stammverzeichnis auf der Festplatte. Steckt ein USB-Stick, eine Speicherkarte oder eine CD im Laufwerk, kann es vorkommen, dass Windows "aus Versehen" auf diesen Datenträgern die NTLDR-Dateien sucht und nicht findet.

In diesem Fall müssen Sie nur den USB-Stick beim Booten entfernen bzw. die CD entnehmen etc., damit der Fehler nicht mehr auftritt.

2. NTLDR fehlt: BIOS Bootreihenfolge ist falsch eingestellt

Im BIOS werden die Laufwerke festgelegt, die Windows beim Booten benutzen soll. Damit Windows sein eigenes Stammverzeichnis finden kann, sollte als "First Boot Device" die Festplatte eingestellt sein, auf der Windows installiert wurde. Diese Einstellung kann aus unterschiedlichen Gründen verstellt sein - z. B. der "First Boot Device" ist auf die externe Festplatte gestellt. Dann kann Windows natürlich nicht die NTLDR-Dateien finden.

Wie Sie die Bootreihenfolge wieder richtig einstellen, habe ich im Artikel "Installation: Windows über CD booten / starten" beschrieben.

3. NTLDR fehlt: Neue Festplatte wurde falsch eingestellt

Wer zu seiner alten Festplatte mit Windows eine zweite hinzufügt, muss diese als "Slave" konfigurieren. Dies geschieht meist durch einen "Jumper" an der Festplatte, mit dem man bestimmen kann, ob die Festplatte als "Master" (primäre Festplatte mit Windows) oder "Slave" (zusätzlicher Datenträger) konfiguriert wird. In diesem Fall müssen Sie die Festplatte wieder ausbauen und den Jumper richtig setzen. Wie eine Festplatte als Master oder Slave gejumpert werden muss, kann man durch kleine Symbole an der Festplatte selbst erkennen.

Zudem sollte man darauf achten, dass auf der zusätzlichen (zweiten) Festplatte keine zweite Windows-Installation gespeichert ist. Zwei "gleichwertige" Windowsinstallationen in einem System können Windows ebenfalls durcheinanderbringen. In diesem Fall können Sie die Festplatte formatieren, sodass die alten Windows-Installationen überschrieben werden.

4. NTLDR fehlt: Ein Virus hat die Dateien beschädigt

Wenn ein Virus die Ursache ist, benötigen Sie von der Firma Ihres Antiviren-Programms eine Notfall-Boot-CD. Dann müssen Sie meist ebenfalls die Bootreihenfolge ändern - d. h. die CD im "First Boot Device" zum Booten einstellen - sodass der PC über die CD starten kann (siehe Anleitung Punkt 2). Im Anschluss können Sie den Virus suchen und die Dateien mit der Notfall-CD Ihres Antivirenprogramms reparieren.

5. NTLDR fehlt: Datei wurde gelöscht, ist zerstört oder verschoben

Hier sucht Windows zwar an der richtigen Stelle, aber die Dateien sind aus irgendeinem Grund gelöscht, zerstört oder verschoben worden. In diesem Fall können Sie sich die NTLDR-Dateien wieder von einer Windows-Installations-CD zurück auf die Festplatte kopieren.

Das folgende Video zeigt, wie man die NTLDR-Dateien mit Windows XP von CD auf Festplatte kopieren kann, um den Fehler zu beheben.

 

Wer Windows 7 nutzt, kann ebenfalls über die Windows-Installations-CD die fehlenden Dateien zurück auf die Festplatte kopieren.

Windows 7: Anleitung zum Kopieren der NTLDR-Dateien von CD auf Festplatte

Anmerkung: Von dieser Anleitung sollten Anfänger die Finger lassen. Falls Sie einen PC-"Veteranen" oder anderen Fachmann kennen, fragen Sie ihn um Hilfe.

1. Legen Sie Ihre Windows 7 Installations-CD ins CD-Laufwerk und lassen Sie den PC über diese CD booten. (Siehe Anleitung Punkt 2)

2. Wählen Sie die Sprache aus und wählen Sie die "Computerreparaturoptionen".

3. Wählen Sie dann "Verwenden Sie Wiederherstellungstools…" und dann "Weiter" und "Eingabeaufforderung".

4. Im folgenden DOS-Fenster führen Sie hintereinander folgende Befehle aus:

  • "bootrec /fixmbr"
  • "bootrec /fixboot"
  • "bootrec /rebuildbcd"

5. Dann führen Sie "diskpart" aus und lassen sich mit "list disk" die Laufwerke anzeigen.

6. Mit dem Befehl " select disk [Nummer]" soll dann die primäre Festplatte gewählt werden, auf der Windows installiert ist. Es folgt der Befehl "list partition" und dann mit "select partition [Nummer]" die Partition auswählen, auf der Windows auf dem PC installiert wurde.

7. Die Bootpartition muss dann noch mit "active" aktiviert werden. Am Ende dann Diskpart mit zweimal "exit" schließen.

8. Starten Sie den PC neu und lassen Sie ihn nochmals von der Windows7 Installations-CD booten.

9. Nach der Sprachauswahl sollten die "Computerreparaturoptionen" verfügbar sein.

10. Rechner neu starten per Klick auf “Neu starten“ und erneut von der Windows7-DVD booten.

11. Wählen Sie dann “Verwenden Sie Wiederherstellungstools…” und dann “Systemstartreparatur“.

Dann repariert Windows den Bootbereich und wird damit wieder fähig ohne Fehler zu starten.

12. Am Ende muss der PC im BIOS wieder auf die Festplatte des PCs zum Booten mit der Windows-Installation umgestellt werden und Sie können wieder normal starten.

Viel Erfolg bei der Behebung des Fehlers "NTLDR fehlt"!

19.05.2016 © seit 02.2014 Aris Rommel  
Kommentar schreiben